1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

MacBookPro 2016 - HDMI Monitor

Diskutiere das Thema MacBookPro 2016 - HDMI Monitor im Forum MacBook.

  1. beatles

    beatles Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.08.2008
    Hallo Zusammen

    Ich habe mir das MacBookPro late 2016 gekauft. Nun möchte ich meinen Samsung SyncMaster 2494HM anschliessen.
    Ich habe einen offiziellen Apple Adapter USB-C -> HDMI. Leider ist die Schrift auf dem Monitor extrem unscharf. Mit meinem alten MacBookPro via DVI war das kein Problem (FYI: nutze kein Mirroring)..

    Als Kabel verwende ich ein Bandridge HDMI Kabel.

    Ich kenne den Trick mit der Option-Taste für weitere Auflösungseinstellungen... Bringt aber alles nichts...1920 x 1080 wäre die optimale Auflösung, wird aber nicht einmal aufgeführt.

    Besten Dank für Inputs...
     
  2. DrShoe

    DrShoe Mitglied

    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    72
    Mitglied seit:
    12.12.2006
    Unscharfe Schrift unter Mac OS: Das können Sie dagegen tun
    • Ein versuch die "LCD-Schriftenglättung" anpassen, sofern diese für Ihren Monitor verfügbar ist.
    • Systemeinstellung „Allgemein“.
    • Schriftenglättung ganz unten deaktivieren
    http://praxistipps.chip.de/mac-os-schrift-unscharf-daran-kanns-liegen_38214

    Einen Versuch ist es wert......
     
  3. MPMutsch

    MPMutsch Mitglied

    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    506
    Mitglied seit:
    05.11.2016
  4. beatles

    beatles Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.08.2008
    Danke für die Hinweise... hatte ich jedoch bereits durchgeführt ohne Erfolg...
     
  5. MPMutsch

    MPMutsch Mitglied

    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    506
    Mitglied seit:
    05.11.2016
    @beatles
    Ich muß gestehen, dass ich ja nicht umsonst versuche bei meinen Macs möglichst KEIN HDMI nutzen zu müssen - da habe ich fast immer irgendwelche Probleme (auf die ich - wie sicherlich jeder - nur zu gerne verzichte ;O)...)

    FALLS Du hier keine Lösung findest/bekommst - ich würde den Apple Support (Online, Chat, Telefon) bemühen denn Dein MacBook ist ja noch NEU.
    Ich wette Du bist nicht der Einzige mit solch einer Frage ;O)
     
  6. pmau

    pmau Mitglied

    Beiträge:
    5.916
    Zustimmungen:
    2.002
    Mitglied seit:
    13.02.2008
  7. beatles

    beatles Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.08.2008
    @pmau: nein, er wird als SyncMaster bezeichnet...
     
  8. bansonmam

    bansonmam Mitglied

    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    28.11.2010
    Hallo,

    also bei mir wird der Samsung Synmaster T240 per HDMI auch als Syncmaster und nicht als Fernseher angezeigt!
     
  9. vinyl.ger

    vinyl.ger Mitglied

    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    369
    Mitglied seit:
    28.04.2007
    Ich betreibe gelegentlich einen (nur FullHD) LG Bildschirm über den Apple MultiPort Adapter mit meinem 2016er 13' MBP und habe keine Probleme. Native Auflösung eingestellt und Bildwiederholfrequenz >= 60Hz?
     
  10. Tuxtom007

    Tuxtom007 Mitglied

    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    23.10.2016
    Hast du mal in den Monitoreinstelllungen etwas "rumgespielt" ?

    Ich hab das 2016 MBP15" und daran 2 27" Sasmung Monitore, ebenfalls über die Apple USB-C -> HDMI Adapter, Auflösung ebenfalls 1920x1080 und das sieht recht gut aus.
     
  11. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    9.876
    Zustimmungen:
    7.460
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Also gehen wir das mal wieder durch:

    1. Dein MacBookPro hat eine wesentlich höhere Auflösung auf einem kleineren Schirm, als dein externer Monitor. Stichwort: HiDPI. Deswegen wird das Bild auf deinem externen Monitor IMMER unschärfer sein, als auf dem internen, ausser Du steigst auch hier auf ein HiDPI-Modell um (4K und höher).
    2. Wenn bei der Auflösung 1080(p) angezeigt wird, benutzt Du 1920x1080. Stelle sicher, dass dies auch die native Auflösung deines externen Monitors ist.
    3. Ich habe mit HDMI auch schon Schwierigkeiten gehabt, Auflösungen höher als 1920x1080 zu bekommen, da ist DisplayPort besser geeignet.

    PS: Sehe gerade, das 1920x1080 die native Auflösung deines Monitors ist. Wenn da also bei Monitore in den Systemeinstellungen 1080(p) angezeigt wird, wenn Du auf "skaliert" klickst, dann ist das in Ordnung so.
     
  12. beatles

    beatles Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.08.2008
    Hallo electricdawn

    Besten Dank für deine Hinweise. Das mit dem HiDPI ist mir klar und somit auch, dass das Bild auf dem Retina Display immer schärfer/klarer ist.
    Wie du richtig sagst, ist meine Auflösung 1080p. Dies wird genau so angezeigt im Menü für den Samsung Bildschirm.

    Was mich einfach verwundert, dass mit meinem alten MacBookPro und DVI Anschluss wird alles schön dargestellt...
     
  13. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.756
    Zustimmungen:
    1.869
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Die alten Samsung-Dinger machen auf dem HDMI-Eingang häufig Overscan/Underscan-Probleme. Lässt sich häufig beheben, indem man den Eingang als "PC" definiert.
     
  14. beatles

    beatles Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.08.2008
    @Fl0r!an Diesen Hinweis habe ich häufig im Internet gefunden. Aber wo und wie definiere ich den Eingang dann?
    Ich wüsste nicht wo ich dazu irgend etwas definieren/ändern kann...
     
  15. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.756
    Zustimmungen:
    1.869
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Im Zweifel steht's im Handbuch deines Monitors. ;)

    Ich glaube häufig ist das der Name des Eingangs, den man ändern kann. Da muss man dann z.B. von "Fernseher" auf "PC" wechseln, oder so.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...