MacBook verbindet nicht mit WLan

derelbono

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2005
Beiträge
15
Hallo,
ich bin seit einenem halben Jahr Besitzer eines "kleinen" MacBooks" und habe mir jetzt einen neuen großen MacBook gekauft.
Der alte und auch die von Freunden haben sich bisher immer gut verbunden und nie Probleme gehabt.
Ich habe jetzt aber immense Probleme mit meinem Neuen!
Zwischendurch ging es einmal und jetzt gehts nicht mehr!
Ich weiss nicht, woran das liegt. Der sieht das Netzwerk, die Störungsunempfindlichkeit ist aktiviert und ich habe auch bestimmt das Passwort richtig eingegeben.

Woran kann das liegen?

Mit dem Kabel gehts problemlos.
Danke schonmal.
 

Chicago Whistle

Mitglied
Mitglied seit
24.08.2005
Beiträge
2.431
Und waren Ausrufezeichen nicht für Anweisungen? War nur ein Scherz. Was machst Du denn bevor Du feststellst, daß es nicht klappt? MAC-Filter im Router eingeschaltet?
 

derelbono

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.12.2005
Beiträge
15
Kein Mac Filter eingeschaltet, es hat ja immer so funktioniert.
 

Gerundium

Mitglied
Mitglied seit
22.10.2005
Beiträge
2.003
Lösche das Netzwerk in den Systemeinstellungen und das Kennwort im Schlüsselbund ("System"). Danach lege das Netzwerk neu an.
 

chillic

Mitglied
Mitglied seit
18.06.2007
Beiträge
72
das habe ich gerade gemacht, also das netzwerk gelöscht , aber es klappt immer noch nicht.. das kann doch nicht sein.. grad eben war ich noch über wlan drin.. kann mir bitte jemand helfen?? hab nich so die ahnung davon.. vielen dank schonmal ;)