MacBook Problem mit 320 GB HDD von WD

Diskutiere das Thema MacBook Problem mit 320 GB HDD von WD im Forum Mac Zubehör.

  1. mäcca_2

    mäcca_2 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    12.11.2007
    Hallo,

    ich habe habe mir eine 320 GB HDD gekauft und in einem exteren Gerhäuse angeschlossen...
    Ich habe versucht wie hier https://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=345064&highlight=festplatte+einbauen beschrieben meine aktuelle platte zu klonen.

    Die Platte wurde auch erkannt, Partionierung hat auch geklappt... nur beim klonen ist leider ein Schreib / Lese Fehler aufgetrete und der Vorgang wurde abgebrochen...

    Nun habe ich das Problem, dass zwar eine Partition auf der HDD immer noch auf dem Desktop angezeigt wird, aber im Festplattendienstprogramm nicht...
    auch ein Reeboot hilft leider nicht....

    Ein weiteres Phänomen ist, dass die Platte mal Strom erhält über das externe Gehäuse und mal nciht (nach vielem hin und her stekcne des Y-Usb Steckers)
    Ich habe ja erst vermutet, dass es am Gehäuse liegt, da es offiziell nur Platten bis 250 GB unterstützt.
    Habe die Platte dann testweise an einem Windoof System angeschlossen, was auch ohne Probleme funktioniert, also wird es wohl nicht am Gehäuse liegen...

    Bitte um Hilfe und Ideen!!!
     
  2. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    tipp mal im terminal df ein und poste mal was ausgegeben wird.
     
  3. mäcca_2

    mäcca_2 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    12.11.2007
    Filesystem 512-blocks Used Available Capacity Mounted on
    /dev/disk0s2 155629664 136573440 18544224 89% /
    devfs 221 221 0 100% /dev
    fdesc 2 2 0 100% /dev
    map -hosts 0 0 0 100% /net
    map auto_home 0 0 0 100% /home
    /dev/disk1s3 167772160 139232 167632928 1% /Volumes/VM
    /dev/disk1s4 288402016 198496 288203520 1% /Volumes/iTunes
    /dev/disk1s2 167772160 5509920 162262240 4% /Volumes/MacOS
     
  4. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    schonmal gut...die platte wird gefunden...ist auch gemountet...

    wie haste die platte benannt und wieviele partitionen sind erstellt?

    und ist da irgendwas an wichtigen daten drauf?
     
  5. rm -r *

    rm -r * Mitglied

    Beiträge:
    2.389
    Zustimmungen:
    157
    Mitglied seit:
    22.05.2006
    Lesbarer wird es mit:
     
  6. mäcca_2

    mäcca_2 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    12.11.2007
    also platte ist folgendermaßen partioniert:

    part1: MacOS 80GB
    part2: VM 80GB
    part3: iTunes 140GB

    sind keine wichtigen daten drauf, die platte ist ja nagelneu.... das seltsam ist das sie nun normal über y-kabel angeschlossen ist...
    vorhin hat sie anlaufprobleme gehabt (zu wenig strom?) und ich habe das kabel gan dubios angeschlosse... (eine kurze seite an der hdd und die lange und eine kurze am mb)
     
  7. mäcca_2

    mäcca_2 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    12.11.2007
    df -H:

    Code:
    /dev/disk0s2     80G    70G   9.5G    89%    /
    devfs           113k   113k     0B   100%    /dev
    fdesc           1.0k   1.0k     0B   100%    /dev
    map -hosts        0B     0B     0B   100%    /net
    map auto_home     0B     0B     0B   100%    /home
    /dev/disk1s3     86G    71M    86G     1%    /Volumes/VM
    /dev/disk1s4    148G   101M   148G     1%    /Volumes/iTunes
    /dev/disk1s2     86G   2.9G    83G     4%    /Volumes/MacOS
    
     
  8. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    haste mal die platte abgestöpselt und wieder angeschlossen?
    auswerfen nicht vergessen.

    wenn das nicht hilft, plätte die platte an nem windowsrechner und wiederhol die partitionierung am mac. dürfte einfacher sein, als was mir grade durch die birne geistert...
     
  9. mäcca_2

    mäcca_2 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    12.11.2007
    jo, das hab ich gemacht....hab einfach mit winblöd die partionen gelöscht...
    das auch mehrere male... jetzt grade scheint es zu klappen obwohl er noch 5 std für 80gb zu brauchen scheint....
    ...hast du eine idee was die seltsame geschichte mit dem y-kabel angeht?
     
  10. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    hab mal gelesen, daß platten, die an einem Y-kabel hängen sich die stromversorgung teilen müssen, ob da was dran is kann ich nich bestätigen oder dementieren...ich häng meine platten nich an Y-kabel.

    ich würd an deiner stelle nen stromversorgten HUB nehmen...
     
  11. mäcca_2

    mäcca_2 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    12.11.2007
    hab leider (noch) keine usb hub da, auf den warte ich noch für die fritz box ;-)
    hab auch erst überlegt mir ein gehäuse mit firwire zu kaufen, die waren aber 3mal so teuer und da mein mb ja eh nur fw400 hat auch nicht wirklich lohneswert...
    aber ich denke auch mittlerweile, dass es wohl ein strom problem war.. jetzt schreibt er auf jeden fall brav die daten auf die platte ;-) wird aber wohl noch ein wenig dauern bis er fertig ist...
     
