MacBook Pro und Bootcamp

Diskutiere das Thema MacBook Pro und Bootcamp im Forum Windows auf dem Mac

  1. dandee

    dandee Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    10.08.2007
    Hallo!

    Stehe vor der Entscheidung, mir ein MacBook Pro (15", 2,2 GHz) zu kaufen. Habe allerdings noch zwei Fragen, die aufgetreten sind, als ich Wikipedia-Artikel zum MBP gelesen habe.

    Ist es bei den aktuellen Modellen noch der Fall, dass bei Betrieb von Windows mit Bootcamp nicht die maximale Bildschirmhelligkeit erreicht wird?
    Kann man unter Windows problemlos über DVI einen externen Monitor anschließen und im Dual-Monitor-Betrieb arbeiten?

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. FunkyMusic

    FunkyMusic Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    23.08.2006
    Zur Helligkeit kann ich nicht viele sagen - zumindest ist mein Eindruck, dass der Bildschirm nicht dunkler ist.

    Zum Thema Auflösung: unter Vista habe ich es nicht geschafft 1680x1050 als Auflösung für mein externes TFT einzustellen - das liegt scheinbar am nVidia Treiber Aber unter Windows XP geht es bei mir problemlos.
    Daher würde ich wenn überhaupt, derzeit zu Windows Xp raten.

    Gruß,
    Kai
     
  3. Wotuom

    Wotuom Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    12.07.2007
    Hi Dandee,

    ich habe das selbe Problem wie FunkyMusic. Der externe Monitor lässt sich unter Vista zwar benutzen, jedoch darf die Auflösung in keiner Dimension grösser sein als die des MacBook Pros (mit anderen Worten 1280 x 1024 geht auch nicht).

    Ansonsten läuft Vista 1a. Für das Problem muss man wohl noch auf ein Treiberupdate warten. Ich werde es jetzt mal mit einem Omega Treiber versuchen. Sollte das funktionieren melde ich mich nochmal.

    Gruß

    ebenfalls Kai
     
  4. dandee

    dandee Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    10.08.2007
    Danke FunkyMusic und Wotuom. Die Sache mit dem Omega Treiber würde mich interessieren. Der Wikipedia-Artikel ist dann wohl in Punkto Bildschirmhelligkeit nicht mehr aktuell.
     
  5. dooyou

    dooyou Mitglied

    Beiträge:
    4.518
    Zustimmungen:
    319
    Mitglied seit:
    03.12.2006
    Die maximale Helligkeit wird schon erreicht, nur ist die Helligkeitsabstufung nach unten deutlich schlechter als unter OS X. Mir persönlich wird es nach einem Punkt schon zu dunkel.
     
  6. Wotuom

    Wotuom Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    12.07.2007
    Hallo,

    ich will mal von meinen neuesten Abenteuern berichten ;-) Ich habe heute mal einen Treiber (165.01) von laptopvideo2go installiert.

    Der erste Versuch ein externes Display in der richtigen Auflösung angesteuert ist gescheitert. Spasseshalber habe ich das ganze dann noch mal mit einem
    analogen Kabel mittels DVI Adapter versucht.

    Überraschender Weise geht das. Leider leidet die Qualität bei größeren Auflösungen, aber als Notlösung bis mal ein funktionierender Treiber rauskommt wird's gehen.

    Kann sein, dass es auch mit den originalen Treibern geht, wenn man ein VGA Kabel mit Adapter verwendet.

    Gruß

    Kai
     
  7. Getze85

    Getze85 Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.04.2006
    Hallo liebe MacUser,

    ich nutze ein MBP und habe ein Problem mit BootCamp!
    Kann man irgendwie oder irgendwo einstellen, von welcher Partition zuerst gebootet wird?
    WinXP ist irgendwie zum First Boot Device geworden udn das nervt mich ein wenig ... :/
    Kann mir vll jemand helfen?

    MfG und danke im voraus :T
    Getze
     
  8. just.do.it

    just.do.it Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    72
    Mitglied seit:
    13.08.2007
    Entweder beim Booten die Optionen / Alt-Taste drücken, dann kannst du das Bootdevice wählen. Oder im Windows in der Systemsteuerung schauen. Dort gibt es, wenn du die Bootcamp-Treiber-CD installiert hast, ein Programm zum wählen des Bootdevices.

    Gruß
    Dirk
     
  9. MacDOK

    MacDOK Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.02.2007
    Kann man mit BootCamp egentlich auch 2 Windows-Versionen auf ein MB Pro draufspielen (konkret: XP und Win98) und hat man dann 3 Möglichkeiten zum booten?
     
  10. Wotuom

    Wotuom Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    12.07.2007
    Also meines Wissens nach mü

    @Getze85
    Du kannst das Ganze auch unter MacOSX einstellen unter:
    Apfel -> Systemeinstellungen -> Startvolume

    @MacDok
    Müsste gehen. Hier im Forum gibt es eine ganz nette Beschreibung, für das Einrichten einer dritten Partition mit Fat 32 (habe ich auch gemacht als Datenshare zwischen OSX und Vista). Da müsste mach auch ein 98 drauf machen können... ob es jedoch Treiber gibt die das MacBook überhaupt unter 98 laufen lassen, kann ich widerum nicht sagen.

    Gruß

    Kai
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...