MacBook v16“ ist da

Diskutiere das Thema MacBook v16“ ist da. MacBook v16“ ist da

wegus

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
16.846
sag ich ja rein subjektive Entscheidung meinerseits und aus obigen Gründen heraus, wieder nur für mich, die richtige Entscheidung!
 

hr47

Mitglied
Mitglied seit
29.03.2016
Beiträge
2.549
Ich schrieb ja: füe mich @Dextera ! Das muß nicht für andere gelten. Ich nutze noch immer ein altes i7Book aus 2012, mein Lenovo aus 2016 ist heute mein LINUX Book der Wahl wenn ich irgendwo Administration mache. Da würde *ich* mir in 2020 kein Book kaufen das ab 2023 schon jetzt deklariertes Alteisen ist. Bei dem was ich jetzt gekauft habe endet da gerade die Vorort-Garantie und ich werde es sehr wahrscheinlich noch 2025 und darüber hinaus nutzen. ABER: jeder Jeck ist anders und wer alle 2-3 Jahre neu kauft, den wird es nicht jucken! Da sich aber hier viele informieren, wollte ich den Punkt halt noch einmal erwähnen. Mich hat er zum Umentscheiden gebracht, das 5550 ist seit gestern da und ich bin sehr begeistert!
Es ist sehr wahrscheinlich, das der Switch zu ARM deutlich länger dauern wird als seinerzeit der Umstieg von PowerPC zu Intel. Damals standen für alle Computer-Typen direkt passende und schnellere Intel-Prozessoren bereit, die bereits auf anderen Plattformen seit Jahren bekannt und ausgelotet waren. Im ARM-Bereich werden aller Voraussicht nach zunächst aber nur die kleineren mobilen MacBooks (mit klein meine ich "wenig CPU-Leistung/Kerne") umgestellt, während das bei den großen Leistungsstärkeren und Energiehungrigeren Prozessoren viel länger dauern wird. Natürlich kann ich mich hier irren, aber ich halte es für unmöglich, das Apple bereits im Hintergrund ARMs für alle gängigen Modelltypen entwickelt hat, die diesen in der Performance wenigstens ebenbürtig sind.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever, RealRusty und wegus

dooyou

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
4.637
Ich bin noch am schwanken wegen der GPU. Die 5300M 4 GB oder die 5500M 8GB? Meist genutzte Apps sind Premiere Pro (wenig After Effects, aber auch) sowie Capture One und natürlich Photoshop & Co. Gearbeitet wird zu 85 % an einem externen 4k-Bildschirm.
Mal ganz abgesehen von CPU und RAM.
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.631
Ich bin noch am schwanken wegen der GPU. Die 5300M 4 GB oder die 5500M 8GB?
Es gibt kaum bzw. wenige Vorteile bei der 5500M oder 8 zu 4 GB. Bei der Photobearbeitung eigentlich keine und bei Videobearbeitung so ziemlich einer.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Rasheth und dooyou

Dextera

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
14.700
Ich mach FCPX, DaVinci, Lightroom, Photoshop, Gaming.

Die 5500 8GB spielt ihre Stärken ordentlich bei solchen Apps wie Blender aus. Teilweise nur halbe Zeit fürs Rendering. Aber ansonsten ... eher ne Geschmacksfrage. Mir persönlich war’s den Aufpreis nicht wert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dooyou und RealRusty

paramac

Mitglied
Mitglied seit
17.11.2019
Beiträge
406
ARM Umstellung hin oder her, für mich war es vor einem halben Jahr einfach an der Zeit zu wechseln nachdem Apple endlich seine Butterfly Tastatur zu Grabe getragen hatte und das neue 16“ Book Ausstattungsbereinigt sogar mal wieder günstiger war als die Vorgänger Modelle.

Würde ich immer nur warten bis sich Gerüchte um etwas vermeintlich besseres Bewahrheiten käme ich vermutlich nie zum Arbeiten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MrBaud, LeoAha und RealRusty

dooyou

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
4.637
Ab etwas 2:30 min geht es um Blender:
Recht interessant, dass es so eng ist, hätte ich nicht gedacht.

@all
Bei allem was man so über die 10th Generation liest, wird der Sprung vom derzeitigen Modell auf ein evtl. Late 2020 ja nicht besonders groß. Stehen neue mobile GPUs vor der Tür? Mal abgesehen von der neuen BTO-Option.
 

chris25

Mitglied
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
4.405
Bei einem Neukauf würde ich auch noch den Umstellungs-Fahrplan, der am Montag wahrscheinlich vorgestellt werden wird, abwarten. Windows 10 mag ich weiterhin nicht sonderlich - gerade habe ich es wieder erlebt, dass bei einem neuen Windows 10 Pro (!) auch Candy Crush und Co. installiert sind.
 

