MacBook startet nicht mehr...

Diskutiere das Thema MacBook startet nicht mehr... im Forum MacBook

  1. Susi123456

    Susi123456 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.07.2018
    Hallo, ich wäre sehr dankbar für Hilfe.

    Ich habe ein etwas älteres MacBook Pro (late 2011) das nicht mehr startet. Der Startvorgang wird immer abgebrochen, kurz nachdem ich mein Passwort eingegeben habe.

    Ich habe schon einiges ausprobiert.
    NVRAM-Reset hilft nichts.
    File System Consistency Check kommt auch zu keinem Ergebnis.

    Beim Starten mit cmd+R und Aufrufen des Festplatten-Dienstprogramms habe ich versucht die Festplatte zu reparieren. Hierbei kamen folgende Meldungen (siehe Foto).
    Kann mir jemand übersetzen was da los ist? fehlermeldung.jpg
    Was kann ich tun?

    Bevor ich allzuviel mache, hatte ich eigentlich vor, mein Time-Machine-Backup auf einer externen Festplatte auf den neusten Stand zu bringen. Dies wollte ich im abgesichteren Modus probieren, da ich das Macbook ja nicht regulär starten kann. Allerdings funktioniert der Sichere Systemstart auch nicht, sondern stürzt ab.

    Wer hat Tipps für mich? Vielen Dank für jeden Hinweis.
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    18.588
    Zustimmungen:
    2.974
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Ich denke da ist die Festplatte hinüber. Starte mal von einem externen Medium.
     
  3. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.552
    Zustimmungen:
    4.699
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    wird der bildschirm grau nach der passwort eingabe und es geht nicht weiter?
    wurde die GPU schon getauscht? ist ja ein 2011er, je nach modell anfällig für einen seriendefekt …
     
  4. Susi123456

    Susi123456 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.07.2018
    Nach der Passwort-Eingabe kommt der Bildschirm mit Ladebalken (über dem Ladebalken steht dann noch das Icon mit meinem Benutzernamen)... dann wird der Bildschirm nach kurzer Zeit schwarz und der Startvorgang bricht ab.

    Nein, GPU wurde noch nicht getauscht... hätte das dann eigentlich schon viel früher kaputt gehen können, wenn es ein Seriendefekt sein könnte?
     
  5. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.552
    Zustimmungen:
    4.699
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    schwer zu sagen, jeder nutzt den ja anders, daher kann der früher oder später kaputt gehen.
    apple hat die garantie verlängerung mit 4 jahre nach kauf schon geschickt gewählt, weil bestimmt einige erst danach kaputt gegangen sind …

    ob es nun die platte oder die GPU ist, muss man halt mal testen.
    startet denn die wiederherstellung über das internet?
     
  6. MacMac512

    MacMac512 Mitglied

    Beiträge:
    4.050
    Zustimmungen:
    2.442
    Mitglied seit:
    12.09.2011
    Das kurze schwarz werden ist doch das Laden der GPU Treiber, oder ist es schon zu spät und ich bin auf dem „woodway“? :)
     
  7. Susi123456

    Susi123456 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.07.2018
    Ok... ja das klingt logisch mit unterschiedlicher GPU Nutzung.

    Meinst du den Startvorgang mit alt+cmd+R bei dem er sich mit dem Internet verbindet und ich dann auch die Optionen mit Festplatten-Dienstprogramm usw. habe?
    Das funktioniert auch nicht. Habe ich auch ausprobiert...

    Kann ich da selbst etwas testen, um herauszufinden ob GPU ok ist?

    In meinem rechten Bildschirmfoto habe ich gerade gesehen, dass die Partition verschlüsselt ist. Was bedeutet das denn und wie kommt es zustande?
    Ist das das Problem und kann ich daran etwas ändern?

    Vielen Dank für die Hilfe :)
     
  8. Susi123456

    Susi123456 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.07.2018
    naja, es wird dann dauerhaft schwarz (leider nicht nur kurz)
     
  9. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.552
    Zustimmungen:
    4.699
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    ja, das meine ich.
    wenn die wiederherstellung per internet auch nach dem apfel mit schwarzen bildschirm ins leere läuft, kann das schon ein hinweis auf den GPU defekt sein.
     
  10. Susi123456

    Susi123456 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.07.2018
    Ok Dankeschön!
    Falls also ein GPU Defekt vorliegt, kann man das nur durch Austauschen herausfinden?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook startet mehr
  1. Tobi75
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    121
  2. Exfreund33
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    353
  3. zivero
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    243
  4. Yoolo22
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    290
  5. Harringtxn
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    408

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...