MacBook Pro startet nicht?!

Diskutiere das Thema MacBook Pro startet nicht?!. Hallo zusammen Habe von einem bekannten ein Macbook pro 2010er Modell günstig gekauft. Wenn ich...

Roman78

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
3.888
Okay. das das Festplattendienstprogramm starten. Das sollte dann so aussehen:

c1a6693d008758a67350b04991fe7633.png

Dann unter "Darstellung" alle Laufwerke und Container einblenden.

Dann das Laufwerk welches oben Links steht, das müsste deine interne Festplatte sein, auswählen und auf Löschen klicken. Danach sollte sie wieder zu Partitionieren sein.

Wenn nicht, beim 2010 ist eine ganz normale SATA Platte drin, da könnte man einfach jegliche SATA-SSD einbauen.
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.631
Habe von einem bekannten ein Macbook pro 2010er Modell günstig gekauft.
Wenn ich den Laptop an den Strom schliesse, und einschalte, kommt immer dieses Logo.
Moin.

Da haben wir wohl den Grund für den günstigen Preis des MBP!

Meine erste Anlaufstelle ist immer Apple, z. B. das hier:

https://support.apple.com/de-de/HT204156

https://support.apple.com/de-de/HT201255


Und dann hier:

https://support.apple.com/de-de/HT204904

Mit dem Festplattendienstprogramm könnte es notwendig sein die Festplatte neu zu formatieren wenn diese nicht erwartungsgemäß angezeigt wird: Hier Format HFS+mit GUID.

Ich kenne mich 0 mit Mac aus
Dann sollte dir vor Ort dein Freund oder jemand anderes helfen, alternativ Telefon. Hier mit Forum geht das auch wird aber mit 0 Ahnung ein toller Ritt!


Habe sie überprüft und repariert.
Soll ich es nochmals probieren?
Besser wäre das.

Wenn ich das os neu installieren will, kommt immer das die Festplatte geschützt ist.
Neu formatieren wie oben beschreiben im FPDP mit HFS+ und GUID. Dann taucht die Platte auf wenn alles in Ordnung ist und du kannst ab einem Mac 2010 eine Internetrecovery durchführen!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: OmarDLittle

cheezeybreezey

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.06.2020
Beiträge
12
Dann kann ich auswählen zwischen fdpd und os neu installieren. Und weiteren Dingen.
Wenn ich das os neu installieren will, kommt immer das die Festplatte geschützt ist.
 

apfelcash

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2015
Beiträge
526
Was ist mit Deinem Bekannten von dem du das Gerät gekauft hast? Habt ihr den Rechner bei der Übergabe nicht hochgefahren und gestestet?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

cheezeybreezey

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.06.2020
Beiträge
12
Es scheint mit Filevault gesichert zu sein, kann sie weder löschen, nich das Os neu installieren
 

dg2rbf

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.356
Hi,
ich verstehe nicht wieso man/frau sowas Kauft ?, noch dazu ohne Ladegerät, würde den Kauf wieder rückgängig machen!.
Franz
 

Annie Hilator

Mitglied
Mitglied seit
18.10.2009
Beiträge
740
Verstehe ich das richtig: MacBook Pro, original, ohne Ladekabel, Festplatte mal eben verschlüsselt, Passwort scheinbar auch nicht vorhanden.

Was ist das denn für ein "Bekannter"? Wo hatte er das Gerät her?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Roman78

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
3.888
Hmmm war das so einer mit Trenchcoat und Hut?

Ernie kauft ein O.JPG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RealRusty
Oben