• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Macke im Gehäuse

Lukas80s

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.03.2014
Beiträge
8
Hallo ich bin hier ganz neu und habe eine Frage habe eine kleine Macke ca.1mm am gehäuse genau am rand kann ich sie irgendwie entfernen bzw. es würde 1 Tropfen irgendwie Alufarbe ausreichen oder mit irgend einem Edding kurz antupfen?
 

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Registriert
22.08.2005
Beiträge
24.083
Spannende Frage: was für ein Mac?
Rückstandsfrei bekommt man es eigentlich nie weg. Austausch des Gehäuses ist aber_sehr_ teuer und im Regelfall kein Garantiefall.
 

maprambo

Mitglied
Registriert
27.07.2013
Beiträge
204
Ich habe auch schon eine Macke in meinem MacBook, eine in meinem iPod und zwei in meinem iPad :hamma: Habe mich zuerst geärgert, aber mittlerweile stört es mich nicht mehr. Bei was für einem Gerät ist es denn? Bei meinem iPod habe ich z.B. einfach eine Hülle gekauft, die die Macke verdeckt :d

Maprambo
 

Lukas80s

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.03.2014
Beiträge
8
Es ist ein MacBook Pro 2013 also ich habe es bei MM gekauft zuhause angekommen und abends die Macke endeckt nun da ich das Gerät schon Registriert habe keine Chance für ein Umtausch bei MM also kontackt mit Apple war sogar damit an der Genius Bar dort wurde gesagt ich soll mich mal an MM wenden.MM bleibt sturr und kein Umtasch nur Garantiefall aber bei dem Schaden kann ich wohl lange auf meinen Mac warten.Also lasse ich es.
Ich such nur was damit sie verschwindet die Macke ist nicht gross 1mm ca.
 

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Registriert
22.08.2005
Beiträge
24.083
Wenn Tu Talent zum Basteln hast: im Modellbauladen nach einen Töpfchen passender Farbe suchen.
 

Lukas80s

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.03.2014
Beiträge
8
was meinst du welche farbe kann ich nehmen für den mac so damit es auch passt?
 

mero

Aktives Mitglied
Registriert
01.08.2008
Beiträge
2.691
1mm ernsthaft?

man kauft teure technische geräte auch nicht bei mediamarkt, umtausch ist da meist ein spiessrutenlauf.
 

DonViti

Mitglied
Registriert
30.04.2008
Beiträge
520
Hi,

klingt irgendwie verwirrend. Grad bei den großen Elektromärkten hatte ich noch nie Probleme bei Umtausch/Garantie und kaufe extra teure Geräte bei einem Markt in meiner Nähe, da ich dann einen Ansprechpartner vor Ort habe im Garantiefall. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass wenn Du mit dem MacBook am nächsten Tag beim MM warst, dass die Dich einfach so wieder nach Hause geschickt haben. Und anscheinend würden Sie es ja reparieren, wenn ich das richtig lese aus Deinem etwas verwirrenden Beitrag weiter oben. Mich würde auf wirklich mal ein Foto der "Macke" interessieren !
 
Zuletzt bearbeitet:

trixi1979

Aktives Mitglied
Registriert
22.05.2005
Beiträge
10.160
Hmmmm... welche Farbe nimmst man bei einem aktuellen MacBook?

Lass mal überlegen...

Rot, grün, blau und schwarz werden schon mal ausscheiden.

Ah, ich habs: Das Macbook ist doch transportabel, nimms doch einfach in den Modellbauladen mit und lass da den Kundenberater suchen?!
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Registriert
09.03.2008
Beiträge
18.538
Hi,

klingt irgendwie dubios. Grad bei den großen Elektromärkten hatte ich noch nie Probleme bei Umtausch/Garantie und kaufe extra teure Geräte bei einem Markt in meiner Nähe, da ich dann einen Ansprechpartner vor Ort habe im Garantiefall.

Du hast ein bereits registriertes Macbook mit einer Macke dran erfolgreich bei Media Markt umgetauscht?

Kann ich mir kaum vorstellen, allein schon weil Du das Wort "Garantie" für einen Mangel in den Mund nimmst, für den eine Garantieleistung von Apple ausdrücklich ausgeschlossen wird.

Und was ein Top-oder Botcase-Tausch kostet, weißt Du auch nicht, oder?
Natürlich bieten sie an, es zu reparieren, reparieren kann man alles.
 

trixi1979

Aktives Mitglied
Registriert
22.05.2005
Beiträge
10.160
Du hast ein bereits registriertes Macbook mit einer Macke dran erfolgreich bei Media Markt umgetauscht?

Kann ich mir auch nicht vorstellen, da die Schramme nicht grad gross sein kann, wenn das weder beim Auspacken noch beim Registrieren auffällt...
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Registriert
09.03.2008
Beiträge
18.538
Kann ich mir auch nicht vorstellen, da die Schramme nicht grad gross sein kann, wenn das weder beim Auspacken noch beim Registrieren auffällt...

Der TE schreibt, dass er bei MM einen Austausch auf Garantie aufgrund des 1mm großen Schadens zu veranlassen versucht hat, daher würde ich ganz knapp davon ausgehen, dass der MM von dem Schaden etwas mitbekommen hat. :)

Und nein, ich würde da nicht mit Edding oder Lack dran rumtupfen und es noch mehr versauen.
 

DonViti

Mitglied
Registriert
30.04.2008
Beiträge
520
Du hast ein bereits registriertes Macbook mit einer Macke dran erfolgreich bei Media Markt umgetauscht?


Kann ich mir kaum vorstellen, allein schon weil Du das Wort "Garantie" für einen Mangel in den Mund nimmst, für den eine Garantieleistung von Apple ausdrücklich ausgeschlossen wird.

