Benutzerdefinierte Suche

macbook - probleme mit tastatur

  1. eclectix

    eclectix Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    hallo,

    habe mir vor kurzem ein macbook zugelegt. so weit, so gut.
    als ich nun meine ersten längeren texte geschrieben habe, viel mir auf, dass bei normalen tippen buchstaben ausgelassen werden, obwohl ich die taste "richtig" gedrückt habe. das ist echt nervig! meistens passiert das bei umlauten (ä, ü, ö) und doppelten buchstaben (z.b. doppel-l). beim versuch, dass problem zu analysieren, ist mit aufgefallen, dass wenn man die taste nicht genau mittig runterdrück, der buchstabe nicht geschrieben wird. d.h. wenn ich z.b. das "ä" nur an der linken unteren ecke erwische, die taste jedoch komplett runtergedrückt wird, nichts passiert.
    ein bekannter hast genau das selbe problem.

    hat jemand erfahrung mit diesem problem??? für so viel geld ist das echt nicht akzeptabel!!

    danke im voraus!!
     
    eclectix, 02.10.2006
  2. neirolf

    neirolfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe mein MacBook seit Juni und schon so manche Hausarbeit damit verfasst und ich habe mit der Tastatur noch nie Probleme gehabt. Jeder Text lässt sich einwandfrei schreiben und jede Taste kann ich drücken wie ich will und der Buchstabe erscheint.

    MfG
    Florian
     
    neirolf, 02.10.2006
  3. hikikomori

    hikikomoriMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich hatte das Problem. Von den drei Macbooks hatten zwei das Problem. Einmal war es das "g", einmal "Pfeil oben". Vor allem das nicht funktionierende "g" war natürlich inakzeptabel. War extrem stressig, weil ich mit 10 Fingern blind tippe und vom Haptischen ein eindeutiges Feedback beim Drücken auch erhielt. Musste immer mit dem Auge am Bildschirm korrekturlesen beim Tippen.

    Hab ich jeweils zurückgeschickt und gut.

    LG
    --hikiko
     
    hikikomori, 02.10.2006
  4. eclectix

    eclectix Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    ach, also hab nicht nur ich das problem! *freu*

    an wen muss ich mich denn wenden, wenn ich das mb austauschen will?
    kostet das geld?
    wie lange dauert das?
     
    eclectix, 02.10.2006
  5. hikikomori

    hikikomoriMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Dein Bekannter hat das Problem doch auch...


    An den Händler. Ich hatte direkt bei Apple gekauft und an Apple zurückgeschickt.
    Bei mir war das durch die Gewährleistung abgedeckt; sollte eigentlich auch bei Dir kein Problem sein...

    Das Austauschen ist ja wie Neubestellung. Mal schneller, mal langsamer... :)

    LG
    --hikiko
     
    hikikomori, 02.10.2006
  6. cordney*

    cordney*MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    24
    Bei mir war es vor allem die Shift-Taste, also tendeziell Tasten auf der linken Keyboard-Seite. Ein Anruf beim Apple Support ergab dann das wohl das Gehäuse verzogen sei und das Topcase samt Tastatur getauscht werden soll. Es wurde aufgenommen und ich konnte zum nächsten Apple Händler um es reparieren zu lassen.

    Ich hatte einen sehr netten Händler. Er hat sich das angeschaut, das Teil bestellt und ich konnte mein MacBook erstmal wieder mitnehmen. Als das Teil dann da war bin ich morgens hin, habs abgegeben und nachmittags repariert wieder abgeholt. Seitdem alles einwandfrei.

    Grüße, cordney*
     
    cordney*, 02.10.2006
  7. eclectix

    eclectix Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    hab mein mb auch beim applestore (online) bestellt. nun habe ich bei der onlineshop nummer 0800 2000136 angerufen. die haben mir für technischen support eine weitere nummer gegeben (0180 5009224) gegeben. das lustige ist, dass dort nur eine mailbox von einem "achmet" drangeht, der sagt, dass er nicht zu erreichen ist!!! was soll denn der sch*** ?!
    hat vielleicht jemand eine andere support-nummer??

    lg julian
     
    eclectix, 02.10.2006
  8. cordney*

    cordney*MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    24
    Ja, die Apple Support Nummer ist 01805 009 433.
     
    cordney*, 02.10.2006
  9. eclectix

    eclectix Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    ups, hehe. ist mir auch eben aufgefallen. habe nun die nummer eines ASP bekommen. werde nachher mal vorbeigehen.

    danke auf jeden fall für eure hilfe!!

    lg julian
     
    eclectix, 02.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - macbook probleme tastatur
  1. eiermann
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    321
    Fl0r!an
    05.07.2017
  2. zerosnake
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    445
    zerosnake
    11.02.2015
  3. loyajirga
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    579
    loyajirga
    09.08.2008
  4. Culero
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    853
  5. name_s
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    477
    der_daniel
    04.08.2007