1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

MacBook Pro: Welches Modell empfehlenswert und fehlerfrei?

Diskutiere das Thema MacBook Pro: Welches Modell empfehlenswert und fehlerfrei? im Forum MacBook.

  1. tuskak

    tuskak Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    08.04.2010
    Moin,

    nachdem bei meinem Early 2011 schon das dritte Mal die Grafikkarte kaputt ist, bin ich doch einigermaßen genervt von dem MacBook: Zwar hat Apple einmal auf Kulanz repariert, das Problem wurde aber nur kurzzeitig gelöst- die zweite Reparatur musste ich dann selbst bezahlen. Jetzt ist der Fehler erneut aufgetreten.

    Ich werde das Book auf lange Sicht wohl ersetzen müssen. Welche Modellreihen sind bekannt dafür, bekannte Fehler zu haben und welche Modellreihen wäre dementsprechend empfehlenswert? Ein neues Book kommt aufgrund des hohen Preises auf keinen Fall in Frage.
     
  2. mcmrks

    mcmrks Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    03.08.2017
    aus bester erfahrung würde ich erneut das 12er macbook (2015—2017) kaufen.
     
  3. thorstenhirsch

    thorstenhirsch Mitglied

    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    316
    Mitglied seit:
    17.03.2015
    Das MB ist halt kein MBP.
    Anhand der Beiträge, die ich hier im Forum mitbekomme, dürftest Du am wenigsten Probleme mit dem neuen 16-Zoll MBP bekommen.
     
  4. tuskak

    tuskak Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    08.04.2010
    Will schon ein großes Gerät haben, Mobilität ist nicht so wichtig. Da ich das Gerät aber hauptsächlich zur Datenverwaltung und Textverarbeitung sowie erstellen von Präsentationen und Filmeschauen verwende, halte ich die neuen Modelle alle für extrem zu leistungsstark. Und zu teuer.
     
  5. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    2.982
    Zustimmungen:
    2.452
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    Mir fällt da ein gewisser Widerspruch auf, unabhängig davon dass ein MBP 16 wahrscheinlich hoffnungslos leistungsmäßig überzogen ist, wird es wohl kaum ins angepeilte Budget passen.

     
  6. thorstenhirsch

    thorstenhirsch Mitglied

    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    316
    Mitglied seit:
    17.03.2015
    Die 13"- und 15"-MBP-Modelle von 2016 bis 2019 haben halt die Butterfly-Tastatur als fehleranfällige Schwachstelle und laut Louis Rossman (kannst ihn ja mal auf Youtube suchen) auch Designfehler in der Kühlung.
     
  7. tuskak

    tuskak Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    08.04.2010
    Außerdem geht es eher um Langzeiterfahrungen dabei: Die neuen Books sind toll, aber sie sind auch noch neu. Mein MBP 2011 war damals auch toll, Fehler tauchen immer erst später auf.
     
  8. tuskak

    tuskak Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    08.04.2010
    Heißt das, die Books zwischen 2012 und 2016 laufen ohne bekannte Serienfehler?
     
  9. rudluc

    rudluc Mitglied

    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    388
    Mitglied seit:
    16.01.2016
    Ich bin absolut zufrieden mit meinem MBP 13 von early 2015. Ein ausgereiftes Gerät ohne Schwächen.
    Ich glaube, man kann sogar einen 4K-Monitor mit 60Hz daran betreiben.
     
  10. thorstenhirsch

    thorstenhirsch Mitglied

    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    316
    Mitglied seit:
    17.03.2015
    Genauer gesagt die von 2013 bis 2015 (ich schreib das so explizit, weil Du nach diesen Zahlen suchen kannst), aber ja, genau so ist es.
     
  11. tuskak

    tuskak Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    08.04.2010
    Gut, danke, das ist schon mal beruhigend :)
     
  12. tuskak

    tuskak Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    08.04.2010
    Was ist mit den MacBook Air? Sind die nicht auch okay?
     
  13. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    2.982
    Zustimmungen:
    2.452
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    Mal eine Frage, wie hoch ist denn dein Budget?

    Generell gab es die meisten Probleme und Ausfälle in der Vergangenheit mit den Computern mit dedizierter Grafikkarte.
    Ich würde einen MBP13 mit Chipsatzgrafik empfehlen.

    Die Geräte ab 2016 sind absolut super, die Butterflytastaturen sind erheblich besser als ihr Ruf.
    Hinzu kommt dass Apple ein kostenloses 4 Jahres Austauschprogramm hat.

    Die Baureihen davor gab es mit Retina Display und ohne Retina, dann aber mit DVD Laufwerk.
    Diese sind teilweise aber so alt, dass es keine Ersatzteile mehr dafür gibt oder sie werden
    in den nächsten 1-2 Jahren auf vintage gesetzt und können dann nicht mehr repariert werden.
     
  14. tuskak

    tuskak Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    08.04.2010
    Ich hab an sich keine Budgetgrenze, nur wie gesagt: Ich nutze es hauptsächlich als Schreibmaschine, für Präsentationen sowie zum verwalten von Filmen, Fotos, Musik und Hörbüchern. An sich reicht mir da sogar noch mein zweites MacBookPro, Late 2008, gut aus ;)
     
  15. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    927
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Hi.

    Neu ist zu teuer also soll es gebraucht sein. Groß soll es sein, also 15 Zoll. Es soll eine möglichst verläßliche Baureihe sein. Da fallen mir die Retina Modelle ab 2013 bis 2015 ein.
    Mal ganz davon angesehen halte ich es für überzogen bei einem Hersteller wie Apple von wirklich fehlerhaften Produkten zu sprechen. Manche waren besser andere nicht. In der Summe ist es mit das Beste was man kaufen kann! Doof laufen kann es theoretisch bei jedem.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...