MacBook Temperatursensor

mudbuster

Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.05.2006
Beiträge
267
Hi,

ich habe jetzt schon mehrere Programme getestet, um die Temperatur meines 2ghz Core Duo auszulesen, aber keines konnte mir einen Wert dafür anzeigen.

Ist vielleicht was mit den Sensoren nicht in Ordnung? Kann das auch Auswirkungen auf die Lüftersteuerung etc. haben, so dass das Book vllt. überhitzt?

verunsicherte Grüße,
Björn
 

PeterLustig

Mitglied
Registriert
03.01.2006
Beiträge
148
mudbuster schrieb:
Hi,

ich habe jetzt schon mehrere Programme getestet, um die Temperatur meines 2ghz Core Duo auszulesen, aber keines konnte mir einen Wert dafür anzeigen.

Ist vielleicht was mit den Sensoren nicht in Ordnung? Kann das auch Auswirkungen auf die Lüftersteuerung etc. haben, so dass das Book vllt. überhitzt?

verunsicherte Grüße,
Björn

Gib mal Deine Email, schick ich Dir.
Casi
 

mudbuster

Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.05.2006
Beiträge
267
CoreDup Temp hab ich ausprobiert, das wollte nicht funktionieren.

Aber dass die anderen Programme (z.B. iStat Nano, Temperature Monitor) den Sensor nicht auslesen können ist normal?

email ist mudbuster@gmail.com
 

Catweazle01

Mitglied
Registriert
15.01.2005
Beiträge
800
ausser CoreDuoTemp hab ich auch keins gefunden, was lief...
Die installation des CoreduoTemp musste genau nach anleitung machen... Diese Chose mit Schlüsselbund etc...
Dann gehts auch.

Cat
 

mudbuster

Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.05.2006
Beiträge
267
Als ich das erste mal CoreDuo Temp installieren wollte, da hab ich die Install abgebrochen (wusste nicht, wo ich den Schlüsselbund finde... sorry, Switcher :D) und wenn ich das jetzt nochmal versuche, dann gehts trotzdem nicht. Gibt es irgendeine Möglichkeit, das Programm komplett zu deinstallieren? Oder ist es das schon, wenn man das Icon in den Papierkorb zieht? :rolleyes:
 

moranibus

Aktives Mitglied
Registriert
28.02.2006
Beiträge
4.549
mudbuster schrieb:
Als ich das erste mal CoreDuo Temp installieren wollte, da hab ich die Install abgebrochen (wusste nicht, wo ich den Schlüsselbund finde... sorry, Switcher :D) und wenn ich das jetzt nochmal versuche, dann gehts trotzdem nicht.
Du musst CoreDuoTemp nur beim Hochstarten als Admin. bestätigen. Danach läuft's ja problemlos (vor allem aus dem sleep). Aber es gibt noch ein neues: MenuTemperature.
LG
 

jopi

Mitglied
Registriert
12.02.2006
Beiträge
178
Super, MenueTemperature ist ja viel besser! Kann man das auch beim Systemstart automatisch starten lassen?

Gruß Jan
 

moranibus

Aktives Mitglied
Registriert
28.02.2006
Beiträge
4.549
jkaars schrieb:
Super, MenueTemperature ist ja viel besser! Kann man das auch beim Systemstart automatisch starten lassen?

Gruß Jan
Musste selber schauen! Wenn das Programm auf ist, dann unten im Dock auf das Symbol und auf "Open at Login" klicken (oder wie das halt auf deutsch heisst, gell...:D ).
Und was findest du da besser dabei? CoreDuoTemp kann man sich jetzt auch in der Menüleiste anzeigen lassen und zwar noch mit Frequenz!!!
 

jopi

Mitglied
Registriert
12.02.2006
Beiträge
178
Leider hat das Programm kein Symbol im Dock...

Dann muß ich mal die neue Version von CoreDuoTemp probieren, bei meiner gehts noch nicht!
 

moranibus

Aktives Mitglied
Registriert
28.02.2006
Beiträge
4.549
jkaars schrieb:
Leider hat das Programm kein Symbol im Dock...
Du kannst doch das Symbol aus dem Ordner Programme ins Dock ziehen! Dann rechte Maustaste und "Open at Login".
LG
 

jopi

Mitglied
Registriert
12.02.2006
Beiträge
178
Meine CoreDuoTemp Version kann doch die Temperatur in der Leiste oben anzeigen, ich hatte die Einstellmöglichkeit irgendwie übersehen. Dann werde ich doch dabei bleiben. Warum geht der Prozessor eigentlich nie unter 1,5GHz?

Meine Temperatur liegt übrigens immer so bei 56-58 ohne Last...
 

moranibus

Aktives Mitglied
Registriert
28.02.2006
Beiträge
4.549
jkaars schrieb:
Meine CoreDuoTemp Version kann doch die Temperatur in der Leiste oben anzeigen, ich hatte die Einstellmöglichkeit irgendwie übersehen. Dann werde ich doch dabei bleiben. Warum geht der Prozessor eigentlich nie unter 1,5GHz? Meine Temperatur liegt übrigens immer so bei 56-58 ohne Last...
Bei mir ist's genauso! Manchmal geht er auf 1,33 aber sonst auch nicht unter 1,5. Aber wenn du schon Leistung hast, dann möchtest du sie ja schliesslich auch performed haben, nicht?
 

hellhound

Mitglied
Registriert
21.05.2003
Beiträge
124
Automatisch starten lassen kannste es auch unter "Systemsteuerung", dann auf "Benutzer", Nun haste als 3'en Reiter "Startobjekte - anklicken. Unten in dem Feld hast nun +/- Symbole, auf + und den Ort des Programmes auswählen. "Ausblenden" kannste auch anklicken.
 

mudbuster

Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.05.2006
Beiträge
267
Manchmal ist die Lösung so einfach, dass man nicht drauf kommt... :D

MenuTemperature funktioniert jetzt und zeigt tropische 63° an... :cool:
 
Oben