MacBook und WLAN: Kein Internetzugriff trotz bestehender Verbindung

Werther77

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.07.2005
Beiträge
513
Hallo,

habe folgendes Problem mit meinem MacBook (Mac OSX 10.5.6) bei Nutzung des WLANs
in einer Ferienwohnung (insofern komme ich nur schwer an den Router ran):
Das Netz ist nur per WEP verschlüsselt, das Herstellen der Verbindung klappt
auch hervorragend (Airport-Signalqualität mit maximalen Balken), ebenso meistens
das Surfen. NUR: Vor allem Abends kann ich merkwürdigerweise nicht aufs Netz
zugreifen, obwohl die Verbindung zum Router weiterhin perfekt steht. Woran
kann das liegen? Müssen im Router irgendwelche MAC-Adressen etc. eingetragen
werden? Sehr ominös finde ich, dass das Problem eben nur phasenweise auftritt.

Danke!
 
Oben