Mackbook c2d wlan Problem

  1. X-Y-Z

    X-Y-Z Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    habe mein Macbook jetzt seit knapp 4 Stunden und mache seit dem Erhalt leider nichts anderes als zu versuchen, meine Wlan Verbindung in gang zu bekommen.
    Über Netzwerkkabel geht es sofort, also sollte es an der Airportkarte oder den Einstellungen liegen.
    Mein Router (Netgear) hat ein wep Verschlüsselung und MAC Adressen Filterung. Die MAC Adresse des Macbook ist im Router eingetragen (so wie bei den anderen Dosen im Netzwerk auch).
    Wenn ich nun versuche, mich mit dem Netzwerk zu verbinden gehe ich auf Verbinden. Dann erscheint das Fenster, in dem ich das wep Passwort eintragen kann. Als nächstes kommt die Meldung "Beim Anmelden beim Airport Netzwerk "TF" ist ein Fehler aufegtreten".

    unter TCP/IP habe ich:
    IP: 192.168.0.30 <- wurde im Router der MAC Adresse zugewiesen
    Teilnetz: 255 255 255 0
    Router: 192.168.0.1
    DNS: 192.168.0.1

    die Verschlüsselungen kann ich im Moment leider nicht im Router deaktivieren, da im Haus noch gearbeitet wird. Allerdings sehe ich zur Zeit auch keinen Fehler..?
    Seht Ihr einen?

    schon mal Danke für die Antworten... X-Y-Z
     
    X-Y-Z, 21.11.2006
  2. Flooo

    FloooMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    3.327
    Zustimmungen:
    50
    Hi,

    Mich würde interessieren ob es am Macbook liegt, hat irgend jemand hier das gleiche Problem ?
    Oder gibts hier Leute die schon ein Core 2 Duo Macbook haben das fehlerfrei ins W-Lan kommt ?

    Grüße,
    Flo
     
    Flooo, 21.11.2006
  3. Krischanb

    KrischanbMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Wlan (MB C2D black & Telekom Router) geht

    Hallo X-Y-Z,

    Bei mir gehts, allerdings war es ein ziemliches Gezerre, ich kann noch nicht richtig nachvollziehen, wo der Fehler liegt. Erst als ich am Router die MAC Filterung ausgestellt habe, war's dann ok. (Frag' nicht, ich hab' die MAC Adresse des MB richtig eingegeben ;-)

    Wenn ich mehr weiss, poste ich hier
     
    Krischanb, 21.11.2006
  4. Catweazle01

    Catweazle01MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    1
    WEnn ich richtig verstehe, hast du das obige selbst eingetragen? Wenn ja warum? Dein Router macht doch den DHCP-Server und du bekommst alles automatisch!? ( sofern es so eingestellt ist, was IMHO Standard ist)

    Cat
     
    Catweazle01, 21.11.2006
  5. jape

    japeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2005
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    8
    Eben, beim Router Mac-Filterung ausstellen, DHCP einstellen. Beim MB DHCP einstellen. Dann sollte es eigentlich ertsmal funktionieren. Dann Schritt für Schritt wieder zumachen.
     
    jape, 21.11.2006
  6. X-Y-Z

    X-Y-Z Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal für die Antworten. Kann die Filterungen im Moment nicht rausnehmen - melde mich aber, wenn ich das testen konnte wieder.
     
    X-Y-Z, 21.11.2006
  7. meiro

    meiroMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    1
    also ich sitze jetzt endlich vor meinem macbook und
    airport ging bei mir sofort(nach dem ich die mac-adresse in dem
    router freigegeben hatte).
    gab keinerlei schwierigkeiten und schnell
    ist die verbindung auch!!!!!
    hoffe bei euch klappt das auch bald.
     
    meiro, 21.11.2006
  8. thoralfw

    thoralfwMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    6
    hab das gleiche problem! ich will aber meine mac filterung anlassen und dhcp will ich auch nicht anmachen. denn in mein netz möchte ich nur geräte lassen, die ich festlege. bei meinem ersten macbook c1d hat es auf anhieb geklappt. jedoch nach dem update auf 10.4.8 (beim ersten mb) musste ich das schlüsselbund löschen und die rechte reparieren um dann eine neue w-lan verbindung einrichten zu können.
     
    thoralfw, 21.11.2006
  9. Catweazle01

    Catweazle01MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    1
    Wie wärs mit einer vernünftigen WPA-Verschlüsselung bei angeschaltetem DHCP? Das reicht und vermeidet den ganzen Ärger.

    Extrawurst=Extra-Ärger

    Cat
     
    Catweazle01, 21.11.2006
  10. JarodRussell

    JarodRussellMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    329
    Ich hatte ein Problem mit einem MBP C2D ähnlicher Art. Bei mir war es interessanterweise der Funkkanal (!), den ich statt auf 11 wieder auf 5 ändern musste, damit es lief...das soll mal einer verstehen...
     
    JarodRussell, 21.11.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mackbook c2d wlan
  1. ethanhawke89
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    916
    ethanhawke89
    23.09.2010
  2. AlBundy33
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    9.354
    AlBundy33
    20.04.2010
  3. MacTroll
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.078
  4. FlorianSch1979
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    425
    iSlater
    03.09.2007
  5. rasmusonline
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    420
    bjoernsen
    10.06.2007