Macbook schaltet sich von alleine ein

Diskutiere das Thema Macbook schaltet sich von alleine ein im Forum MacBook

  1. lisamanon

    lisamanon Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.04.2008
    Hallo,

    mein Macbook macht neuerdings ganz seltsame Sachen: es hat sich jetzt schon drei mal einfach so nachts um 1 von alleine eingeschaltet! Ich habe keine Ahnung woran es liegt, ich habe nichts anders eingestellt und kann auch in den Systemeinstellungen keine 'Weckfunktion' oder so finden. (System ist 10.5.2).
    Weiss jemand, woran das liegen koennte??

    Besten Dank!
     
  2. Spike

    Spike Mitglied

    Beiträge:
    16.255
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    16.09.2003
    War Dein MB ganz aus und es hat gebootet oder war das Book im Schlafmodus?

    :)
     
  3. undercover

    undercover Mitglied

    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    06.09.2007
  4. lisamanon

    lisamanon Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.04.2008
    definitiv ganz aus, runtergefahren, gewartet bis alle lichter aus sind, dann zugeklappt.
     
  5. lisamanon

    lisamanon Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.04.2008
    @undercover

    danke, aber da is der mac ja im ruhezustand, ich fahre meinen jeden abend runter.
     
  6. Alf89

    Alf89 Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    04.11.2007
    Ist ein bekanntes Problem, haben viele im Forum. Mein iMac geht nachts auch immer automatisch an. Bis vor kurzem um 1 Uhr nachts, seit der Zeitumstellung um 2 Uhr nachts -.-

    Hab bisher keine Lösung für das Problem gefunden, heißt wohl abwarten und hoffen, dass es mit 10.5.3 behoben ist.

    Ich hab bei meinem Mac eingestellt, dass er um 2:02 wieder ausgeht.
     
  7. lisamanon

    lisamanon Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.04.2008
    @alf

    is das denn bei dir jede nacht oder auch in unregelmaessigen abstaenden?
    und wo kann ich das einstellen, dass er sich direkt wieder ausschaltet?
     
  8. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.190
    Zustimmungen:
    4.537
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    benutzt du eyetv oder hast sonst wie eine automatische start/ausschaltzeit unter energie sparen/optionen gesetzt?
     
  9. lisamanon

    lisamanon Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.04.2008
    ja, eyetv benutze ich. habe mir auch schon gedacht, dass es evtl damit zusammenhaengen koennte, hab deswegen gestern extra noch mal gecheckt, dass nix programmiert is und hab den dvbt-stick auch abgezogen. trotzdem: punkt 1 gings los.

    ansonsten hab ich keine automatischen ein-/ausschaltzeiten.
     
  10. svn

    svn Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    12.03.2006
    ja sobald du eine Aufnahme programmierst, hast du das Problem mit dem 1 Uhr nachts aufwachen.

    Temporäre Lösung:
    In EyeTV unter EGP -> aus Ruhezustand wecken deaktivieren und auf manuell stellen.
    In /Library/Preferences/SystemConfiguration/
    die Datei Autowake.plist (oder so ähnlich) löschen und neubooten und den PRAM löschen.
    Dann ist es weg, solange bis du die nächste Aufnahme programmierst :)

    *edit* Sobald du eine Aufnahme mal programmiert hast, auch wenn der Termin schon längst vorbei ist, er wacht trotzdem regelmässig auf.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...