Macbook teurer geworden?!?

  1. Janson

    Janson Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    16
    Nabend Leuts,

    kann es sein, dass die Macbooks in den letzten Monaten teurer geworden sind?

    eine freundin hat im juli 920 euro für das weisse 1,83 ghz macbook mit 1 gb ram und 80 gb festplatte im apple on campus store bezahlt & heute wollen die für das gleiche 1074 euronen haben.

    kann es sein, dass die guten stücke teurer geworden sind?!?

    schön abend,

    janson;)
     
    Janson, 21.08.2006
  2. cerux

    ceruxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    4
    Da flunkert wer: 920€ für die Ausstattung kann gar nicht sein. Nicht für Neuware.
     
    cerux, 21.08.2006
  3. Crypt

    CryptMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2005
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    10
    Hi!

    Über allmaxx ging und geht das nach wie vor, soweit ich weiss.
    Erstmal über allmaxx in den Apple-Store -> 970€ und dann hinterher Rechnung bei Allmaxx einreichen und nochmal 50€ Cashback.
    Habe das mit nem größeren auch gemacht und hat super geklappt.

    Man spart quasi dreifach. Erstmal ist der Preis fürs Macbook noch unter dem Edupreis und dann halt noch 50€ nachträglich :)
    Edit: Momentan gibbet noch nen Ipod dazu glaube ich

    Ciao,
    Micha
     
    Crypt, 21.08.2006
  4. bndr

    bndrMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    4
    ABER:
    Die 50 Euro gibt es nur auf ein Studentenkonto von irgendeiner Bank, schon vergessen, glaube Direktbank.
    Also so leicht und problemlos kommt man NICHT an diese fünfzig Euro.
    Außerdem kostet das kleinste MB z.Z. 992 Euro...

    Chris
     
    bndr, 21.08.2006
  5. ignite06

    ignite06MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    In manchen Apple on Campus Shops gabs das Book für 920 - 950 Euro.
     
    ignite06, 21.08.2006
  6. eiq

    eiqMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    4.756
    Zustimmungen:
    369
    Gibts bei Apple on Campus nicht immer 12% Rabatt?
     
  7. ignite06

    ignite06MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    Ich glaube das ist unterschiedlich. Habe von den 920 Euro auch nur gehört. Uni oder FH Pforzheim war das glaub ich. Ich z.B. hab 950 in Stuttgart bezahlt.
     
    ignite06, 21.08.2006
  8. Mac-Chester

    Mac-ChesterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    15
    Das kleinste kostet immer noch 950,-€ im AoC. Jedoch nur für das kleinste ohne Upgrades.
     
    Mac-Chester, 21.08.2006
  9. JarodRussell

    JarodRussellMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    329
    @ignite06: Wo in Stuttgart oder über welchen Weg hast du denn 950 bezahlt ? Ich bin seit Dienstag auch hier und suche nach guten Quellen um günstig an ein solches Gerät zu kommen...

    Ciao,
    Daniel aka Jarod
     
    JarodRussell, 21.08.2006
  10. Chargeback

    ChargebackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.05.2005
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    70
    alles klar Männer - Hab alleine durch Feilschen mit der Apple Bestell-Hotline OHNE Studi-Rabatt und ohne Gutschein das kleine MacBook 1,83 GHz für 917,50 Euro inkl. MwSt. bekommen (durfte aber nur ein Stück bestellen). Vor 2 Monaten war das. Bei Apple sollte man also immer telefonisch bestellen.

    Der vom Thread-ersteller genannte Preis für ein BTO Gerät mit 1 GB und 80er Platte ist allerdings auch nicht von schlechten Eltern.

    (Zurückgegeben habe ich es bei Apple trotz des guten Preises wegen der miesen Qualität. Hatte erst beim 6. MacBook Glück, wie ich hier im Forum schon mal geschrieben habe. Seither bin ich aber mega zufrieden mit dem MacBook.)
     
    Chargeback, 21.08.2006
Die Seite wird geladen...