Benutzerdefinierte Suche

macbookpro findet drucker an pc nicht

  1. Spockdog

    Spockdog Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.05.2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo.

    Mein Macbookpro soll auf einem Drucker, der an einen XP-PC
    angeschlossen ist, via Netzwerk drucken.
    Mein OS-X findet diesen Drucker aber nicht.
    Wenn ich den Netzwerkdruckernamen eingebe, kann keine
    Verbindung hergestellt werden.
    Der Drucker ist am PC freigegeben.
    Was kann ich tun?

    :(
     
    Spockdog, 13.05.2006
  2. Mitraix

    Mitraix

    Mitraix, 13.05.2006
  3. Spockdog

    Spockdog Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.05.2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Habe ich auch gerade probiert...
    Leider wieder nichts.
    Mit einem Windose-Laptop kann ich den
    Drucker des XP-PCs sehen und übers
    LAN benutzen. Warum nicht mit dem
    Mac???
    :o
     
    Spockdog, 14.05.2006
  4. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alotMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    113
    Warscheinlich hast du dich nicht korrekt mit username + Passwort angemeldet

    Ich würde so vorgehen, falls das mit dem Bonjour nicht klappt:
    1. Drucken&Faxen öffnen
    2. das + clicken um Drucker hinzuzufügen
    3. Mit gehaltener ALT-Taste auf weitere Drucker clicken
    4. Weitere Optionen Wählen
    5. Bei Gerät Windowsprinter via Samba auswählen
    6. Gerätenamen vergeben
    7. Bei Geräte-URL die Adresse in der folgenden Form eingeben:
    smb://username:ip@ipadresse (Username ist der Windows Username)
    8. Bei Druckermodell den passenden Treiber auswählen.
     
    sir.hacks.alot, 14.05.2006
  5. Spockdog

    Spockdog Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.05.2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Danke für den Tipp.

    Habe es aber noch nicht geschafft...
    Mir ist noch unklar, was der
    Unterschied zwischen ip und ipadresse sein soll.
    Du schreibst:
    smb://username:ip@ipadresse (Username ist der Windows Username)

    Ich habe es so probiert:
    smb://admin:192.168.0.1@192.168.0.1

    Er richtet mir zwar einen Drucker ein, aber kein Druckauftrag kommt an.
    :(

    Noch Tipps??
     
    Spockdog, 14.05.2006
  6. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alotMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    113
    ahhhrggg ich meinnte username:passwort@ipadresse sorry
     
    sir.hacks.alot, 14.05.2006
  7. Spockdog

    Spockdog Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.05.2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Nee, klappt leider auch nicht.
    Muss ich den bei XP irgendetwas anders einstellen?
    Mit meinem alten Win-Laptop kann ich aber wie gesagt
    übers Netzwerk drucken. Der Drucker wird angezeigt und
    ich kann ihn per LAN ansteuern.
    Mit dem Mac klappt das überhaupt nicht.
    Habe die Schritte, die Du mir erklärt hast genau so ausgeführt -
    trotzdem nichts...

    Gibt es noch irgendeine Idee (Danke für die bisherigen Ideen!)
     
    Spockdog, 14.05.2006
  8. Junior-c

    Junior-c

    Blöde Frage aber kannst du den XP Rechner pingen? Kannst du auf Freigaben des XP Rechners zugreifen?

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 14.05.2006
  9. Spockdog

    Spockdog Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.05.2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Keine blöde Frage!
    Ja, kann ich.
    Ich kann auf alle anderen Freigaben per LAN am XP-Rechner zugreifen und umgekehrt.
    Der Drucker ist ebenfalls freigegeben - aber der Mac findet bei den
    Netzwerkverbindungen nur den Computer, aber nicht den "dahinter"-liegenden
    Drucker.
     
    Spockdog, 14.05.2006
  10. marco21

    marco21MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    34
    Ich hab immernoch GENAU das selbe Problem: MAC-WINXP-Drucker =geht nicht. Freigaben funktionieren wunderbar. -Sogar die freigegebenen WINXP-Drucker findet MAC OSX im Druckerdienstprogramm unter Netzwerk. Hoffentlich wird das Problem bei einem nächsten Software-Update behoben. -Ich hab das Gefühl, dieses Problem haben viele....
     
    marco21, 14.05.2006
Die Seite wird geladen...