Macbook SSD Speicherplatz wird falsch angezeigt?

AlexanderKarl

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
8
Hallo an alle. Bin neu hier und hätte eine Frage betreffend Speicherplatz auf der SSD Festplatte. Habe ein Macbook Pro mit MacOS Catalina. Mir wurde die Meldung angezeigt, dass nur noch wenig Speicherplatz vorhanden ist. Nun habe ich den Papierkorb geleert und mir unter "Über diesen Mac" >> "Festplatten" mal angesehen wo ich denn angeblich so viele Daten horte. Dabei ist mir aufgefallen, dass irgendetwas nicht stimmen kann. In dieser Übersicht (siehe Bild) wird angezeigt, dass ich 19,98 GB Dokumente gespeichert habe. Links in der Spalte wird die Tatsächliche Größe meiner Dokumente mit 237,3 MB angezeigt. Nun ist es aber leider so, dass diese 19,98 GB als belegt angezeigt werden obwohl sie gar nicht existieren. Kann mir bitte jemand erklären wo das Problem liegt. Denn theoretisch sollte ich von meiner 120GB Festplatte ja noch ungefähr 80GB zur Verfügung haben. Vielen Dank im Voraus Alexander Karl
Bildschirmfoto 2020-01-16 um 17.51.58.png
 

Fl0r!an

Mitglied
Mitglied seit
19.09.2015
Beiträge
4.259
"Dokumente" in der linken Spalte umfasst alle möglichen Arten von Dokumenten, die nicht unbedingt im Ordner "Dokumente" liegen müssen. Ein heißer Kandidat ist üblicherweise auch der "Library"-Ordner des Users, der da aber nicht angezeigt wird (u.a. weil man als Laie die Finger davon lassen sollte).

Falls ich auf einem Rechner mal auf der Suche nach den Platzverschwendern bin, mache ich das in der Regel händisch, indem ich in den Finder-Einstellungen (Cmd + J) "Alle Größen Berechnen" aktiviere, und ich mich dann den größten Ordnern nach durchs Dateisystem hangle.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AlexanderKarl und dg2rbf

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.330
die übersicht verwirrt ein wenig wegen der gleichen benennung, das dokumente links hat nichts mit dem dokumente ordner zu tun, sondern erfasst generell alle von spotlight indizierte und als dokument eingeordnetes.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AlexanderKarl und dg2rbf

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.698
Hi.

Das Problem ist zu wissen was Masse ist :).

Die Dokumente sind alle die die von macOS als solche zugeordnet werden. Die können überall sein. Gezeigt wird da ja auch kein Ordnersymbol ;).

Dann gibt es den Ordner Dokumente. In diesem können sich Dokumente befinden, müssen aber nicht. Der Inhalt ist also nicht der gleiche wie die Summe der Dokumente die sich erkannt im System befinden!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AlexanderKarl

AlexanderKarl

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
8
Erstmal vielen Dank für die raschen und ausführlichen Antworten. Hoffe ich antworte jetzt an der richtigen Stelle (bin Forum Rookie) Da mich die Unordnung gequält hat, habe ich mir gestern Nacht die Mühe gemacht Catalina komplett neu zu installieren. Das hat auch geholfen. Die Dokumente werden nun richtig angezeigt - also bis auf 5MB aber wie von euch erklärt kann das ja auch etwas sein, dass OS als Dokument zuordnet.
Was nun jedoch seltsam ist, dass ich unter "Sonstige" 8,84GB Daten stehen habe. Sieht mir nach der Datei des heruntergeladenen Betriebssystems aus - oder? Kann mir bitte jemand sagen wo ich diese finden und löschen kann? Geht das vielleicht mit dem Tipp von Florian im Finder (Cmd + J) zu verwenden? Vielen Dank nochmals für eure Hilfe.

Bildschirmfoto 2020-01-17 um 11.57.53.png
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.330
Was nun jedoch seltsam ist, dass ich unter "Sonstige" 8,84GB Daten stehen habe. Sieht mir nach der Datei des heruntergeladenen Betriebssystems aus - oder? Kann mir bitte jemand sagen wo ich diese finden und löschen kann?
die ganze zuordnung passiert über den spotlight index.
das ist nicht akkurat.

wenn du wirklich platz schaffen willst, benutz doch bitte ein anderes tool wie z.b. omni disksweeper o.ä.
der ordnet nach größe usw.
 

