MacBook und ext HD an LAN: wo ist die HD?

achimgr

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2004
Beiträge
1.734
Hallo,
meine wdmycloud (ein Teil ist als backup via timemachine genutzt über WLAN) spackt rum und ich wollte den Inhalt der backup-Partition löschen. Damit es zügig geht hab ich die HD mittels thunderbolt-LAN-Adapter nun am MacBook.
Aber wie komme ich auf die Partition des backup???? Die HD rödelt und rödelt, aber es taucht nichts im Finder auf (Festplattensymbol)
Gruß,
Achim
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.637
Das geht auch nicht. Ein direkter Zugriff ist nicht möglich. Das geht weiterhin übers Netzwerk.
Du musst die WD über ihre IP ansprechen wie sonst auch. Wenn du sie auf DHCP stehen hast wird sie aktuell mit deiner Verbindungsart aber keine IP haben da der Mac von sich aus kein DHCP bereitstellt.

Also mach es so wie du die bisher auch über WLAN angesprochen hast.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

achimgr

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2004
Beiträge
1.734
Also in der FritzBox taucht sie jetzt nicht mehr auf. Unter "Netzwerk" ist sie zu finden, aber verbindet nicht: "Nicht verbunden". Bei Klick auf "Verbinden als..." passiert nix.
Im Festplattendienstprogramm ist sie auch nicht.
In der Dashboard-App taucht sie auch nicht auf.
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.637
Im Festplattendienstprogramm wirst du die auch nie finden weil es eben keine Festplatte ist sondern ein NAS.
Schließe die doch wieder so an wie vorher. Dann sollte auch wieder alles so sein wie vorher.
Zur Not mal alles neu starten wenn du fertig bist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

achimgr

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2004
Beiträge
1.734
Bestimmt taucht sie dann wieder auf. Aber sie hat es über die Nacht nicht geschafft den Inhalt der Partition zu löschen.
Und ich will das bisherige Back-up runter kriegen. Hast du sonst eine Idee?
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.637
Das dauert leider wenn man das per Finder macht. Gerade bei so schwachbrüstigen NAS Systemen.
Übers Webinterface der WD geht es glaube ich nicht, ist aber schon lange her dass ich das genutzt habe.
Eventuell kann da noch jemand Anderes dazu was beitragen.
 

achimgr

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2004
Beiträge
1.734
"Die Festplatte ist voll". Das fand ich eine komische Meldung, da


AAAAAAH. Jetzt weiss ich warum: Ich hab ne grössere SSD (500GB) reingebaut und die Kapazität der HD reicht nicht mehr (500GB sind dafür freigegeben).

Jedenfalls wollte ich deswegen die Partition löschen, da ich dachte, das kann nicht sein. Und jetzt sitz ich da mit meinem unlöschbaren backup :)

Ich glaube, ich lösch die ganze wdmycloud und mach ne grössere backup-Partition drauf.

Denn eigentlich will ich den Akku des MacBook pro tauschen :rolleyes:
 

achimgr

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2004
Beiträge
1.734
Mit wdmycloud platt machen bin ich zu meiner Lösung gekommen
Danke Euch fürs mithirnen :)
 
Oben