  12. mäcca_2

    mäcca_2 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    12.11.2007
    was meinst du genu damit, womit teilen sie sich die stromversorgung?
     
  13. mäcca_2

    mäcca_2 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    12.11.2007
    sc***e... ich könnt kotzen :mad:
    schon wieder eingabe/ausgabe fehler ....

    hier mal ein ausschnitt der protokolldatei des fp dps :
    Code:
    2008-03-15 22:18:32 +0100: „Festplatten-Dienstprogramm“ wurde gestartet.
    
    2008-03-15 22:19:35 +0100: Festplatte wiederherstellen
    2008-03-15 22:19:35 +0100: 	 Quelle: „hd“
    2008-03-15 22:19:35 +0100: 	 Zielmedium: „MacOS“
    2008-03-15 22:19:35 +0100: 	 Zielmedium löschen: Nein
    2008-03-15 22:19:35 +0100: 
    2008-03-15 22:19:35 +0100: Wiederherstellen starten …
    2008-03-15 22:19:35 +0100: Ziel überprüfen …
    2008-03-15 22:19:35 +0100: Fertig
    2008-03-15 22:19:35 +0100: Quelle überprüfen …
    2008-03-15 22:19:35 +0100: Fertig
    2008-03-15 22:19:35 +0100: Größen überprüfen …
    2008-03-15 22:19:35 +0100: Fertig
    2008-03-15 22:19:35 +0100: Image kopieren
    2008-03-15 22:54:22 +0100: could not copy /Volumes/MacOS/Library/Python; Eingabe-/Ausgabe-Fehler
    2008-03-15 22:54:22 +0100: Bom copy exited with error 5
    2008-03-15 22:54:22 +0100: 
    2008-03-15 22:54:22 +0100: Wiederherstellung fehlgeschlagen - Eingabe-/Ausgabe-Fehler
    2008-03-15 22:54:27 +0100: Wiederherstellung fehlgeschlagen - Eingabe-/Ausgabe-Fehler
    2008-03-15 22:54:27 +0100: 
    
    ...sollte ich vllt beim wiederherstellen die finger vom os lassen?
     
  14. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    hmm... :kopfkratz: keine idee...is vielleicht ein hardwarefehler...


    häng die platten mal mit nem "normalen" kabel ans notebook...


    @frage zu stromversorgung.

    wenn du zwei platten per Y-kabel ans book hängst, so wird die versorgung auf die zwei platten aufgeteilt. d.h. es kann zu ausfällen kommen, weil die platten nicht genug strom kriegen. kann auch sein, daß es völliger quatsch is, aber so hab ich das mal gelesen.
     
  15. glancos

    glancos Mitglied

    Beiträge:
    1.936
    Zustimmungen:
    398
    Mitglied seit:
    25.05.2007
  16. mäcca_2

    mäcca_2 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    12.11.2007
    also, ich habe ja nur eine hdd am mb extern angeschlossen....
    ich will ja die interne hdd, auf der leo installiert ist auf die 1. partition der externen backuppen ;-) ... mit nem normalen usbkabel geht es nicht, da die platte dann nicht genug anlaufstrom bekommt...

    ich werd jetzt noch mal versuchen mit ccc ein backup zu machen, ich glaub irgendiwe das das mit den ein-/ausgabe fehlern ein problem von leo ist und nichts mit der hw zu tun hat...

    hier noch mal protokoll, diesmal lags an ner andern datei:
    Code:
    2008-03-15 22:59:17 +0100: Größen überprüfen …
    2008-03-15 22:59:17 +0100: Fertig
    2008-03-15 22:59:17 +0100: Image kopieren
    2008-03-15 23:00:35 +0100: could not copy /Volumes/MacOS/.Trashes/501/iWork '08/Keynote.app/Contents/Resources/Dutch.lproj/Keynote 4 Help/pgs/c10kn116.html; Eingabe-/Ausgabe-Fehler
    2008-03-15 23:00:35 +0100: Bom copy exited with error 5
    2008-03-15 23:00:35 +0100: 
    2008-03-15 23:00:35 +0100: Wiederherstellung fehlgeschlagen - Eingabe-/Ausgabe-Fehler
    2008-03-15 23:00:35 +0100: Wiederherstellung fehlgeschlagen - Eingabe-/Ausgabe-Fehler
    2008-03-15 23:00:35 +0100: 
    
     
  17. mäcca_2

    mäcca_2 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    12.11.2007
    ...hmm oder vllt doch ein hw problem? ich hatte den finder die ganze zeit nicht laufen... jetzt hab ich den dienst wieder gestartet und auf einmal, bekomm ich die meldung das das gerät unerwartet entfernt wurde?!?!?
    und die hdd macht ein seltsames geräusch in einem gelichmäßigen intervall!

    fazit: glaub ich schick die hdd zurück?!
    oder meint ihr es liegt doch am gehäuse, dass ja laut herstller nur hdd bis 250gb unterstützt? wohl kaum oder?
     
  18. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    wie hört sich das an? klick taktaktaktak klick taktaktak oder so ähnlich?
     
  19. mäcca_2

    mäcca_2 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    12.11.2007
    jup so in etwa!!

    ...habs jetzt auch noch mal mit CCC versucht, bei 1,24 gb bleibt er stehen und macht auch nicht weiter!
     
  20. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    festplatte kaputt...kannste direkt neue besorgen...
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...