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
3.453
Ich hab 48GB "Sonstiges" und schlafe gut...
Wie gesagt, das können temp Systemdateiebn etc sein.

Hast Du Dir mal in Terminal Deine Snapshots angeschaut?

tmutil listlocalsnapshots /
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.698
Da mich die Unordnung gequält hat, habe ich mir gestern Nacht die Mühe gemacht Catalina komplett neu zu installieren. Das hat auch geholfen. Die Dokumente werden nun richtig angezeigt.
Anhang anzeigen 282911
Eine "Unordnung" war das nicht sondern eine von macOS produzierte Anzeige von Dokumenten die du für dich nicht zuordnen konntest bzw. nicht wolltest. Die Dokumente werden nun auch nicht richtiger angezeigt sondern das indizieren ist noch nicht beendet und/oder durch die neue Installation sind eben genau diese ganzen Dokumente nicht mehr vorhanden.
Somit wird sich mit der Zeit wieder ein gewisses Delta entwickeln, was normal ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

AlexanderKarl

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
8
"Dokumente" in der linken Spalte umfasst alle möglichen Arten von Dokumenten, die nicht unbedingt im Ordner "Dokumente" liegen müssen. Ein heißer Kandidat ist üblicherweise auch der "Library"-Ordner des Users, der da aber nicht angezeigt wird (u.a. weil man als Laie die Finger davon lassen sollte).

Falls ich auf einem Rechner mal auf der Suche nach den Platzverschwendern bin, mache ich das in der Regel händisch, indem ich in den Finder-Einstellungen (Cmd + J) "Alle Größen Berechnen" aktiviere, und ich mich dann den größten Ordnern nach durchs Dateisystem hangle.
Sehr cooler Tipp - vielen Dank.
 

AlexanderKarl

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
8
Eine "Unordnung" war das nicht sondern eine von macOS produzierte Anzeige von Dokumenten die du für dich nicht zuordnen konntest bzw. nicht wolltest. Die Dokumente werden nun auch nicht richtiger angezeigt sondern das indizieren ist noch nicht beendet und/oder durch die neue Installation sind eben genau diese ganzen Dokumente nicht mehr vorhanden.
Somit wird sich mit der Zeit wieder ein gewisses Delta entwickeln, was normal ist.
Verstehe - vielen Dank
 

AlexanderKarl

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
8
Ich hab 48GB "Sonstiges" und schlafe gut...
Wie gesagt, das können temp Systemdateiebn etc sein.

Hast Du Dir mal in Terminal Deine Snapshots angeschaut?

tmutil listlocalsnapshots /
Hab das gerade getestet, aber nach der Neuinstallation gestern Nacht zeigt mir der Terminal keine Liste an, also schätze ich dass da keine sind? Ich hab leider nur eine 120GB SSD darum war ich so erpicht darauf unnötig belegten Speicher frei zu bekommen
 

AlexanderKarl

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
8
Eine "Unordnung" war das nicht sondern eine von macOS produzierte Anzeige von Dokumenten die du für dich nicht zuordnen konntest bzw. nicht wolltest. Die Dokumente werden nun auch nicht richtiger angezeigt sondern das indizieren ist noch nicht beendet und/oder durch die neue Installation sind eben genau diese ganzen Dokumente nicht mehr vorhanden.
Somit wird sich mit der Zeit wieder ein gewisses Delta entwickeln, was normal ist.
Heißt das, dass sich möglicherweise auch die nun "Sonstigen" 8,8GB nach der Indizierung dann verschieben können bzw. man dann sieht was das wirklich ist? Habe leider nur eine 120GB SSD, darum möchte ich den Mac so sauber wie möglich halten und unnötige Dateien löschen. Weißt du ob die runtergeladen Installationsdatei von Catalina noch irgendwo auf der Festplatte liegt und falls ja ob und wie ich diese löschen kann/darf?
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.698
Meines Wissens wird das macOS Installationspaket nach der Installation gelöscht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

AlexanderKarl

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
8
Vielen Dank für eure Antworten. Wünsche ein schönes Wochenende. Liebe Grüße aus Österreich
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf