Macbook reagiert nicht mehr

Fysi

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
26.11.2008
Beiträge
1
Hallo zusammen,

also ganz von vorne: Eine Freundin hat vor drei Tagen Tee über ihr Macbook geschüttet. Intelligenterweise hat sie ihn dann nur kurz abgefönt und gleich wieder eingeschaltet, ging wohl nur kurz an und wieder aus.
Jetzt hat sie den Laptop solange ausgeschaltet gelassen. Dann kam sie zu mir und wir haben ihn aufgeschraubt um zu schauen ob noch Wasser drin ist. Also Laptop wieder zugeschraubt und alles ging wunderbar.
Sie lief wieder in ihr Zimmer und jetzt geht er nicht mehr. Er reagiert überhaupt nicht mehr. Hab jetzt alles ausprobiert. Da ich von Macs wenig ehrlich gesagt leider keine ahnung habe, bin ich mir auch nicht sicher an was es liegen kann. Wenn ich auf den einschalter drücke passiert einfach gar nix, weder mit Batterie noch mit Netzteil.
 

avalon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.436
Da muss man auch keine Ahnung vom Mac haben.

Der Tee (ich hoffe er war nicht auch noch gezuckert) wird wohl irgendeins der zahlreichen winzigen Leitungen auf dem Board lahmgelegt haben.

Mal die Nacht stehen lassen und morgen nochmal versuchen.

Das hier hat es nach einem Brand noch getan....

http://www.mactechnews.de/gallery/thread.html?id=66892
 
Oben