macOS High Sierra MacBook wirft bei Ruhezustand externe Festplatte LaCie aus...dann Fehlermeldung Festplatte wurde nic

Diskutiere das Thema MacBook wirft bei Ruhezustand externe Festplatte LaCie aus...dann Fehlermeldung Festplatte wurde nic im Forum Mac OS X & macOS.

  1. stefan.straeter

    stefan.straeter Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.06.2018
    Hallo Leute,

    bei mir tritt folgendes Problem auf:

    Mein MacBook wirft im Ruhezustand meine externe Festplatte LaCie 4TB Rugged wohl automatisch aus. Zurück aus dem Ruhezustand bekomme ich jedes Mal die Nachricht, dass die LaCie nicht ordnungsgemäß ausgeworfen wurde. Das nervt echt und macht auf Dauer sicherlich meine Platte kaputt. Die andere Externe Festplatte WD Elements mit externer Stromversorgung macht keine Probleme. Jetzt habe ich das Tool Mountain installiert, welches angeblich automatisch alle Platten vor im Ruhezustand auswirft, funktioniert aber leider nicht.

    Was kann ich machen? Tipps und Tricks gerne Willkommen!

    Cheers,

    Stefan
     
  2. mausfang

    mausfang Mitglied

    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    374
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    Welches OS, welches Bussystem, wie formatiert?
     
  3. stefan.straeter

    stefan.straeter Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.06.2018
    High Sierra 10.13.4

    die LaCie ist über Thunderbolt angeschlossen

    Mac OS Extended (Journaled)

    Hilft das weiter?
     
  4. daimon

    daimon Mitglied

    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    136
    Mitglied seit:
    23.06.2010
    macOS wirft die Platte eben nicht aus; die legt sich von selber schlafen! Und wenn der Mac aufwacht, dann wird sie nicht mehr gefunden. (Würde der Mac sie auswerfen, dann gäbe es ja keine Fehlermeldung.)

    Ich leide unter demselben Problem: Eine externe SSD von Western Digital (USB-C) hängt sich weg, wenn der Mac (Sierra) länger als paar Minuten schläft. Und ich kenne kein Gegenmittel, außer dass der betroffene Mac sich eben nicht mehr selbsttätig schlafen legen darf; er darf nur den Bildschirm ausschalten.
    Ich hab auch mehrere (ältere) externe HDs von Western Digital (mit externer Stromversorgung!), die waren früher auch betroffen, aber noch irgendeinem Update von macOS war bei denen das Problem plötzlich weg. (Angeschlossen über FireWire.)
     
  5. mausfang

    mausfang Mitglied

    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    374
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    Mir nicht, aber Spaß beiseite.

    Es gab ein Problem im USB-Stack. Mit Yosemite habe ich heute noch Probleme mit diversen USB-Geräten ... die verschwinden einfach ab und zu - mit der von Dir beschriebenen Meldung. Teilweise wurden die USB-Platten / Sticks auch erst beim 2. man gemountet.

    USB-Stack auf einem der letzten OS kann man also schon mal ausschließen.

    Gehst Du über ein TB-Dock?
    Wenn nicht, ist es an beiden Ports das Problem?
     
  6. stefan.straeter

    stefan.straeter Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.06.2018
    Erstmal Danke für die schnelle Antwort!

    Die LaCie hängt direkt über Thunderbolt dran am Mac und die WD über eine TB-Dock.
     
  7. mausfang

    mausfang Mitglied

    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    374
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    Vielleicht man bei den Energie-Einstellungen testweise den Ruhezustand für die Festplatten deaktivieren?
     
  8. stefan.straeter

    stefan.straeter Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.06.2018
  9. geronimoTwo

    geronimoTwo Mitglied

    Beiträge:
    7.691
    Zustimmungen:
    2.369
    Mitglied seit:
    13.09.2009
  10. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.497
    Zustimmungen:
    1.952
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    Ist mir auch unverständlich, wieso Apple als großer Freund von Plug n Play das so vernachlässigt hat. Früher hat man bei Windows plug n pray gelästert. Windows ist da aber seit Jahren zuverlässig

    Beim Mac muss man auch alles erst auswerfen vor dem Abziehen, sonst hakt es öfters.
     
  11. mj

    mj Mitglied

    Beiträge:
    8.164
    Zustimmungen:
    2.847
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Weil das beim iPhone kein Thema ist. Also interessiert es auch niemanden in Cupertino.
    Das ist die Welt, in der wir Mac-Anwender mittlerweile leben.

    Diese Unzuverlässigkeit ist genau der Grund warum ich keine externen Speichermedien dauerhaft angeschlossen halte. Das führt früher oder später nur zu Problemen. Und auch Windows ist hier nicht zu 100% fehlerfrei was das Thema angeht, allerdings um Welten besser als macOS/Mac OS X
     
  12. mausfang

    mausfang Mitglied

    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    374
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    Interessant ist ja auch, dass selbst Netzlaufwerke nicht immer 100% zuverlässig angemeldet bleiben. Ich habe eine WD MyCloud ... die fliegt ab und zu mal raus ... echt mistig.
     
  13. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    11.204
    Zustimmungen:
    2.723
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Halte es wie mj
     
  14. mausfang

    mausfang Mitglied

    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    374
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    Auf permanent gemountete USB-Volumes verzichte ich jetzt völlig ... mit FireWire hatte ich das noch nie - da habe ich auch noch FW800 für BackUps im Einsatz ...

    Aber das Problem mit dem verbockten USB-Stack ist schon schwach!
     
  15. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    11.204
    Zustimmungen:
    2.723
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Wenn ich ne externe USB HD brauche schliesse ich sie an. Z.B ältere OSX für die Programme die auf dem neuen genutzten nicht laufen. Oder für einen CCC Klon oder....
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...