MacBookpro Mitte 2012 10.8.5 wie auf das neuste Betriebssystem aktualieiseren

Diskutiere das Thema MacBookpro Mitte 2012 10.8.5 wie auf das neuste Betriebssystem aktualieiseren im Forum Mac OS X & macOS. Hallo, Bitte verzeiht ich bin ein totaler Anfänger und schreibe zum erstenmal in einem Forum. Ich habe einen...

nilinili

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2019
Beiträge
13
Hallo,

Bitte verzeiht ich bin ein totaler Anfänger und schreibe zum erstenmal in einem Forum.

Ich habe einen macbook pro Mitte 2012 mit der 10.8.5 Version und möchte das aktuellste Betriebssystem. Beispielsweise kann ich nicht mehr Chrome updaten oder Programme rubterladen, oder Skype nutzen.

Wenn ich im Appstore nach Mojave suche und auf Update klicke passiert garnichts. Meiner Recherche nach sollte aber Mojave für macbook pro Mitte 2012 funktionieren.

Ich wäre auch mit einer älteren Version zufrieden nur sollte sie die neuste sein die möglich ist.

Ich habe meinen Mac auf Werkseinstellung zurückgesetzt und auch da wird mir nur mountain lion zur software installation angeboten.

Was muss ich tun?

Vielen Dank
Nili
 

karloh

Mitglied
Mitglied seit
24.01.2010
Beiträge
168
Hallo Nili,

Mojave läuft auf Deinem MBP.

Es gibt hier im Forum einiges zu diesem Thema, ist aber etwas unübersichtlich, da die Foris teils unterschiedliche Probleme haben
und dann noch zuviele unterschiedliche Tips bekommen, oft nicht wissen, was dann wichtig und richtig ist.

Versuche mal abzuarbeiten, was Apple schreibt:

https://support.apple.com/de-de/HT201475

melde Dich, ab wo es dann mit welcher Fehlermeldung nicht funktioniert, dann kann Dir gezielt geholfen werden.

Noch was: beim runterladen gibt es öfter mal Probleme, weil es Abbrüche mit der WLAN Verbindung gibt,
machs, wenn möglich, über Lan.

Also: Mountain Lion wieder installieren und den Rest nach Anleitung.

Viel Erfolg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: electricdawn, dodo4ever, nilinili und eine weitere Person

nilinili

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2019
Beiträge
13
Hallo,
Ich habe auf deinen Link geklickt und bin den Schritten gefolgt. Allerdings bei Nummer 4 hängen geblieben.

Ich habe mit Safari auf den Link geklickt den Apple zur Verfügung stellt um mojave herunterzuladen. Auf dieser Seite (im Browser Safari) gibt es aber garnicht den Button "laden".

Also dachte ich mir suche ich Mojave per Appstore und nicht per Browser. Da finde ich tatsächlich den Button "get".

Ich klicke also auf "get". Die Seite fragt mich nach meiner Apple ID. Da ich meine vergessen habe, klicke ich auf "Apple ID erstellen" . Anschließend bekomme ich die Nachricht" Software Update required - to make changes in your payment information you need to upgrade your Mac to the latest version of macos."
Ich habe 2 Buttons die ich betätigen kann. 1.cancel und 2. Learn more.
Und nü?

Vielen lieben Dank schon einmal!
Schönen Abend
 

nilinili

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2019
Beiträge
13
Nachtrag: Wenn ich mir meinen Account angucken will und auf apple.com/de/shop/browse/account/home auf "login und Passwort" klicke bekomme ich die Fehlermeldung "Safari kann die Seite nicht öffnen... Weil Safari keine sichere Verbindung zum Server aufbauen kann"
 

Voltaren

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2008
Beiträge
172
Ich hab‘ gestern erst einen zurückgesetzten iMac von 2012 auf Mojave aktualisiert. Wenn Du die Möglichkeit hast, über einen zweiten Rechner Mojave zu laden und mit dem Image einen Install-Stick fertig zu machen, geht das Upgrade glatt und problemlos durch. Hier mal ein Video, in dem der Vorgang sehr gut erklärt wird:

View: https://youtu.be/JcVONVx1Egs


... und ein Dokument von Apple, auf das in dem Video Bezug genommen wird und das Du brauchst, um einen USB-Stick fertig zu machen:

https://support.apple.com/de-de/HT201372

Wenn Du keinen zweiten Mac hast, um das so zu machen, würde ich auch - wie oben schon empfohlen - dazu raten, das Upgrade nicht über WLAN zu machen. Hatte ich auch erst probiert, ist mir aber zweimal hintereinander wegen abgebrochener Verbindung in die Binsen gegangen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf, somos und nilinili

nilinili

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2019
Beiträge
13
Vielen Dank. Ich habe noch einen Macbook, aber der ist noch noch älter als den ich jetzt aktualisieren will. Ich bin gerade dabei mir eine neue Apple id zu erstellen und werde dann per LAN versuchen mir Mojave runterzuladen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: karloh und Voltaren

nilinili

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2019
Beiträge
13
Hallo,
Nochmal Danke für eure Hilfe!