Dextera

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
14.700
Etwas, was sich verhindern lassen würde. Und die Deinstallation dauert 25 Sekunden von all diesen Dingen.

Ich mein, ich versteh den Punkt durchaus. Hoffe aber dennoch mal dass das nicht das einzige Argument gegen Win10 ist. macOS kommt ja auch mit vorinstallierten Dingen daher ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: maba_de, RealRusty und Demogorgon

maba_de

Mitglied
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
15.486
dass bei einem neuen Windows 10 Pro (!) auch Candy Crush und Co. installiert sind.
bei der Home könnte man das irgendwie noch verstehen (obwohl es auch da Scxxx ist), aber bei der Pro hat das im Muster nichts zu suchen.
Aber @Dextera hat Recht, die Deinstallation dauert nur Sekunden, manche Einträge im Start Menü sind nur Platzhalter und nicht installiert.

Und auch wenn das jetzt wie eine "Retour Kutsche" klingt, aber ich konnte damals nicht nachvollziehen, das Apple z.B. Facebook sehr tief ins System eingebaut hatte.
Zum Glück sind sie da wieder von abgekommen, obwohl ich Facebook User bin.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever und chris25

Dextera

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
14.700
Mein Schlusssatz hat vielleicht etwas komisch geklungen ... Ich brauch natürlich keine Argumente für oder gegen etwas. Jedem seine Sache. :)
Meinte damit eher dass ich hoffe dass das nicht wirklich alles ist - weil es sich ja verhindern lässt bzw. schnell behoben ist.
 

chris25

Mitglied
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
4.405
Etwas, was sich verhindern lassen würde. Und die Deinstallation dauert 25 Sekunden von all diesen Dingen.

Ich mein, ich versteh den Punkt durchaus. Hoffe aber dennoch mal dass das nicht das einzige Argument gegen Win10 ist. macOS kommt ja auch mit vorinstallierten Dingen daher ...
Nee, auch sonst mag ich Windows 10 nicht sonderlich (aus subjektiven und objektiven Gründen). Das heißt nicht, dass man damit nicht gut arbeiten kann - ich nutze es auf meinem PC auch, aber wenn ich extra ein Win 10 Pro-Gerät kaufe und dann Candy Crush sehe, dann ist das so "Pro" wie die Air Pods Pro.
 

kazu

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2005
Beiträge
1.408
Braucht man denn die 5600M mit HBM2 Grafikspeicher? Würde das Blender noch mal deutlich boosten?
Und für Photoshop machen die Karten wirklich keinen Unterschied?
 

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
4.841
Bei einem Neukauf würde ich auch noch den Umstellungs-Fahrplan, der am Montag wahrscheinlich vorgestellt werden wird, abwarten. Windows 10 mag ich weiterhin nicht sonderlich - gerade habe ich es wieder erlebt, dass bei einem neuen Windows 10 Pro (!) auch Candy Crush und Co. installiert sind.
Ich gehe aber mal stark davon aus dass der Nutzniesser von mitinstallierten Müll wie Candy Crush und Co. aber der Computerhersteller ist, und keinesfalls Microsoft. Ich habe auf meinem Rechner mit Win 10 Pro jedenfalls keinerlei Bloatware vorinstalliert.

Im übrigen mag ich Windows 10 auch nicht besonders es ist in vielen Details ein Krampf, aber man kommt halt häufig nicht daran vorbei.
Aber da macOS mit der Zeit auch schlechter geworden ist, ist der Usability Abstand mit der zeit gesunken.
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.631
Braucht man denn die 5600M mit HBM2 Grafikspeicher? Würde das Blender noch mal deutlich boosten?
Und für Photoshop machen die Karten wirklich keinen Unterschied?
Zu Photo: Nö, nicht wirklich, aber Hauptsache da.
Zu Video: Keine Ahnung aber vermutlich bei Blender schon, wer es braucht. Wird ja nicht besser aber schneller.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kazu

TomIpad

Registriert
Mitglied seit
22.06.2020
Beiträge
2
Ich überlege mir zum Ipad 12,9 (2020) noch ein MacBookPro 16 zu kaufen, allerdings wennst mal die 120 HZ vom Ipad gewohnt bist, hälst die Scrollerei fast nicht aus.

LG Tom
 

Torrelleum

Mitglied
Mitglied seit
05.07.2004
Beiträge
404
Tja, wenn es so unerträglich ist, dann kauf es doch einfach nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mex und Arminrc
Oben