MacBook Verkaufswert?

  1. thomsen

    thomsen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen...

    Ich möchte (oder sollte ) mein MacBook verkaufen. Dies werde ich per Onlineversteigerung tun. Jetzt würde ich gerne einen realistischen Verkaufspreis (Startgebot, Sofortkaufspreis) für eine kurze Auktion (2 Tage) wissen...

    Ich habe folgendes MacBook...

    MacBook weiss, gebraucht (normale Gebrausspuren)
    Intel Core Duo 1.83GHz
    1 GB Ram, 120GB HDD
    inkl. orginal DVD, Schachtel, Handbuch, etc.
    Mac OS X + Windoof XP (registriert)
    ca. 1 Jahr alt, keine Probleme

    Danke für Eure Hilfe...
     
    thomsen, 05.03.2007
  2. apfelliebhaber

    apfelliebhaberMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    4
    Ich habe mein weißes kleines Macbook mit 120GB HD vor ein paar Tagen für 730,- in einem Forum verkauft.
     
    apfelliebhaber, 05.03.2007
  3. thomsen

    thomsen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    danke für die rasche Antwort...

    dann werde ich das mal als Startbetrag nehmen...
     
    thomsen, 05.03.2007
  4. apfelliebhaber

    apfelliebhaberMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    4
    Mit 1GB kannst du schon 749,99 verlangen. :D Bei Ebay kennen die den Refurbished Store glücklicherweise nicht. :D
     
    apfelliebhaber, 05.03.2007
  5. MoSou

    MoSouMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    51
    ja, so 750,- Euro sind noch drin.

    btw. wilst das aus der Schweiz nach Germany versenden, dann viel Spaß mit dem HickHack beim Zoll & mit
    dem Käufer, der sich dann über die heftigen Versandgebühren & die Einfuhrumsatzsteuer bei Dir beschwert.

    verkaufe es lieber über ebay.ch oder bei ricardo. Solltest sicher auch bisserl mehr für bekommen.
     
    MoSou, 05.03.2007
  6. apfelvsbirnen

    apfelvsbirnenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0


    Setz denn Preis ruhig höher an; evtl. reicht ja der Zusatz: " eigene Preisvorstellung angeben!"
    Da kannst Du den Sofortpreis abändern und etwas niedriger angeben. Die Einstellgebühren bleiben eh gleich und die 20,50 euro + 2%prov bleiben auch.

    Warum offerierst Du nicht im ricardo; wären da 2%+Verk.Prov.
    In der Schweiz sind die macbook-Angebote bei ricardo/ebay eh recht mager!
    Aber der schweizer edu-rabatt ist auch nicht von schlechten Eltern!
     
    apfelvsbirnen, 05.03.2007
  7. thomsen

    thomsen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ja, wie Ihr richtig gesehen habt komme ich aus der Schweiz...
    Das MacBook verkaufe ich nur innerhalb der Schweiz, oder bringe das Paket selber auf die Deutsche Post... Oder der Bieter kommt es ferade abholen...

    Hab nie gesagt, dass ich eBay nehme.. ;-) bin normalerweise bei ricardo anzutreffen.. :)
     
    thomsen, 05.03.2007
  8. Prince_Ray

    Prince_RayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde dir empfehlen es für 1 EUR/CHF einzustellen, im Normalfall bekommst du dann mehr, als wenn du einen höheren Startpreis festlegst.
     
    Prince_Ray, 06.03.2007
  9. thomsen

    thomsen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen...

    So, meine Auktion ist gelaufen und ich habe einen wirklich überraschend hohen Betrag dafür erhalten... :)

    Vielen Dank für Eure Hilfe. Ich wünsche eine gute Nacht...
     
    thomsen, 07.03.2007
  10. mronck

    mronckMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    16
    Danke das du uns den Betrag verrätst... = )
     
    mronck, 07.03.2007
Die Seite wird geladen...