MacBook Pro

Leon290798

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2019
Beiträge
10
Hi Leute,

ich bin seit Paar Tagen glücklicher Besitzer eines MacBook Pro, late 2020

und wollte mir noch ein 2. USB-C Netzteil plus USB-C auf USB-C Ladekabel zulegen, kann ich mir das von einen Anderen Hersteller kaufen oder merkt dass das MacBook das es Kein Original Apple Netzteil ist? beim Ladekabel denke ich macht es kein Unterschied ob Original oder nicht


Mit freundlichen Grüßen

Leon
 

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.688
Viel Spass mit dem Apple-Service, wenn die Dir sagen, dass dein Billig-Ebay-Netzteil dir den Rechner geschossen hat, und das es darauf natuerlich KEINE Garantie gibt.

You get what you pay for - oder - Wer billig kauft, kauft zwei mal.

PS: Mal ganz ehrlich, da gibt man 2K+ Teuro fuer den Rechner aus, und dann langt es nicht mehr fuer ein simples Netzteil?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: masta k und SwissBigTwin

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
3.472
Viel Spass mit dem Apple-Service, wenn die Dir sagen, dass dein Billig-Ebay-Netzteil dir den Rechner geschossen hat, und das es darauf natuerlich KEINE Garantie gibt.

You get what you pay for - oder - Wer billig kauft, kauft zwei mal.

PS: Mal ganz ehrlich, da gibt man 2K+ Teuro fuer den Rechner aus, und dann langt es nicht mehr fuer ein simples Netzteil?
Zwischen original Apple und China-Böller gibt es ein breites Spektrum von z.B. Anker und Konsorten.
Gibt es da vermehrt Fälle und wie erschließt sich da die Beweislage...
 

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.688
Weisst Du, welches Netzteil er kaufen will? Ich weiss es nicht, deswegen wollte ich gleich mal warnen. Klar kann man sich ein Netzteil eines renomierten Herstellers kaufen, nur wird das dann auch nicht mehr so viel billiger sein (ok, etwas schon).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: KEB

MacMac512

Mitglied
Mitglied seit
12.09.2011
Beiträge
4.680
@electricdawn : Gebe dir ja grundsätzlich recht, aber wie soll Apple das bitteschön merken?
Selbst wenn das DC Board gegrillt wird, dürfte man das nicht unterscheiden können.

Und für ein Apple Netzteil, welches genauso aus China kommt, wie alle anderen den zigfachen Preis zu zahlen nur weil das Logo drauf ist, sehe ich auch nicht ein. Besonders wenn man bedenkt, dass bspw. Anker Kabel deutlich haltbarer sind, als die originalen Apple Kabel, aber weniger kosten. Von daher gilt in diesem Falle "Wer teuer kauft, kauft zwei mal".

In diesem Sinne berechtigte Frage und ich nutze mein billig Amazon Netzteil seit 2012 an meinem 2011 Late MBP ohne Probleme. Somit ist eines fest am Schreibtisch und das andere wird mitgeschleppt. :)
 

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.688
1. Ein Rechner grillt sich nicht von alleine. Aus solchen Fehlern kann man deduzieren, wie sie entstanden sind. Keine Ahnung, wie weit Apple da geht, und wie kundenfreundlich sie in diesem Falle sind. Ganz abgesehen von dem Aerger, den ein gegrillter Rechner bereitet, den man JETZT genau braucht, wenn das Teil abschmiert.
2. Ich habe spezifisch nichts gegen Netzteile eines renommierten Herstellers gesagt, oder? Ich habe nur was gegen falsch verstandene Sparsamkeit, und nur genau davor wollte ich warnen. Nothing else.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Leon290798

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.07.2019
Beiträge
10
ich frag halt einfach bloß nach, wollte euere Erfahrung wissen, nicht das es am Geld Scheiter würde, am liebsten wäre mir das Apple Zubehör schon!
 

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.688
Solange Du Ware eines renommierten Herstellers kaufst, duerfte da alles glatt laufen. Ich wuerde halt nicht unbedingt den "China-Boeller", wie von @picknicker1971 so schoen formuliert, kaufen.
 

Verdeboreale

Mitglied
Mitglied seit
21.11.2018
Beiträge
562
Viel Spass mit dem Apple-Service, wenn die Dir sagen, dass dein Billig-Ebay-Netzteil dir den Rechner geschossen hat, und das es darauf natuerlich KEINE Garantie gibt.

You get what you pay for - oder - Wer billig kauft, kauft zwei mal.

PS: Mal ganz ehrlich, da gibt man 2K+ Teuro fuer den Rechner aus, und dann langt es nicht mehr fuer ein simples Netzteil?
Billiger ist nicht immer gleichzeitig schlechter. Und bei einem so profanen Teil, wie einem Netzteil, sollte doch jeder selbst entscheiden, ob er die Apple-Mondpreise zahlen will, oder nicht. Im übrigen kenne ich keinen einzigen Fall, wo der Rechner von einem geeigneten Netzteil zerschossen wurde. Ich selbst nutze schon seit Jahren Fremdgeräte an verschiedensten MacBooks und hatte bisher keinerlei Probleme.
 

icetiger991

Mitglied
Mitglied seit
12.07.2014
Beiträge
1.046
  • Gefällt mir
Reaktionen: macerkan