MacBook und die Fritzbox

pfannkuchen2001

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
17.02.2006
Beiträge
2.577
Punkte Reaktionen
48
Hi,

ich muss hier leider grad einige TB Daten per WLAN übertragen (ja - kabel ist sinnvoller, aber das geht grad aus verschiedenen gründen nicht ;) )
dabei fällt mir auf, dass mein neues MacBook Air M1 700mbit an der Fritzbox hängt, während mein altes 2010 Macbook mit <1000mbit verbunden ist.
Kann ich das irgendwie steuern? 300mbit mehr oder weniger machen bei mir grad was aus :/

Gruß und Dank!
 

ekki161

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.06.2007
Beiträge
23.076
Punkte Reaktionen
4.810
https://www.appticker-news.de/mac/macbook-pro-2021-wlan-langsamer-als-bei-intel-19748.html

"Interessanterweise geht aus diesem Dokument hervor, dass das 2020 erschienene MacBook Pro 13" und das 2021 erschienene MacBook Pro mit dem M1-Pro bzw. M1-Max-Prozessor nicht an der Spitze der schnellsten Vertretern stehen, was die Übertragung per WLAN betrifft. Hinsichtlich der theoretisch möglichen Übertragungsrate müssen sich die aktuellen Modelle den Intel-basierten Vorgängern geschlagen geben."
 

hutzi20

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.08.2013
Beiträge
1.716
Punkte Reaktionen
1.618
Liegt daran dass die neuen MacBooks nur noch 2x2 MIMO unterstützen, während dein altes 3x3 kann.
Soll heißen die aktuellen Geräte sind bei Nutzung von Wifi 5 langsamer als die Alten.
 

rudluc

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.01.2016
Beiträge
3.361
Punkte Reaktionen
2.390
Au weia, das hört sich aber nach einer sehr langen Wartezeit an!
Damit du nicht von einem Abbruch des Kopiervorgangs überrascht wirst, und den gesamten Vorgang nochmal von vorne starten musst, würde ich das Kopieren auf jeden Fall ordnerweise vornehmen.

Ansonsten würde ich mir an deiner Stelle für spätere Fälle einen Adapter USB-C auf RJ45 (Netzwerkanschluss) beschaffen.
 

pfannkuchen2001

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
17.02.2006
Beiträge
2.577
Punkte Reaktionen
48
ich mach das kopieren per rsync... da hab ich eine chance auf ein Wiederaufnahmen des Vorgangs!

Das sind ja doofe Nachrichten! Aber gut - dann verstehe ich das Problem.

Danke!!
 

RIN67630

Aktives Mitglied
Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
2.775
Punkte Reaktionen
1.169
Hi,
ich muss hier leider grad einige TB Daten per WLAN übertragen (ja - kabel ist sinnvoller, aber das geht grad aus verschiedenen gründen nicht ;) )
dabei fällt mir auf, dass mein neues MacBook Air M1 700mbit an der Fritzbox hängt, während mein altes 2010 Macbook mit <1000mbit verbunden ist.
Hast du tatsächlich einige Terabytes intern in deinem alten 2010 Macbook?
Geht es dann nicht einfacher und schneller die Festplatte umzuhängen?
 
Oben Unten