• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

MacBookPro - alles zeitverzögert, Kernel Task hoch

stella777

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2006
Beiträge
474
Hallo zusammen,

mein MacBookPro hängt seit gestern Abend durch. Beim Arbeiten mit FCPX fällt es am meisten auf, aber auch andere Programme, eigentlich jeder Schritt ist zeitverzögert. Programme brauchen ewig um aufzugehen.
Ich habe mir heute eine neue 1 TB SSD-Festplatte gekauft, in der Hoffnung, dass die Probleme verschwinden, aber dem war nicht so. Ich habe auf der neuen Platte einen clean Install mit USB-Recovery Stick gemacht, danach die Daten von TimeMachine-Backup rübergeladen.
Hier was ich schon versucht habe:
Zugriffsrechte repariert
sicherer Systemstart
SMC und PRAM zurückgesetzt
Eine Anleitung aus dem Netz versucht umzusetzen, bei der man eine winzige Datei in den Untiefen des Systems verschieben muss. Die für mein MacBook-Modell richtige Datei gibt es aber leider nicht...
Memory Clean

Nach dem SMC Zurücksetzen war es ganz kurz super und ich hatte eine Ahnung wie es mit SSD sein kann, aber schon bald wieder alles beim Alten.
Ich habe jetzt auf der Aktivitätenanzeige geschaut und CPU ist total voll. Das System braucht 60-70% und FCPX ca. 40%. Ich habe keine anderen Programme offen ausser Safari. Das ist wahrscheinlich nicht normal, oder? Kann es sein, dass die Probleme daher rühren?

Habt ihr eine Idee was ich noch probieren könnte bevor ich das Book in die Reparatur gebe?
 
Zuletzt bearbeitet:

Olivetti

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
Erstmal die Aktivitätsanzeige posten und dann könntest du mal mit einem neuen Benutzer testen.

Ein etrecheck log wird hier auch gern verlangt.
 

stella777

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2006
Beiträge
474
Ok mach ich, wenns wieder so ist. Über Nacht hat er sich scheints beruhigt. Die Auslastung ist runter und er funktioniert grad normal...
 

stella777

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2006
Beiträge
474
here we are again! Inzwischen kann ich wieder kaum was arbeiten. Wenn ich dazwischen Pausen einlege gehts wieder für ein paar wenige Minuten, dann hängt wieder, Beachball, etc. Unmöglich so zu arbeiten!
Bei anderem Benutzer genauso...

Hier die Infos:

Aktivitätsanzeige.jpg

EtreCheck version: 2.1.8 (121)
Report generated 20. Februar 2015 11:34:38 MEZ
Download EtreCheck from http://etresoft.com/etrecheck

Click the [Click for support] links for help with non-Apple products.
Click the [Click for details] links for more information about that line.

Hardware Information: ℹ
MacBook Pro (13-inch, Mid 2012) (Technical Specifications)
MacBook Pro - model: MacBookPro9,2
1 2.5 GHz Intel Core i5 CPU: 2-core
16 GB RAM Upgradeable
BANK 0/DIMM0
8 GB DDR3 1600 MHz ok
BANK 1/DIMM0
8 GB DDR3 1600 MHz ok
Bluetooth: Good - Handoff/Airdrop2 supported
Wireless: en1: 802.11 a/b/g/n
Battery Health: Normal - Cycle count 131

Video Information: ℹ
Intel HD Graphics 4000
Color LCD 1280 x 800

System Software: ℹ
OS X 10.10.2 (14C109) - Time since boot: 10:53:18

Disk Information: ℹ
Samsung SSD 840 EVO 1TB disk0 : (1 TB)
EFI (disk0s1) <not mounted> : 210 MB
Recovery HD (disk0s3) <not mounted> [Recovery]: 650 MB
Macintosh SSD (disk1) / : 998.97 GB (532.96 GB free)
Core Storage: disk0s2 999.35 GB Online

MATSHITADVD-R UJ-8A8

USB Information: ℹ
Western Digital Elements 10B8 2 TB
EFI (disk2s1) <not mounted> : 210 MB
Maxima (disk2s2) /Volumes/Maxima : 2.00 TB (935.38 GB free)
Apple Inc. BRCM20702 Hub
Apple Inc. Bluetooth USB Host Controller
Apple Inc. Apple Internal Keyboard / Trackpad
Apple Computer, Inc. IR Receiver
Apple Inc. FaceTime HD Camera (Built-in)

Thunderbolt Information: ℹ
Apple Inc. thunderbolt_bus

Gatekeeper: ℹ
Mac App Store and identified developers

Kernel Extensions: ℹ
/Applications/TemperatureMonitor.app
[not loaded] com.bresink.driver.BRESINKx86Monitoring (2.0) [Click for support]

