Macbook Pro startet nicht mehr!

  1. Olav

    Olav Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Gemeinde,

    nun hat es mich auch erwischt. Ich dachte mein MBP wäre ohne Fehler, schade. Nachdem es in letzter Zeit immer mal abstürzte, habe ich versucht mit dem Festplattendienstprogramm wieder alles heile zu machen. Das Festplattend. sagte mir, ich solle mal die 1 OSX Cd einlegen um das Bootvolume zu überprüfen. Gesagt getan.. seit dem ist der Rechner nie mehr aufgewacht. Habe eigentlich alles versucht, was es zu versuchen gibt (Pram, F12 / Maustaste, Stromentzug). Die Cd bleibt im MBP und das MBP weigert sich zu starten. Heute habe ich dann Apple angerufen, die wollten von mir 49,- Euros sonst keine Hilfe (is ja über die 90 Tagesfrist hinweg). Habe dem netten Menschen von Apple dann gesagt, er könne mich mal nach Götz von Berlichingen und werde morgen mein MBP zu Haase It bringen, die dann hoffentlich alles wieder heile machen (ohne meine Nackfotosammlung zu löschen). Falls es doch noch eine Möglichkeit gibt, dass MBP zum Auswurf meiner CD zuzwingen, ich bin für alle schmutzigen Taten offen.

    Gruß,

    Olav (hat Apple trotzdem lieb)
     
  2. Also wenn mich nicht alles täuscht gibt es eine extra Rufnummer für Garantiefälle, leider fällt mir die grad nicht ein. Da dürften die eigentlich nix verlangen...
     
  3. Olav

    Olav Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
     
  4. dann hast du pech, ich denke dann ist was gröber kaput :(

    hab gerade deinen Quad thread gelesen, ohh du pechvogel ...
     
  5. Olav

    Olav Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Ich glaube man sollte nicht alles sofort kaufen. Bei Apple arbeiten auch nur Menschen :))

    Gruß,
    Olav
     
Die Seite wird geladen...