Benutzerdefinierte Suche

MacBook Pro und VLC Problem

  1. faJa

    faJa Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    23
    So absurd folgendes klingen mag, ist es trotzdem eine tatsache und jedes mal rekonstruierbar.

    Folgender Ablauf:
    Am Book wird gearbeitet, und es wird dann irgendwann durch zuklappen des Displays schlafen gelegt. Es wird geweckt, und irgendwann via VLC ein Film angesehen. Nachdem der Film zuende ist, möchte ich es wieder schlafen legen, jedoch ist dies nicht mehr durch einfaches Schließen des Deckels möglich, nur noch durch das Apfelmenü.
    Außerdem funktioniert das "Monitore erkennen" nicht mehr.

    Es ist definitv auf den Video LAN Client zurückzuführen. Die Problematik tritt jedes mal auf wenn der VLC im Einsatz war.

    Es ist total wurscht welche Version ich benutze, die neueste oder älteste Intel Version - alles ohne Erfolg.
    Habe auch schon alle PLIST Dateien usw via AppZapper gelöscht - kein Erfolg.

    Hat jemand noch eine Zündende Idee, oder hat gar gleiche Probleme ?
     
    faJa, 06.02.2007
  2. iDrops

    iDropsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    45
    Ich habe gerade mal versucht das Problem nachzustellen, allerdings ohne Erfolg. Meine Konfiguration:

    • 15" MBP C2D 2.33GHz
    • VLC 0.8.6a
     
    iDrops, 07.02.2007
  3. faJa

    faJa Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    23
    Es ist echt komisch. Ich verstehs auch nicht. Teilweise kann ich nachdem ich längere Zeit nen Film geschaut habe den Rechner nicht durch zuklappen schlafen legen und auch dann mit meinem externen Monitor nicht mehr arbeiten. Der Menueintrag "Monitore erkennen" bringt einfach nix mehr, der tut garnix. Erst nen Neustart bringt abhilfe -> das kanns ja wohl nicht sein.
     
    faJa, 07.02.2007
  4. Atrocity

    AtrocityMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    5
    Habe das Problem auch noch nicht bemerkt. Also das mit VLC & sleep.

    Das Monitor erkennen Menü hab ich noch nie gebraucht, der erkennt bei mir immer automatisch was dranhängt.
     
    Atrocity, 07.02.2007
  5. iDrops

    iDropsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    45
    In Fällen wie diesen findet man üblicherweise mehr oder weniger hilfreiche Hinweise in den Dateien console.log und system.log bzw. einem applikationsbezogenen crash.log. In Deinem Fall wäre das dann VLC.crash.log.

    Am besten mal die "Console" starten und dort die Log-Dateien sichten.
     
    iDrops, 07.02.2007
  6. aXon

    aXonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    37
    oder mt onyx mal die ganzen systemcaches etc pp löschen und neuinitialisieren lassen. wenn man das alle paar monate macht, merkt man das deutlich.
     
    aXon, 07.02.2007
  7. faJa

    faJa Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2005
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    23
    Wenn es wieder auftritt werde ich die Logs auszugsweise hier Posten. Allerdings habe ich diese schon öfters beobachtet und konnte damit nicht wirklich etwas anfangen.

    Normalerweise brauche ich das "Monitore erkennen" ja auch nicht, das Book erkennt alle Monitore die ich ihm gebe ja normalerweise auch direkt. Nur dann halt nicht :(
     
    faJa, 07.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook Pro VLC
  1. NYReiter
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    38
  2. Chrihsssih
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    88
  3. vinnie colaiuta
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.008
    gabolas
    21.03.2011
  4. azrax
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    986
  5. CaptainDickei
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.223
    CaptainDickei
    29.09.2010