MacBook Pro tot

Diskutiere das Thema MacBook Pro tot im Forum MacBook.

  1. Wrzlbrmpft

    Wrzlbrmpft Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    325
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    12.10.2007
    Hallo,
    das 15'' MacBook Pro (late 2009) meiner Frau macht keinen Mucks mehr. Hatte in letzter Zeit empfindlich auf die Abwesenheit des Netzkabels reagiert. Jetzt geht gar nichts mehr.
    Was ich unternommen habe: Batterie raus, Powerknopf 10Sek gedrückt, Batterie wieder rein und wieder Prowerknopf gedrückt - nix.
    Mehr fällt mir nicht ein, außer dem Gang zum Computerladen.
    Hat jemand noch ne Idee, was man tun könnte...?
    Und: ob ich das lohnt, ein acht Jahre altes MacBook reparieren zu lassen, das vom neusten Betriebssystem ausgeschlossen wurde...
    Viele Grüße,

    Roland
     
  2. yew

    yew Mitglied

    Beiträge:
    6.815
    Zustimmungen:
    1.256
    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Hi
    würde es mal über nacht am Netzteil zum Laden hängen lassen

    Gruß yew
     
  3. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.493
    Zustimmungen:
    3.168
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    ich würde auch den RAM checken. wenn ein slot stirbt, gehen die dinger oft nicht mehr an, piepen aber auch nicht.
     
  4. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.357
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    2.917
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Wenn das Gerät einem im Prinzip genügt und man den Fehler kennt kann sich eine Reparatur lohnen. Bei dir, so scheint es mir, ist aber nicht sicher was defekt ist. Versuche das Book mal mit ohne Batterie zu starten (die CPU wird dann auf 1 GHz gedrosselt). Wenn das geht kannst du dir ja überlegen ob dir die 50 Euro, oder was eine Batterie kostet, es wert ist das Book noch weiter zu verwenden. Ansonsten würde ich hier schlicht nach einem aktuelleren Rechner schaun.
     
  5. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.957
    Zustimmungen:
    6.350
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Ich denke, dass ist die Batterie. Also, was Madcat sagt.
     
  6. jpman

    jpman Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    25.02.2010
    Hallo Roland,

    bei den Geräten aus 2009 gibt es einen recht häufigen Fehler auf dem Logicboard. Ein Bauteil steigt irgendwann einfach aus und muss ausgetauscht werden (also das Logicboard getauscht oder aber repariert werden). Die Symptomatik passt jedenfalls exakt, insbesondere wenn es sich auch ohne Akku nicht mehr starten lässt (das muss bei der Baureihe immer gehen).

    Mit einem funktionierenden Akku zu testen schadet aber natürlich erstmal nichts :)
     
  7. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.357
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    2.917
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Bei einem 2009er MBP? Davon höre ich zum ersten Mal. Sicher, dass du das nicht grade mit einem 2008er bzw. 2010er verwechselst?
     
  8. jpman

    jpman Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    25.02.2010
    Ja, ich bin mir sicher dass ich das nicht verwechsele.
     
  9. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.357
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    2.917
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Welches Bauteil fällt denn da aus?
     
  10. jpman

    jpman Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    25.02.2010
    Ein bisschen was behalten wir auch noch für uns. Es reicht ja zu wissen, dass es reparabel ist. ;)
     
  11. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.357
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    2.917
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Schade, hätte mich mal interessiert...vor allem, da man davon von der 2009er-Reihe auch nix hört/liest.
     
  12. jpman

    jpman Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    25.02.2010
    Das ist auch kein Serienfehler im Ausmaß eines der bekannten Nvidia- oder AMD Bugs. Die Erfahrung zu diesem Fehlerbild stammt aus unserer Reparaturtätigkeit, nicht aus irgendwelchen Aufschreien, die um die Welt gingen. Deshalb verraten wir dazu auch nicht zu viel ;)

    Wir bieten das im Rahmen unserer Logicboard Reparaturen an. Schau mal beim A1286 auf unserer Website, den Link darf ich ja wohl nicht posten hier :D
     
  13. WeDoTheRest

    WeDoTheRest Mitglied

    Beiträge:
    5.014
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.257
    Mitglied seit:
    19.10.2012
    Du kannst doch Eure Webseite in des Signatur verlinken.
    Ich wüsste nichts was dagegen spräche.
     
  14. MacMac512

    MacMac512 Mitglied

    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    2.579
    Mitglied seit:
    12.09.2011
  15. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.493
    Zustimmungen:
    3.168
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    die forenregel für signaturen. :p
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...