MacBook v16“ ist da

thott

Mitglied
Mitglied seit
05.12.2011
Beiträge
26
Hallo,
bei mir verschiebt es sich auch leicht nach rechts, nach 3 mal Starten.
MB Pro 2016, 2,3 GHz 8 Core I9, 16 MB, 1TB, Radeon Pro 5500M 4 GB, Catalina 10.15.5
Bildschirmfoto 2020-05-27 um 16.21.54.pngBildschirmfoto 2020-05-27 um 16.25.01.png
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: klickman

MrBaud

Mitglied
Mitglied seit
09.02.2019
Beiträge
2.568
Ich hab den Rechner in den letzten Wochen bestimmt 10 mal neugestartet, bei mir verändert sich die Bildschirmhelligkeit nicht. Ist mir noch nicht aufgefallen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: klickman

klickman

Mitglied
Mitglied seit
31.05.2010
Beiträge
1.130
Hallo,
bei mir verschiebt es sich auch leicht nach rechts, nach 3 mal Starten.
MB Pro 2016, 2,3 GHz 8 Core I9, 16 MB, 1TB, Radeon Pro 5500M 4 GB, Catalina 10.15.5
Ich sehe gerade, dass du "MB Pro 2016" geschrieben hast. Meinst du tatsächlich ein MBP aus 2016, oder ein 16" (aus 2019)? Das würde für mich bedeuten, dass es keinen Zusammenhang mit dem 16" MBP gibt, sondern am wahrscheinlichsten ein Softwarefehler ist.
 

thott

Mitglied
Mitglied seit
05.12.2011
Beiträge
26
Ich sehe gerade, dass du "MB Pro 2016" geschrieben hast. Meinst du tatsächlich ein MBP aus 2016, oder ein 16" (aus 2019)? Das würde für mich bedeuten, dass es keinen Zusammenhang mit dem 16" MBP gibt, sondern am wahrscheinlichsten ein Softwarefehler ist.
Na klar...2019. Sorry für den Tippfehler :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: klickman

klickman

Mitglied
Mitglied seit
31.05.2010
Beiträge
1.130
Ev. finden sich noch Kollegen mit einem 16-Zöller für ein kurzes Feedback. Wär fein!
 

klickman

Mitglied
Mitglied seit
31.05.2010
Beiträge
1.130
Vielen Dank für deine Rückmeldung!

Stellt sich jetzt nur die Frage, ob es an Catalina oder am 16" MBP liegt. Ev. findet sich hier noch jemand, der 10.15.5 auf einem anderen MacBook als dem 16er installiert hat und auch dazu was sagen kann. (y)
 

Ezekeel

Super Moderator
Mitglied seit
29.03.2004
Beiträge
7.019
ist das denn nur ein anzeigefehler oder ist das Display tatsächlich heller, so dass man manuell runterregeln muss?
 

klickman

Mitglied
Mitglied seit
31.05.2010
Beiträge
1.130
ist das denn nur ein anzeigefehler oder ist das Display tatsächlich heller, so dass man manuell runterregeln muss?
Das Display wird tatsächlich Stück für Stück heller. Ist mir aufgefallen, als ich es zwecks Bildearbeitung kalibriert bzw. profiliert hatte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ezekeel

bumbklaatt

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2009
Beiträge
963
10.15.5 ist ja jetzt offiziell draußen. Da ich 10.15.4 überspringen möchte, möchte ich das mit dem Combo-Update machen. Das ist bisher nur auf der US-Seite als Download vorhanden. Spricht was dagegen, es da runterzuladen?
 

bumbklaatt

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2009
Beiträge
963
Im Forum von Macrumors sind die Leute jetzt übrigens einen Schritt weiter was den hohen Stromverbrauch der dGPU mit angeschlossenem externen Bildschirm angeht.

Die aktuelle Radeon Architektur taktet wohl den Grafikspeicher nicht runter, wenn mehrere Displays mit unterschiedlicher Bildwiederholrate und/oder Auflösung angesprochen werden. Das scheint wohl auch im Windows- bzw. Desktopbereich ein Thema zu sein.

Ob es da softwareseitig überhaupt Abhilfe geben kann, ist fraglich. Ein Workaround ist, sich mit SwitchResX eine Custom Resolution zu basteln, damit der externe Bildschirm mit dem internen bei den Einstellungen matcht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rvale
Oben