Und was ein Top-oder Botcase-Tausch kostet, weißt Du auch nicht, oder?
Natürlich bieten sie an, es zu reparieren, reparieren kann man alles.


Und woher weißt Du so genau bescheid was ich schon alles umgetauscht hab ? Und zweitens steht da kein Wort, dass ich ein registriertes Macbook umgetauscht hab. Das war auch eher auf die Aussage bzogen, dass man teure Geräte nicht beim MM kauft.

Ist ja auch noch nicht geklärt wann genau er wieder beim MM war und zweifelsfrei kann anscheinend nicht mal geklärt werden ob die Macke nicht durch den TE verursacht wurde !
 

Rul

Aktives Mitglied
Registriert
16.10.2009
Beiträge
11.929
Ein Foto wäre mal nicht schlecht. Gibt ja genug Erfahrungsberichte im MBPr 2013-Thread, die sich mit Dellen usw. abmühen mussten. Und nein, ich würde da auch nicht daran "herumpfuschen" und "herumexperimentieren" sondern freundlich, konstruktiv und sachlich auf eine Begutachtung und eventuellen Tausch oder einer Reparatur hinweisen.
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Registriert
09.03.2008
Beiträge
18.538
Und woher weißt Du so genau bescheid was ich schon alles umgetauscht hab ?

Ist ja auch noch nicht geklärt wann genau er wieder beim MM war und zweifelsfrei kann anscheinend nicht mal geklärt werden ob die Macke nicht durch den TE verursacht wurde !

1) werden Schönheitsfehler wiederholt gesagt ausdrücklich von der Garantie ausgeschlossen, obwohl du hier mit "Garantie" ankamst, 2) ist MM dafür bekannt, bei bereits registrierten und mangelhaften Geräten nicht umzutauschen (würde ich auch nicht machen - allein schon bei registrierten Geräten - ohne Mangel - gibt es bei MM dort meist arge Probleme), was du offensichtlich auch nie probiert hast, sonst hättest du es wohl explizit erwähnt.
Weiterhin ist wie auch bereits gesagt es klar, dass der Fehler repariert werden kann, die Preise dafür sind dir offensichtlich nicht klar.
Deshalb ist die Aussage
klingt irgendwie dubios. Grad bei den großen Elektromärkten hatte ich noch nie Probleme bei Umtausch/Garantie und kaufe extra teure Geräte bei einem Markt in meiner Nähe, da ich dann einen Ansprechpartner vor Ort habe im Garantiefall. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass wenn Du mit dem MacBook am nächsten Tag beim MM warst, dass die Dich einfach so wieder nach Hause geschickt haben. Und anscheinend würden Sie es ja reparieren, wenn ich das richtig lese aus Deinem etwas verwirrenden Beitrag weiter oben.
einfach nur Nonsens und hat mit dem Problem des TE absolut nichts zu tun.
 

DonViti

Mitglied
Registriert
30.04.2008
Beiträge
520
1) werden Schönheitsfehler wiederholt gesagt ausdrücklich von der Garantie ausgeschlossen, obwohl du hier mit "Garantie" ankamst, 2) ist MM dafür bekannt, bei bereits registrierten und mangelhaften Geräten nicht umzutauschen (würde ich auch nicht machen - allein schon bei registrierten Geräten - ohne Mangel - gibt es bei MM dort meist arge Probleme), was du offensichtlich auch nie probiert hast, sonst hättest du es wohl explizit erwähnt.
Weiterhin ist wie auch bereits gesagt es klar, dass der Fehler repariert werden kann, die Preise dafür sind dir offensichtlich nicht klar.
Deshalb ist die Aussage einfach nur Nonsens und hat mit dem Problem des TE absolut nichts zu tun.


Wie gesagt, noch mal, meine Aussage war eher auf die Aussage bezogen, das man generell nix bei MM kaufen soll und wo helfen bitte dem TE Deine Aussagen hier weiter, in dem Du anderen Leute Sachen in Ihre Zeilen interpretierst die gar nicht da stehen ?

Und ich habe ein von der telekom ein ,mit Vertrag und registriertes, weißes iphone5 wegen Schönheitsfehler über apple sogar in ein schwarzes tauschen können.

Und mein zweiter Standpunkt ist, dass der TE meine Meinung nach, die ganze Sache ein bisschen verwirrend erklärt hat.
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Registriert
09.03.2008
Beiträge
18.538
Der TE erklärt das eigentlich sehr verständlich, wenn man seine Beiträge aufmerksam liest.

Dazu kommt, dass du dem TE hier unterstellst, nicht ehrlich zu sein ("klingt irgendwie dubios", "Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass wenn Du mit dem MacBook am nächsten Tag beim MM warst, dass die Dich einfach so wieder nach Hause geschickt haben")

Du kannst 100x einen einwandfreien und unregistrierten Mac beim Media Markt zurückgeben (Kulanz), das hilft dem TE aber nicht weiter, weil das bei ihm nicht der Fall ist.
Und du kannst 100x die Garantie bei einem technischen Defekt in Anspruch nehmen, was dem TE nicht weiterhilft, da Schönheitsfehler von der Garantie ausdrücklich ausgeschlossen werden.
Und du kannst auch 100x das Case des MBP kostenpflichtig für 600 Euro wegens einer 1 mm großen Macke tauschen lassen, wenn der MM das vorschlägt.
Media Markt ist bekannt dafür, solche Geräte nicht oder nur durch enormen Druck zurückzunehmen und ist dazu auch nicht verpflichtet.
Apple tut es aus Kulanz.
 
Oben