Benutzerdefinierte Suche

MacBook startet nicht mehr, nur noch Windows

  1. klaflo

    klaflo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo ich habe einen macbook mit einen intel core 2 duo 2,0 ghz und 1 gb ram. desweiteren habe ich auch noch bootcamp drauf mit windows xp pro.


    habe mir heute das uptadte runtergeladen. 163mb groß. stand noch da für intel. habe dies durhcgeführt. er wollte neustarten. habe das auch gemacht aber seid dem wird mac net mehr gestartet. sondern nur noch windows. bei gedrückter auswahltaste kann man das system auswählen. ich wähle mac aus aber er startet immer windows.

    bitte helft mir.

    mfg der FLo
     
    klaflo, 21.03.2007
  2. maxpa

    maxpaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Musst vermutlich nochmal das Startvolume einstellen entweder unter Windows bei Systemsteuerungen unter Mac bei den Systemeinstellungen.
     
    maxpa, 21.03.2007
  3. klaflo

    klaflo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    wie lege ichd as startvolume unter windows fest. ich habe das ja in der systemeinstellung. und weiter weiß ich nicht?
     
    klaflo, 21.03.2007
  4. CanDela

    CanDelaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    19
    manchmal ist es einfacher, sich einfach mal die readme vorher durchzulesen... :rolleyes:



    mit gedrückter wahltaste starten und in den sys.einstellungen startvolume ändern...
     
    CanDela, 21.03.2007
  5. Padawan

    PadawanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    33
    Wahltaste ist übrigens die Alt-Taste... falls dir das auch nicht klar ist.
    Sonst... CanDela hat schon Recht!
     
    Padawan, 21.03.2007
  6. maxpa

    maxpaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Naja.. wenn du die Bootcamptreiber installiert hast Start->Systemsteuerung->Startvolume. Dort kann man dann festlegen welches System Standardmaessig gebootet wird, so wie ich dich verstanden habe (was nicht so ganz klar ist) eben auf OS X. Wie das Fenster zur Auswahl aussieht weiss ich gerade nicht genau, muesste aber intuitiv gehen.
     
    maxpa, 21.03.2007
  7. klaflo

    klaflo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    in der systemsteuerung kann ich es einstellen. ich wähle auch das mac immer als standart gestartet wird. er fragt mich ob ich neu starten möchte. ich mache dies. aber er startet wieder windows.
     
    klaflo, 21.03.2007
  8. maxpa

    maxpaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    OK, dann verusch mal (mit alt) OS X zu starten und es dort einstellen. Wenn's dann nicht geht... vielleicht Bootcamp neu installieren, aber da kenne ich mich nicht aus, v.a. nicht was dann mit der bestehenden Partition passiert. Besser woanders nachfragen.
     
    maxpa, 21.03.2007
  9. shamez23

    shamez23MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    205
    Kommst du überhaupt noch in OSX? Klingt irgendwie nicht so.
    Wenn nicht, solltest du vielleicht mal die OSX DVD einlegen und dein System reparieren.
     
    shamez23, 22.03.2007
  10. Z-Kin

    Z-KinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    Hast du das Update auf 10.4.9 gemacht? Wenn ja, kann sein, dass du danach Startprobleme bekommst. Lies doch hier mal ob dir das weiter hilft.
     
    Z-Kin, 22.03.2007
Die Seite wird geladen...