MacBook v16“ ist da

Diskutiere das Thema MacBook v16“ ist da. MacBook v16“ ist da

dooyou

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
4.637
Jetzt bliebe noch die Frage i7 vs. der kleine i9 (Videoschnitt/Bildbearbeitung/DTP). Manche Reviews berichten, dass die Wärmeabfuhr beim i9 im MBP nicht optimal ist und deswegen zum i7 raten. Keine Ahnung, was ich davon halten soll.
 

Dextera

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
14.700
Verdienst du damit Geld und hast evtl. was davon, wenn etwas x Sekunden/Minuten schneller geht?
 

paramac

Mitglied
Mitglied seit
17.11.2019
Beiträge
406
Was die Nachhaltigkeit angeht, ich kann mir nicht vorstellen das die Unterstützung der Intels so schnell AdActa gelegt wird.
Man stelle sich nur mal vor wie jene reagieren würden, die sich in den vergangenen Monaten noch einen schweineteuren MacPro geleistet haben, der für meine Begriffe wohl auch einer der letzten sein dürfte welcher die neuen Prozessoren spendiert bekommt. Schon das eventuell Emulatoren die Performance mit den nächsten großen Sytemupdates ausbremsen könnten, dürfte dieses Klientel wohl und zurecht dann auf die Palme bringen.
Ich bleibe dabei, - wer aktuell einen Rechner braucht kann noch beruhigt auf Intel Maschinen zurückgreifen, der Knackpunkt soll oder soll ich nicht, dürfte erst in ca. zwei Jahren kommen.
 

dooyou

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
4.637
Ich habe mir jetzt das i7 MBP mit 32 GB Ram und der 5500 8 GB bestellt. Von dem unverschämten RAM-Aufpreis geht jemand aus der Apple Chefetage hoffentlich schick essen.

Das erste Intel MBP habe ich damals übersprungen, so werde ich das diesmal bei der 1. Gen Apple Silicon machen. Aber vielleicht interessiert mich mein Geschwätz von heute schon morgen nicht mehr ...

Gibts Qualitätsunterschiede bei den USB-C auf Displayport Kabeln oder egal?
 

flo ba

Mitglied
Mitglied seit
12.08.2013
Beiträge
40
Ich überlege mir zum Ipad 12,9 (2020) noch ein MacBookPro 16 zu kaufen, allerdings wennst mal die 120 HZ vom Ipad gewohnt bist, hälst die Scrollerei fast nicht aus.

LG Tom
Also ganz ehrlich, ich arbeite oft Parallel am iPad Pro 11" 2020 und dem MBP 16 ohne das mir da etwas störendes auffällt.

Gibts Qualitätsunterschiede bei den USB-C auf Displayport Kabeln oder egal?
Ich habe im Büro am iMac eines von Delock hängen und keine Probleme.
 

dooyou

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
4.637
Und wie zufrieden sind die Langzeit- oder/und neu hinzugekommenen User*innen mit dem Gerät? Mein bestelltes ist noch nicht da.
 

Dextera

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
14.700
Im Großen und Ganzen okay ... die paar Apple-Macken nerven halt stellenweise, aber ... wat willste machen :noplan:
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.631
Tippi toppi das MBP 16 Zoll!
 

sculptor

Mitglied
Mitglied seit
30.12.2016
Beiträge
1.089
Und wie zufrieden sind die Langzeit- oder/und neu hinzugekommenen User*innen mit dem Gerät? Mein bestelltes ist noch nicht da.
Ich bin super zufrieden mit dem Gerät. Mein bestens Apple-Gerät bisher. Super Leistung und ausreichend großes Display für Video- und Bildbearbeitung. So macht es echt Spaß :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: stef80

flo ba

Mitglied
Mitglied seit
12.08.2013
Beiträge
40
Und wie zufrieden sind die Langzeit- oder/und neu hinzugekommenen User*innen mit dem Gerät? Mein bestelltes ist noch nicht da.
Ich bin mit meinem Gerät von November bisher auch sehr zufrieden.
Im Corona-Homeoffice hat es den iMac nahezu ohne Leistungseinbußen ersetzt, auch bei 3D Visualisierungen.
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
25.864
Gefällt mir auch sehr gut. Mein Mac mini ist in der Familie in gute Hände gekommen.
 

dooyou

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
4.637
Meine BTO Bestellung dauert wohl noch. Aber mal ehrlich, es heißt zwar built to order, aber die werden das Ding doch nicht jetzt wegen mir zusammen schustern? Die haben ja sicher zig Konfigurationen auf Lager, da das sicher millionenfach verkauft wird?
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.631
Meine BTO Bestellung dauert wohl noch. Aber mal ehrlich, es heißt zwar built to order, aber die werden das Ding doch nicht jetzt wegen mir zusammen schustern? Die haben ja sicher zig Konfigurationen auf Lager, da das sicher millionenfach verkauft wird?
Bestimmte BTOs sind sicher schon verfügbar andere sicher nicht da die meist verkauften Macs die Standard Konfigs zu sein scheinen. Da legt man sich anders Konfigs nicht unbedingt schon mal ins Lager!
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
25.864
Ich denke gerade beim 16er sind viele mit den Standardkonfigurationen vollkommen bedient.
 
Oben