Ich habe jetzt eine neue Apple ID. Als Zahlungsmethode habe ich eine Kreditkarte hinterlegt.

Ich bin zum Appstore und habe nach Mojave gesucht und auf "get" geklickt. Ich habe meine Apple id und Passwort eingegeben.
Ich bekomme die Meldung: "this Apple id has not been used with the Appstore. Please review your account information". Ich habe den Button "cancel" und "review" zur Verfügung.

Ich klicke auf "Review" und bekomme die nächste Meldung "Software Update required. To make changes to your payment information you need to upgrade your Mac to the latest version of macos" ich habe wieder 2 Buttons, einmal "cancel" und "learn more".

Wenn ich auf "learn more" klicke werde ich weitergeleitet auf. https://support.apple.com/de-de/HT208104

Das komische ist aber, dass ich ja meine Zahlungsmethode erfolgreich geändert habe, von "keine Zahlungsmethode" auf "credit and depit card". ich habe sogar eine bestatigungenail von Apple bekommen dass meine Rechnungsinformationen geändert wurden.

Was tun?
Danke im Voraus und schönen Abend!
Nili
 

lostreality

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.447
Softwareaktualisierungen stehen auch keine an? Laut Systemanforderung sollte es ja eigentlich mit 10.8 funktionieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: nilinili

nilinili

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2019
Beiträge
13
Du meinst wo man oben links auf "nach Updates suchen" klickt, wenn du fragst "software Aktualisierungen stehen ja auch keine an"? Wenn du das meinst, dann nein, es stehen keine an. Richtig ich habe 10.8.5. Und Mojave sollte ja damit funktionieren.
 

lostreality

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.447
Das ist blöd, sowas gab es mit Lion auch schon.

Du könntest Mojave mit dem dosdude Mojave Patcher laden, patchen musst du beim 2012er nichts also kannst du den geladenen Installer direkt starten.

http://dosdude1.com/mojave/
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: nilinili

nilinili

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2019
Beiträge
13
Soll ich das machen? Hat patchen irgendwelche Nachteile? Ich kenne mich damit überhaupt nicht aus.
"geladenen installer"? Was muss ich jetzt genau tun?
Sorry! Wie ich schon am Anfang gesagt habe ich bin ein blutiger Anfänger
 

don_michele1

Mitglied
Mitglied seit
07.03.2004
Beiträge
2.166
mach das einfach. über den dosdude patcher wird - oben in der Menüleiste des patchers - der original apple Mojave Installer geladen. den patcher selber brauchst du dann nicht mehr.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: lostreality und nilinili

karloh

Mitglied
Mitglied seit
24.01.2010
Beiträge
168
Versuche es morgen nochmals im AppStore
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: nilinili

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.225
Der dosdude patcher lädt das offizielle installationspaket von Apple.
ich halte das auch für die beste lösung.

Der app-store funktioniert in den alten Versionen nicht mehr zuverlässig.
Man kann eben nix mehr bestätigen oder die zahlungsdaten anpassen.


Apple hat das Upgrade in die "neue welt" massiv erschwert.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: vanyedoom und nilinili

taeb.de

Mitglied
Mitglied seit
24.08.2007
Beiträge
1.934
Ich hab‘ gestern erst einen zurückgesetzten iMac von 2012 auf Mojave aktualisiert. Wenn Du die Möglichkeit hast, über einen zweiten Rechner Mojave zu laden und mit dem Image einen Install-Stick fertig zu machen, geht das Upgrade glatt und problemlos durch.
Sowas erinnert mich leider immer an die Fenster Welt ... genau solche Verwinkelungen wollte ich an sich nicht mehr folgen müssen :)

Das ist echt traurig, das man sich bei Apple um tausend weitere Wege mittlerweile Gedanken machen muss.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: nilinili

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.225
mittlerweile ist es ja wieder etwas einfacher..

Ab (ich meine) 10.12 Sierra braucht man für die Internet Recovery auf das neueste vom Rechner unterstützte System keine AppleID mehr.
Da installiert man einfach per Tastenkombination das neueste System für den Computer drüber - ganz ohne solche Klimmzüge.

Diese Problematik wird sich also irgendwann ausschleichen.

Man muss fairerweise auch sagen: Hier wurde einfach sehr lange mit dem Upgrade gewartet.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RealRusty, dg2rbf und nilinili
Oben