MacBook und DVD Rohlinge

  1. naavv

    naavv Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    14
    Welche DVD Rohlinge habt ihr schon getestet auf Qualität und Geschwindigkeit beim Macbook. Benutze eigentlich immer die weißen Primcos, aber diese werden bei mir nur mit 2x beschrieben. Meine Frage, welche DVD Rohlinge könnt ihr empfehlen die ich mit der max. Geschwindigkeit beschreiben kann (lt. Apple 6x).

    Vielen Dank im voraus.
     
  2. Lotzekov

    Lotzekov MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    8
    Ich benutze relativ günstige vom Penny Markt. Habe bisher in circa 100 Stück einen defekten und das book beschreibt die mit 6x. Auch die RWs sind okay.
     
  3. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    250
    Wenn du auf Qualität und Haltbarkeit Wert legst nimm DVDs von Toyo Yuden.
    (wenn dir deine Daten was wert sind sollten es deine Rohlinge auch sein.)
     
  4. mpinky

    mpinky MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    5.851
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.098
    Dem "Vorredner" kann ich nur zustimmen!

    Ich habe hier Sony DVD-R im Einsatz, dass klappt auch ganz gut. (auf Holzklopf)
     
  5. naavv

    naavv Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    14
    danke für die antworten. also brennt ihr auch mt 6x? okay, sony hat ich auch mal und war eigentlich ganz zufrieden.
     
  6. count von count

    count von count MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2004
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    7
    Gehst du bei der Geschwindigkeit nach der Brennzeit, oder nach der angezeigten?

    Im Vergleich zu erxternen (großen)Laufwerken brennt das Laptop-Laufwerk nämlich langsamer bei der selben eingestellten Geschwindigkeit...

    Liegt am Laufwerk, das arbeitet an sich anders.

    Bei den Geschwindigkeiten hatte ich mit Verbatim Rohlingen nie Probleme, die wurden immer gut erkannt.
     
  7. naavv

    naavv Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    14
    Also mit der Brennzeit meine ich die wiklich benötigte zeit des brennens. die war bei mir immer so um die 32 min bei 2x, da meine alten Primco rohlinge nicht richtig erkannt wurde.
     
Die Seite wird geladen...