MacBook WinXP only - was geht nicht?

  1. Primotenente

    Primotenente Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Ja, ja ich weiss, sowas macht man nicht. Bitte deshalb keine Diskussionen darüber. *g* Trotzdem, mein Dad sucht einen portablen Rechner für Ferien/Internet/Mail/TV unterwegs (DVB-T)/Wireless surfen etc.

    Warum also kein MacBook? Vielleicht kann ich ihm Mac OS X ja doch noch schmackhaft machen, wenn er sieht, wie einfach das funktioniert und dass seine Anwendungen darauf laufen. Doch zuvor muss der Rechner her und anfangs will er noch mit Windows (Bootcamp) arbeiten.

    Nun die Frage: Läuft mit Bootcamp unter XP 'alles'? Er wird eine externe Maus verwenden, die fehlende zweite Taste ist kein Problem.

    Doch wie sieht es aus mit
    1. iSight
    2. Airport
    3. Tastaturbelegung
    4. Soundkarte
    etc?
     
    Primotenente, 24.09.2006
  2. KonBon

    KonBonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.686
    Zustimmungen:
    20
    Ist alles kein Problem.
    Allerdings kann man ohne OSX kein XP installieren, da erstmal Bootcamp ausgeführt werden muss um die Treiber CD zu brennen ;)
    Als XP only Rechner würde ich niemals einen Mac nehmen, früher oder später wird bestimmt irgendein Problem auftreten.
     
    KonBon, 24.09.2006
  3. Primotenente

    Primotenente Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Hi KonBon

    Danke.

    Mein MacPro sollte bis dann schon angekommen sein. Dieses Problem kann ich lösen :D
     
    Primotenente, 24.09.2006
  4. st34Lth

    st34LthMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    83
    Nein, du kannst die Treiber CD nicht von einem MacPro brennen, wenn du diese an einem MB verwenden möchtest. Nichtmal die Treiber CD von meinem Bruder hat bei einem Kumpel funktioniert. (Und beide haben ein MB - nur Bruder das 1,83 und Kumpel ein 2,0)

    mfg, Domi
     
    st34Lth, 24.09.2006
  5. trixter

    trixterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    7.862
    Zustimmungen:
    197
    ich finde ausserdem eine schwache idee only windows drauf zu laufen, das hat macbook nicht verdient
     
    trixter, 24.09.2006
  6. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Was spricht denn dagegen OSX drauf zu lassen und einfach (zunächst) nicht zu benutzen. Wenn du als Bootsystem Win einstellst, merkst du gar nichts von OSX (ausser das ein Teil der Festplatte nicht verfügbar ist)

    Ich würde OSX auf jeden Fall drauf lassen, denn die Chance, dass es noch mein ein Firmeware-Update für zukünftige BootCamp Versionen gibt (die dann auch noch besser mit Windows arbeiten) ist nicht ganz so klein und ohne OSX wird das nichts.
     
    quack, 24.09.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook WinXP only
  1. Larsilein
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    432
    Larsilein
    21.10.2013
  2. AnZaMa
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    327
  3. sk96
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    5.858
    Jason-Vorhees
    03.02.2009
  4. kollor
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    362