Benutzerdefinierte Suche

MacBook von 10.3.9-Clone aufstarten?

  1. crab

    crab Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2004
    Beiträge:
    5.329
    Zustimmungen:
    826
    Könnte ich mit meinem geklonten 10.3.9-System von einer externen Festplatte einen MacBook starten?

    Ich überlege mir gerade was ich auf die ganz Schnelle tun würde, wenn mein jetziges iBook den Geist aufgäbe und ich fix weiterarbeiten müsste.

    (Würde denn Classic laufen?) - Bitte nicht schlagen ... :Waveyib:
     
    crab, 19.05.2006
  2. Tensai

    TensaiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Kein Classic und eine MacOS-PPC-Version läuft nicht auf einem Intel-Mac.
     
    Tensai, 19.05.2006
  3. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Nein.
    Classic erst recht nicht.
    Wenn du OS X nutzt, könntest du auf dem MacBook den Migrationsassistens benutzen.
     
    performa, 19.05.2006
  4. crab

    crab Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2004
    Beiträge:
    5.329
    Zustimmungen:
    826
    Tja, dann muss ich mein iBook noch hüten damit ich meine Classicprogramme noch laufen lassen kann ...
     
    crab, 19.05.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook Clone aufstarten
  1. NYReiter
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    46
  2. Chrihsssih
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    88
  3. MariJansson
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    49
  4. beluga01
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    318
  5. pia16
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    961
    Rednose
    11.12.2010