/Applications/Toast 8 Titanium/Toast Titanium.app
[not loaded] com.roxio.BluRaySupport (1.1.3) [Click for support]
[not loaded] com.roxio.TDIXController (1.7) [Click for support]

/System/Library/Extensions
[not loaded] com.ZTE.driver.ZTEUSBCDCACMData (1.3.33) [Click for support]
[not loaded] com.ZTE.driver.ZTEUSBMassStorageFilter (1.3.33) [Click for support]
[not loaded] com.driver.JRDMassStorageDriver32 (1.0.3) [Click for support]
[not loaded] com.driver.JRDMassStorageDriver64 (1.0.3) [Click for support]
[not loaded] com.driver.JRDUSBModemData32 (1.0.1) [Click for support]
[not loaded] com.driver.JRDUSBModemData64 (4.0.8) [Click for support]
[not loaded] com.elgato.driver.DontMatchAfaTech (1.1) [Click for support]
[not loaded] com.elgato.driver.DontMatchCinergy450 (1.1) [Click for support]
[not loaded] com.elgato.driver.DontMatchCinergyXS (1.1) [Click for support]
[not loaded] com.elgato.driver.DontMatchEmpia (1.1) [Click for support]
[not loaded] com.elgato.driver.DontMatchVoyager (1.1) [Click for support]
[not loaded] com.tomtom.driver.UsbEthernetGadget (1.0.0d1) [Click for support]
[not loaded] com.zte.driver.cdc_ecm_qmi (1.0.23) [Click for support]
[not loaded] com.zte.driver.cdc_usb_bus (1.0.23) [Click for support]

Launch Agents: ℹ
[loaded] com.oracle.java.Java-Updater.plist [Click for support]

Launch Daemons: ℹ
[loaded] com.adobe.fpsaud.plist [Click for support]
[loaded] com.bombich.ccc.plist [Click for support]
[loaded] com.oracle.java.Helper-Tool.plist [Click for support]
[loaded] com.oracle.java.JavaUpdateHelper.plist [Click for support]
[not loaded] com.sfr.sfr3g.plist [Click for support]
[loaded] com.skype.skypeinstaller.plist [Click for support]
[loaded] jp.co.canon.MasterInstaller.plist [Click for support]

User Launch Agents: ℹ
[not loaded] 3DataManager [Click for support]
[loaded] com.adobe.ARM.[...].plist [Click for support]
[loaded] com.google.keystone.agent.plist [Click for support]
[failed] com.macpaw.CleanMyMac.helperTool.plist [Click for support]
[loaded] com.macpaw.CleanMyMac.trashSizeWatcher.plist [Click for support]
[failed] com.macpaw.CleanMyMac.volumeWatcher.plist [Click for support]
[not loaded] jp.co.canon.Inkjet_Extended_Survey_Agent.plist [Click for support]

User Login Items: ℹ
EyeTV Helper Programm Hidden (/Library/Application Support/EyeTV/EyeTV Helper.app)
Cinch Programm (/Applications/Cinch.app)
Dropbox Programm (/Applications/Dropbox.app)

Internet Plug-ins: ℹ
Default Browser: Version: 600 - SDK 10.10
Flip4Mac WMV Plugin: Version: 2.3.8.1 [Click for support]
OfficeLiveBrowserPlugin: Version: 12.3.6 [Click for support]
RealPlayer Plugin: Version: Unknown [Click for support]
Silverlight: Version: 5.1.30214.0 - SDK 10.6 [Click for support]
FlashPlayer-10.6: Version: 16.0.0.305 - SDK 10.6 [Click for support]
Flash Player: Version: 16.0.0.305 - SDK 10.6 [Click for support]
QuickTime Plugin: Version: 7.7.3
iPhotoPhotocast: Version: 7.0 - SDK 10.8
AdobePDFViewer: Version: 9.5.5 [Click for support]
CANONiMAGEGATEWAYDL: Version: 2.1.0.1 [Click for support]
EPPEX Plugin: Version: 10.0 [Click for support]
CANONiMAGEGATEWAYLI: Version: 2.1.0.1 [Click for support]
JavaAppletPlugin: Version: Java 8 Update 31 Check version

Safari Extensions: ℹ
Add to Wunderlist

3rd Party Preference Panes: ℹ
Flash Player [Click for support]
Flip4Mac WMV [Click for support]
Java [Click for support]
Perian [Click for support]

