macOS High Sierra MacBookPro 13 Zoll Anfang 2011

Diskutiere das Thema MacBookPro 13 Zoll Anfang 2011 im Forum Mac OS X & macOS.

  1. splash61

    splash61 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.10.2018
    Hallo macFreunde,

    und zwar bleibe ich seit einiger Zeit an diversen Problemen hänge und komme einfach nicht voran. Sachverhalt: mein macBookPro hatte damals eine ssd von samsung 820 oder 830 Evo aber hatte nen virus eingefangen und die ssd war komplett dahin. Als ersatz baute ich die ssd karte (keine ahnung ob es eine ssd ist) von toshiba ein, es handelt sie hierbei um ein ganz altes Apple Produkte was in den ersten macbooks (die schwarzen dicken laptops) befand. Das gehört mein bruder aber da er das studium hinter sich hat gab er sie mir. Das Problem hier ist, das teil ist echt lahm in der Bibliothek schlug ich lit des öfteren den kopf gegen den Schreibtisch so kann man nicht lernen obwohl macElCapitan installiert habe.

    Dann habe ich mich beschlossen mir den Samsung 860 Evo 256GB für 100€ zu kaufen. Hatte zuvor recherchiert gehabt, ob das Teil überhaupt mit meinem macBookPro kompatibel ist, ist es :). Also habe ich mir gestern das ganz neue Betriebssystem von apple runter geladen, funktionierte nicht mein laptop war definitiv zu alt. Also ladete ich aus dem app store high sierra problemlos runter, partionierte es, und installierte es. Geil, hatte endlich ein neues Betriebssystem auf der ssd drauf, konnte es problemlos installieren. Auch muss ich erwähnen während des downloads und installieren hatte ich die toshiba drin und die ssd860 mit einem speziellen Adapter via usb an den laptop angeschlossen. Installation abgeschlossen ich konnte es nicht glauben endlich in Ruhe fürs studium lernen zu können. Ich Richtete alles ein email app store iCloud und und und. Aber dann, vor freude baute ich schnell die ssd ins laptop ein. Toshiba abgeschraubt, entfernt... ssd 860 evo angeschlossen festgeschraubt und laptop wieder zusammengebaut. Jetzt wenn ich mein laptop einschalte, ladet das apfel symbol ubd während des aufladens erscheint ein „verbotssymbol“. Ich hänge seit monaten rum und nun rufe ich um hilfe.

    Geld für ein neues laptop habe ich leider nicht vorallem nicht für ein Apple Produkt (meins war gebraucht erworben bzw vom andren bruder geschenkt worden ;) )

    Auch war ich bei profis in der Werkstatt und fragte für wie viel die es machen... 180 euro... ich schilderte meine derzeitige Situation... Prüfung-Student-kein geld. Ich versuchte es auf 50-80 euro runter zu handeln was meines Erachtens immer noch zuviel für so eine Dienstleistung ist. Aber nein, ist auch egal selbst ist der Mann.

    Daher kann einer von euch mir weiterhelfen.

    Ich bedanke mich im Voraus.

    Euer
    Splash61
     
  2. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    52.454
    Zustimmungen:
    5.831
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    wann hast denn die 100€ für die 860 evo 256GB bezahlt?
    die kosten doch in 500GB größen inzwischen um die 80€.

    aber jetzt zu dem problem:
    starte doch mal einen verbose boot mit cmd+v, dann sieht man den text und vielleicht warum der nicht starten will.

    hast du beim einbau den sitz des SATA kabels überprüft?
    wenn die extern funktioniert und intern nicht, könnte das interne SATA kabel defekt sein.
     
  3. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    1.393
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Ich hab ne EVO 860 500GB in einem 2010 MBP drin. Also ist das 2011 keinesfalls zu alt. Hatte sogar in einen 2006 mal ne EVO drin, geht auch. Aber 100 € für 256 MB... wo den das bitte? Ich habe 82€ bezahlt für 500 Gb.

    Das 13" 2012 hatte Probleme mit dem SATA-Kabel der Festplatte. Eventuell war dies auch beim 2011 so. Die kabe koste nur etwas um die 20 Euro.

    Wo kommst du her,wenn ich mal fragen darf?
     
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.011
    Zustimmungen:
    5.878
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Ein Virus, der deine SSD beschädigt hat? Nie im Leben.
     
  5. splash61

    splash61 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.10.2018
    Danke für die schnellen Rückmeldungen!
    Also ich hatte die ssd damals am 1.03.18 erworben gehabt habe sie leider nicht billiger gefunden... muss ehrlich gestehen, dass ich auch nicht richtig recherchiert habe (amazon etc.). Ist ja auch egal will ja nur nen funktionstüchtiges laptop:):). Ich bin aus Karlsruhe (Baden-Württemberg).

    Also habe den Laptop gestartet und direkt die tasten cmd-v betätigt. Und das kommt dabei raus:
    Erst das mit dem schwarzen Hintergrund, danach das mit dem schwarz-weißem.
    Anschließend nach ner bestimmten dauer die Erklärung.
    ... ja danach startet das laptop wieder neu und lädt erneuert so ungefähr bei 60% taucht das symbol wieder auf.

    Sry für die unvollständigen sätze/fehler... tippe alles durch das iphone :D
     

    Anhänge:

  6. splash61

    splash61 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.10.2018
    Ja ich weiß es nicht, kenne mich ehrlich gesagt damit nicht aus. Aufjedenfall ist die ssd irreparabel. :)
     
  7. splash61

    splash61 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.10.2018
    Vergessen zu zitieren :/ (siehe oben)
     
  8. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    52.454
    Zustimmungen:
    5.831
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    kann sein, dass da im märz die preise noch relativ hoch waren.
    inzwischen sind die wie erwähnt schon sehr günstig geworden.

    also die darstellungsfehler auf dem einem bild machen stutzig.
    eventuell gibt es da noch andere hardware probleme.
    das 13" hat glücklicherweise ein intel HD grafik und keine AMD, die bei den 2011er reihenweise defekt gingen.

    starte doch mal bitte mit D gedrückt für den hardware test…
    vielleicht hat das RAM auch einen fehler oder sitzt nicht richtig und sorgt für abstürze.
     
  9. splash61

    splash61 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.10.2018
    Gesagt getan, habe den ausführlichen test sicherhaltshalber angeordnet. Der dauert laut Bildschirmanweisung eine Stunde. Ich werde mich nach dem test nochmal ich forum aufjedenfall melden. Danke für deine Zeit und Hilfe oneOeight!!!
     
  10. splash61

    splash61 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.10.2018
    Gemäß dem Test wurden keine Probleme gefunden...
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      453,8 KB
      Aufrufe:
      37
  11. splash61

    splash61 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.10.2018
    Habe gerade eben die ssd ausgebaut, nun befindet sich im laptop keine ssd mehr. Die ssd habe ich nun mit dem adapter via usb angeschlossen. Siehe da es funktioniert. Ich glaube das der eine kabel eventuell Defekt ist, was Ihr am Anfang erwähnt hattet. Was müsste ich jetzt machen das in ordnung zu kriegen?
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      480,5 KB
      Aufrufe:
      31
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      406,7 KB
      Aufrufe:
      30
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...