MacBook's iSight unscharf?

  1. michid2

    michid2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ist es nur bei mir so, oder sind bei euch Videokonferezen mit iChat zwischen 2 MacBook-Usern auch unscharf?
    Ein Freund und ich haben nämlich beide das Problem! An der Internetanbindung dürfte es denke ich mal nicht liegen. Beide DSL 6000 von daher sollte schon genug Bandbreite vorhanden sein.
    Weiß jemand wie man die schärfer bekommen kann?

    M.f.G. Michi
     
    michid2, 12.06.2006
    #1
  2. ataq

    ataq MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    2.142
    Zustimmungen:
    67
  3. michid2

    michid2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ah, das ist ja super. Nur gibt es evtl. auch ne Freewarelösung dafür?
     
    michid2, 12.06.2006
    #3
  4. db1nto

    db1nto MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    40
    iGlasses macht doch nur helligkeit / Farbe usw...
    Die Schärfe dürfte ein anderes Problem sein!

    Hast du das Problem nur, wenn du eine Videokonferenz mit mehreren Personen machst?
    Ich kenne das problem auch, bei einem Videochat mit mir und einer weiteren person alles ok, aber sobald eine 3. person am Chat teilnimmt, nimmt die Qualität TEILWEISE sehr stark ab!

    Teilweise deswegen, weil es darauf ankommt, in welcher Reihenfolge die Teilnehmer eingeladen werden und WER mit dem einladen beginnt!

    Das ist wirklich komisch!
    Gleiche Personen, gleiche Computer, gleicher Anschluss, nur andere Reihenfolge und anderer Chat "Einlader" und schon ändert sich die Bildqualität drastisch.

    Ich denke, es ist ein Firewall / WLAN Router Problem (NAT)

    Ist das Bild bei dir auch mit z.B. Photo Booth unscharf?

    Gruß Taner
     
    db1nto, 12.06.2006
    #4
  5. Bergsun

    Bergsun MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    53
    Hab ja keine Ahnung, aber meine Annahme ist, dass die Qualität softwareseitig herabgesetzt wird um auch bei 3 Teilnehmern einen flüsigen Datnstrom zu garantieren.
     
    Bergsun, 12.06.2006
    #5
  6. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2004
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    82
    Also es macht schon Sinn, auch in dem Fall die Bandbreite zu begrenzen.

    Aber natürlich ist mit der Optik der eingebauten iSight nicht die Wurst vom Teller zu ziehen, wenn man sie mit der echten iSight vergleicht...

    ...denkt der Smurf
     
    Smurf511, 12.06.2006
    #6
  7. db1nto

    db1nto MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    40

    Quatsch mit Käse ;-)

    Ich schrieb weiter oben, dass die Qualität abhängig ist, wer wen zuerst anruft!

    Selbe bandbreite, selbe Hardware, selbe Teilnehmer, selbes netzwerk usw...

    Nur die Reihenfolge der Anrufer usw. ist anders!

    Also hat es nix mit der bandbreite usw. zu tun (bleibt ja alles gleich) nur einmal mit super Qualität und einmal mit schlechter Qualität, dies kann habe ich zig fach reproduzieren können.

    Gruß Taner
     
    db1nto, 12.06.2006
    #7
  8. db1nto

    db1nto MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    40
    Achja, evtl. kann man die Schärfe mit ein wenig Tabasco erhöhen ;-)

    Gruß Taner
     
    db1nto, 12.06.2006
    #8
  9. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2004
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    82

    Dann schick mal Deinen Quatsch mit Käse an Apple zurück mit der Fehlerbeschreibung "iSight unscharf", denn man mag es glauben oder nicht, selbst dieser kleine schwarze Punkt ab oberen Rand des Displays hat eine Optik...

    ...sagt der Smurf
     
    Smurf511, 12.06.2006
    #9
  10. michid2

    michid2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Also bei PhotoBooth sind die Bilder bestens, nur bei iChat wenn ich eine Videounterhaltung mache ist es recht unscharf. Was ich denke ist auch, dass Apple von HAus aus die Qualität runtersetzt um auch mit insg. 4 Chatteilnehmern flüssige Übertragung zu gewährleisten.
    Wäre aber schön gewesen das jedem User selbst als Entscheidung zu lassen, wie weit man die Qualität runterschraubt, sollte es wirklich so der Fall sein.
     
    michid2, 12.06.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook's iSight unscharf
  1. luzern
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    655
    luzern
    18.10.2016
  2. chrylag
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    407
    chrylag
    11.11.2015
  3. Chaostheorie
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    11.587
    Oldy62
    14.10.2016
  4. macbook89
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    574
    macbook89
    01.11.2014
  5. zero_on_MAC
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    650
    MACzeugs
    10.10.2006