Time Machine: ℹ
Skip System Files: NO
Mobile backups: OFF
Auto backup: NO - Auto backup turned off
Volumes being backed up:
Macintosh SSD: Disk size: 998.97 GB Disk used: 466.01 GB
Destinations:
Fat Toni [Local]
Total size: 999.86 GB
Total number of backups: 20
Oldest backup: 2013-08-17 16:21:01 +0000
Last backup: 2015-01-19 11:18:49 +0000
Size of backup disk: Too small
Backup size 999.86 GB < (Disk used 466.01 GB X 3)
Maxima [Local]
Total size: 2.00 TB
Total number of backups: 27
Oldest backup: 2014-01-08 17:15:26 +0000
Last backup: 2015-02-19 11:23:36 +0000
Size of backup disk: Adequate
Backup size 2.00 TB > (Disk used 466.01 GB X 3)

Top Processes by CPU: ℹ
4% com.apple.WebKit.WebContent
3% Safari
2% WindowServer
1% hidd
1% sysmond

Top Processes by Memory: ℹ
584 MB Final Cut Pro
498 MB softwareupdated
206 MB mds_stores
120 MB installd
103 MB com.apple.WebKit.WebContent

Virtual Memory Information: ℹ
7.45 GB Free RAM
6.33 GB Active RAM
1.80 GB Inactive RAM
1.60 GB Wired RAM
3.31 GB Page-ins
106 KB Page-outs

Diagnostics Information: ℹ
Feb 20, 2015, 11:25:10 AM /Users/[redacted]/Library/Logs/DiagnosticReports/garcon_2015-02-20-112510_[redacted].crash
Feb 20, 2015, 12:38:20 AM Self test - passed

Standard users cannot read /Library/Logs/DiagnosticReports.
Run as an administrator account to see more information.
 

stella777

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2006
Beiträge
474
Sorry, hab was aus Versehen geschrieben und kann nicht mehr löschen...
 

Olivetti

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
Tritt es denn nur auf, wenn Final Cut mitläuft?

Evtl. könntest du die Konsolenmeldungen der Konsole.app posten, wenn der kernel_task wieder die CPU hochdreht.

Um Hardwarefehler vorab halbwegs auszuschliessen, könntest du einen Clean Install machen und den Rechner nur mit dem Nötigsten manuell einrichten (wenn du dir das, aus evtl. beruflicher Nutzung, leisten kannst).

Falls du mit »winzige Datei in den Untiefen des Systems verschieben«, die Sache mit der
Code:
Inhalt nur für registrierte User sichtbar  Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
meinst, schau mal ob du diese Datei hast:
Code:
Inhalt nur für registrierte User sichtbar  Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
Das wäre eine, von Vieren, passende 9,2 plist und wäre eine Möglichkeit, die zu verschieben.

Alle 9,2er Modelle:
Code:
Inhalt nur für registrierte User sichtbar  Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
Du solltest dann aber keinen SMC reset machen (vorher das File wieder zurückschieben).
Und auf jeden Fall ein 2.Gerät für's Internet bereit halten... :crack:

Evtl. liegt es aber an störenden Treibern in den jeweiligen Launch Agents/Daemons Ordnern.
Das müsste man dann auch checken.

Es liegt ein »FlashPlayer-10.6« in Internetplugins, der muss da sicher nicht mehr sein.

btw für die Samsung evo 840 gibt es eine Firmwareupdate, das solltest du prüfen, ob du das benötigst.
Ein DVD-Drive hast du ja :p - die Firmware kannst du dir im system profiler anzeigen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

YoungApple

Mitglied
Mitglied seit
01.04.2006
Beiträge
2.543
Also mir sticht CleanMyMac ins Auge! Hast du das bereits in Verwendung gehabt? Wenn ja, kann das Kind damit bereits in den Brunnen gefallen sein. Denn das Programm ist dafür bekannt starke Probleme zu bereiten, die man nicht sofort, sondern leider nur zeitverzögert mitbekommt. Deinstalliere es unbedingt so wie der Hersteller es empfiehlt.
 

stella777

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2006
Beiträge
474
Vielen Dank!
@Olivetti: ja, ich meinte den Code, den du gepostet hast. Danke für die Alternative, soll ich die ausprobieren oder hab ich dann kein Internet mehr?!...
Das mit dem Firmwareupdate für die Samsung SSD schnall ich leider nicht. Wo kann ich gucken, ob ich das brauche und wenn ja wie installieren?
@youngapple: cleanmymac hab ich meines Wissens nie benutzt. Keine Ahnung wie das da hinkommt! Mach ich raus.

Bin bis Montag ohne Computer, melde mich dann wieder!
 

YoungApple

Mitglied
Mitglied seit
01.04.2006
Beiträge
2.543
Die Version der Firmware findest du in den Systeminformationen unter SATA/SATA Express und dort unter Version.
Weitere Infos zur Firmware findest du bei Samsung. Siehe dort unter Samsung SSD Firmware Updates for Mac Users nach.
 

diver68

Mitglied
Mitglied seit
24.07.2011
Beiträge
438
Wenn Du den UMTS/LTE Stick nicht gerade in Benutzung hast, lösche den ZTE-Treiber mal wieder und/oder deinstalliere das korrespondierende Programm.
 

