MacBook startet nicht mehr

  1. thebug

    thebug Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    31
    Eben ist ein Freund mit seinem macbook zu mir gekommen.
    Er hat das Problem das sein Macbook immer mal wieder ausgeht (ich weiss das dieses problem shon beschrieben wurde...) und seit 2 Tagen gar nicht mehr angeht seit er eine CD gebrannt hat und das MacBook wärend des Brennvorgangs ausging.....hab schon einiges versucht.
    - normal mit der ^ Taste die CD auswerfen funktioniert nicht
    - beim start das Trackpad gedrückt halten will auch nicht funktionieren
    - macbook im Firewire/Target mode starten geht auch nicht....(schade weil wir so nicht mal an die daten kommen....)


    und system cd scheidet ja auch aus, da das cd laufwerk blockiert ist...

    HAT VON EUCH JEMAND EINE IDEE WAS WIR VERSUCHEN KÖNNEN?

    vielen dank im vorraus.

    leon
     
    thebug, 19.09.2006
  2. thebug

    thebug Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    31
    *help*

    thx

    leon
     
    thebug, 19.09.2006
  3. Westside

    WestsideMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    50
    PMU reset schon probiert?
     
    Westside, 19.09.2006
  4. matthitopheles

    matthitopheles

    Hatte dasselbe Problem. Wollte eine DVD brennen, lege den Rohling ein (frisch aus den Spindel, nichts dran, kein Kratzer, nichts), Macbook hängt sich auf. Beim Neustarten kam nicht einmal mehr der Startgong, das Display blieb grau und das Laufwerk rödelte wie irre. Power-Reset, linke Maustaste, ..., nichts hat geholfen. Ende vom Lied: Zum Apple-Store, Logic-Board kaputt, getauscht, funktioniert wieder.

    Falls bei ihm dasselbe Problem aufgetreten ist haltet mich bitte (per PM) auf dem Laufenden. Bin neugierig wie es bei euch weitergeht.

    Grüße
     
    matthitopheles, 19.09.2006
  5. thebug

    thebug Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    31
    haben den einfach 5 min laufen lassen und dann kam die cd plötzlich raus....
    läuft so weit wieder...was bleibt, ist das das book manchmal einfach aus geht.
    was kann man da machen? (ausser einschicken..?)

    thanx

    leon
     
    thebug, 20.09.2006
  6. relleom

    relleomMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    7
    Anscheinend ist einschicken oder zum Händler gehen das beste. Hab ich auch gemacht und jetzt läufts (hoffentlich nicht nur zwei Monate, wie vorher).
     
    relleom, 20.09.2006
  7. Bidone

    BidoneMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    92
    Schickt es ein! Der Fehler wird immer häufiger auftreten, wie bei mir auch.
    Nach dem wechseln des Logicboardes läuft das Book tadellos.

    Gruß Bidone
     
    Bidone, 21.09.2006
  8. relleom

    relleomMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    7
    BTW: Logicboard = Motherboard? Oder was anderes?
     
    relleom, 21.09.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook startet
  1. heckmeck2000
    Antworten:
    90
    Aufrufe:
    1.432
  2. Alteshaus21
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    357
    Alteshaus21
    16.07.2017
  3. iMäcker
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    420
    rechnerteam
    10.07.2017
  4. kulasec
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    219
    kulasec
    12.06.2017
  5. DJBlaster
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    284