MacBook Reklamation

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von legalfreak, 24.04.2008.

  1. legalfreak

    legalfreak Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.04.2008
    Hallo,

    ich habe gestern nun das bereits zweite Austauschgerät bekommen und dieses hat nun kleinere optische Deffekte.
    Das erste Gerät hat ständig Programme zum Absturz gebracht und dann auch noch sich selbst. Beim zweiten Gerät wollten einige Tasten nicht das machen was ich wollte.
    Gestern habe ich nun das dritte MB erhalten, bei welchem zwar alles funktioniert (soweit ich das beurteilen kann), aber optishe Mängel vorhanden sind.
    1. der Akku ist verzogen, sodass etwa in der Mitte des MB eine Spitze des Akkus zu sehen ist, wenn es auf dem Tisch liegt
    2. der Deckel liegt ca. 2mm nach rechts versetzt an
    3. der Spalt zwischen Deckel und Unterteil ist rechts auffällig größer als links
    4. die Ecke unten links am Display ist nicht akurat ausgeschnitten

    Es sind vielleicht Klainigkeiten, aber dadurch das die vorherigen Geräte fehlerhaft waren, bin ich aüßerst vorsichtig geworden.

    Gestern habe ich mit der Apple Hotline telefoniert und die Dame bat mich zu Gravis zu gehen, damit sie das richten können.

    Heute war ich dann bei Gravis und die Jungs meinten, dass das Gerät tatsächlich optisch fehlerhaft sei, ich das aber mit der Hotline klären soll, weil ich es dort gekauft habe.

    Also rief ich Apple nochmals an und die Mitarbeiterin fragte mich, ob ich das Gerät behalten würde, wenn Apple mir was bietet. Ich war damit einverstanden. Dann schlug mit die Mitarbeiterin Zubehör, wie zB eine Tasche, vor. Ich lehnte allerdings ab und sie wollte den Manager fragen, was er mir anbieten könnte.

    Was würden ihr machen? und was würdet ihr annehmen? oder doch wieder austauschen?...
    Ich finde ja eine Tasche arg wenig, wenn man den Preis des MB zum Vergleich nimmt.

    Vielen Dank im Voraus!!!
     
  2. Dilirias Cortez

    Dilirias Cortez unregistriert

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    545
    Mitglied seit:
    17.06.2007
    Das mit dem Akku habe ich auch. Da kann ich dich "beruhigen". Geh zu Gravis. Du hast auf das Ding Garantie und die MÜSSEN dafür grade stehen ;)
     
  3. stussy

    stussy Mitglied

    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    191
    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Tausch es um! Für diesen Batzen Geld solltes du einen ordentlichen (ohne Mängel) Computer erhalten.
    Alternative: Tritt vom Kauf zurück und lass Dir Dein Geld erstatten. Danach erwibst Du ein neues.
     
  4. legalfreak

    legalfreak Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.04.2008
    die Jungs bei Gravis meinten, dass sie den Akku nur austauschen können, wenn dieser defkt wäre, also nicht mehr laden würde
     
  5. weltenbummler

    weltenbummler Mitglied

    Beiträge:
    11.120
    Zustimmungen:
    3.033
    Mitglied seit:
    01.08.2004
    Ich bin normalerweise nicht so kleinlich und betrachte es immer mit Skepsis, wenn die Leute neue Geräte wegen jeder Kleinigkeit umtauschen. Aber in Deinem Fall würde ich, auch wenn es wieder zu Wartezeiten kommt, auf einen Umtausch bestehen und mich auch nicht mit Gravis abspeisen lassen!
    Abgesehen davon, dass das MB trotz der optischen Mängel seinen Dienst einwandfrei verrichten würde; bei einem späteren Verkauf des MB würden sich die ganzen Mängel wertmindernd und damit zu Deinem Nachteil auswirken.

    Daher: keine Geschenke wie Tasche oder Software annehmen, sondern umtauschen!
     
  6. SGAbi2007

    SGAbi2007 Mitglied

    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    131
    Mitglied seit:
    28.04.2005
    Gib es zurück!
    Apple soll mal lernen, ne ordentliche Endkontrolle zu installieren...wenn nicht sollen sie dafür bezahlen!

    Nur so kannst du als Kunde deine Macht nutzen...
     
  7. d-van-da-l

    d-van-da-l Mitglied

    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    08.02.2007
    genau zurück damit und geld nehmen und dann gehste in einen apple shop und lässte dir das macbook zeigen und kannst sofort alles nachschauen. wenn was nicht stimmt nächste auspacken usw. usw. usw.
    sollte denen im geschäft das nicht gefallen dann gehste ebend in ein anderes geschäft. dann haste aber ein bomben gerät für dein geld.

    lg d-van-da-l
     
  8. ruppi!

    ruppi! Mitglied

    Beiträge:
    6.930
    Zustimmungen:
    660
    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Es hat doch keiner ausser dem TE die "Mängel" gesehen. Bilder stehen ja noch auch noch aus.

    Von daher: In Ruhe überlegen ob du mit den kleinen Mängeln leben kannst und ggfs. das Angebot des Apple Stores annehmen.

    Früher oder später wird das Gerät eh optische Mängel bekommen....
     
  9. pj333

    pj333 Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    26.10.2006
    zurück damit
     
  10. jonasb

    jonasb Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    16.04.2008
    bietet apple bei sowas eigentlich auch preisnachlässe an oder nur kleinkram?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.