Olivetti

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
@Olivetti: ja, ich meinte den Code, den du gepostet hast. Danke für die Alternative, soll ich die ausprobieren oder hab ich dann kein Internet mehr?!...
Ich würde erstmal CleanMyMac deinstallieren und schauen, ob's damit evtl. nicht mehr auftritt. Falls doch, die »Dateiverlegung« testen, das ist am wenigsten Aufwand und »kein Internet« hast du deswegen nicht.

Samsung Firmware-Update ISO und Anleitung
 

stella777

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2006
Beiträge
474
Grmpf... Jetzt habe ich gerade alles gelöscht und Yosemite clean installiert (per Internet) und das Problem besteht weiterhin! Alles unflüssig verruckelt und die Programmicons springen bis zu 20mal bevor das Programm aufgeht.
Was ist denn da los??! Hardwarefehler?
So sieht meine Aktivitätsanzeige aus. Ist das normal? Eher nicht oder? Ich weiss leider nur nicht wie sie optimal aussieht.
Danke für Hilfe!

Akt.anzeige2.jpg


Aktivitätsanzeige.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Olivetti

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
mds* und backupd laufen halt gerade, die sollten aber zügig mit der Last runtergehen.

Schau mal in die Meldungen der Konsole.app, ansonsten würde ich jetzt die Dateiverlegung (aus #6) angehen.
 

stella777

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2006
Beiträge
474
Geht grade nicht, ich versuch nochmal eine Neuinstallation per USB-Stick. Macht das einen Unterschied? Vorhin hab ich von meiner Backup-Platte gebootet, dann SSD gelöscht, dann per WLAN Yosemite geladen.
 

Olivetti

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
Nö, macht für mich keinen Unterschied, beides geht.

Das Dilemma ist, dass besagte »Dateiverschiebungs«-Datei ja evtl. daran Schuld sein kann und die bringst du beim neuinstallieren jedesmal wieder mit. :p

Edit: Bevor du neuinstallierst, mach nochmal alle SMC/PRAM-Resets.
 

stella777

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2006
Beiträge
474
Ok mach ich! Nur zum Verständnis: warum ist das so? Wenn ich die Festplatte vorher lösche ist doch nur das pure System drauf. Was für einen Fehler installiere ich denn da mit??
 

Olivetti

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
Die Datei gehört ja zur Yosemite-Installation und deswegen installierst du sie mit. Evtl. sind dort einfach falsche Werte gespeichert, weswegen Rechner deines Typs diesen Fehler * zeigen.
Wenn du Mavericks (10.9) installieren würdest, käme der Fehler evtl. nicht.

* Ich vermute nichtmal einen Fehler im engeren Sinn. Die Datei bezeichnet ja die unterschiedl. verbauten Prozessoren und durch diese Dateien werden Werte ausgelesen, um den Prozessor optimal »anzusteuern« (ACPI usw.). Falls dort jetzt falsche Werte gespeichert worden sind (schon von Apple), taktet der Prozessor evtl. in einen »Schneckenmodus« -> Dein Ergebnis.
Das ist jetzt von mir nur vermutet und auch sehr laienhaft ausgedrückt.
 

stella777

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2006
Beiträge
474
D.h. alle mit dem MacBookPro meines Typs haben dieses Problem?? Und warum funktioniert das System monatelang einwandfrei und zickt dann plötzlich rum? :confused:Egal, ich probiers wie du gesagt hast. Ich hab nur jetzt die SSD schon gelöscht, jetzt kann ich die Resets nicht mehr machen, oder? Geht auch danach?
 

Olivetti

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
Es haben etliche Modelle das gleiche Problem, nicht nur MBPs. Aber eben auch nicht alle. Welches System dahinter steckt (wenn überhaupt), weiss wohl bis jetzt noch niemand genau.
Warum, frag' Apple (die alte Fricklerbude), nicht mich. :D

Ja, mach's wenn die installation fertig ist.
 

stella777

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.12.2006
Beiträge
474
Also: alles gemacht wie vorgeschlagen. SMC/PRAM-Resets haben nichts gebracht, aaaaaber die Verschiebung, bzw. das Kopieren der Datei (#6) aus dem Ordner raus und dann Löschen aus dem Ursprungsordner (richtig so, oder?) scheinen bis jetzt genützt zu haben!! Ich wage es kaum zu glauben und bete, dass es so bleibt! Arbeite ein Bisschen und melde mich wieder!