MacBook Pro SR: welche Festplatte?

Diskutiere das Thema MacBook Pro SR: welche Festplatte? im Forum MacBook

  1. BlackHawk

    BlackHawk Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.11.2006
    Hi @ all,

    ich bin kurz dafür mir ein neues MacBookPro zu bestellen, aber ich hab keine Ahnung welche Festplatte ich nehmen soll :confused:

    160 GB mit 5.400 U/Min
    160 GB mit 7.400 U/Min
    oder 200 GB mit 4.500 U/Min
    (250 GB mit 4.500 U/Min falls ich mich doch für das 17'' entscheiden sollte).

    Wo liegen denn die Vor- und Nachteile?
    Im Zweifel hätt ich mich jetzt für die 160 GB mit 7.400 U/Min entschieden. Das dürfte doch die Schnellste sein oder?

    Btw. das Glossy Display kommt mir nich ins Haus ;)

    Greetz und vielen Dank.
     
  2. DrSteino

    DrSteino Mitglied

    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    44
    Mitglied seit:
    27.08.2007
    Vorteile mehr Speicher: mehr Speicher ;)
    Nachteil mehr Speicher: teurer
    Vorteil mehr Speed: mehr Speed ;)
    Nachteil mehr Speed: teurer, lauter, wärmer, sicherlich auch ein bisschen mehr Stromverbrauch

    sind aber nur meine Meinungen
     
  3. BlackHawk

    BlackHawk Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.11.2006
    Mmmmh,

    nun... na ja. Also soweit dachte ich mir das auch schon ;)

    Mir ist es in erster Linie wichtig, dass die Zugriffszeit schnell ist. Also würde dieser Ansatz für die 160 GB mit 7.400 U/Min sprechen. Auf der anderen Seite würde dann aber der wahrscheinlich höhere Stromverbrauch und die eventuelle lautere Geräuschentwicklung dagegen sprechen. Bei 200 GB hab ich zwar 40 gig mehr, aber die Umdrehungszahl sinkt auf 4.500 U/Min, was sich wohl wieder auf die Zugriffszeit negativ auswirkt.
    Für mich gilt es nach wie vor den besten Kompromiss zu finden. Deshalb würde es mich auch sehr interessieren, ob es merkliche Unterschiede bei der Performance der verschiedenen Platten gibt?
    Z. B. die 160 GB mit 7.400 U/Min hat mit Abstand die beste Performance, ist dabei nur unwesentlich lauter und braucht auch nicht merklich mehr Strom. Oder die 160 GB mit 7.400 U/Min hat nur eine unwesentlich bessere Performance als die 160er mit 5.400 U/Min - ergo könnte man sich die Mehreuros sparen. Vielleicht ist aber auch die 200er mit 4.500 U/Min nur unwesentlich langsamer als die anderen beiden, was für ihren Einbau spräche, da ja dann doch die 40 GB ein Argument wären.

    Vielleicht versteht ihr jetzt besser, wie ich das meine :confused:

    Vielen Dank.

    Greetz :D
     
  4. DrSteino

    DrSteino Mitglied

    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    44
    Mitglied seit:
    27.08.2007
    bringt mich nicht immer zum heulen, ich hab doch mein MBP auch noch nicht ;)

    also wenns an erfahrungsberichte geht bin ich raus *g*
    ich weine jetzt noch ne runde vor meiner windowskiste
     
  5. BlackHawk

    BlackHawk Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.11.2006

    Hey, dann bekommst du ne kleine Runde Mitleid von mir :keks:
    Bekommst ja hoffentlich bald auch eins ;)

    Sonst noch jemand ne Idee??
     
  6. Ma.

    Ma. Mitglied

    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    107
    Mitglied seit:
    29.10.2005
    Die technische Entwicklung geht auch bei 2,5" HDDs weiter.
    Es gibt hier im Forum genug Threads die das bestätigen, und auch die Fragen des Threaderstellers beantworten, einfach mal Samsung oder 7K200 suchen/lesen! :)

    7K200 200 Gig rulez! :D
     
  7. BlackHawk

    BlackHawk Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.11.2006
    *sorry* :eek:

    hab die Werte leicht vertauscht: 160GB mit 5.400 U/Min, 160GB mit 7.200 U/Min und 200GB mit 4.200 U/Min.

    Mir geht's eigentlich auch darum zu entscheiden, welche Platte ich nehmen soll, wenn ich mir ein neues MBP bestelle. Deshalb danke für den Hinweis mit den 7k200 Platten, aber die kann ich nich auswählen, wenn ich ein neues MBP bestelle oder liege ich da falsch?
    Welche Platten werden denn serienmäßig bei Apple verbaut? Was für eine ist denn dann die mit 160GB und 7.200 U/Min.????
    Im Moment spricht für mich alles für die 160 GB mit 7.200 U/Min.

    Greetz
     
  8. psyk

    psyk Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    26.07.2005
    ich würd auch die Variante nehmen und werd sie auch nehmen wenn Leopard dann mal draußen ist irgendwann :)

    und alles mechanische macht nun mal Geräusche, bleibt nicht aus, das Ding soll arbeiten und nich leise dastehen und toll aussehen :)

    und es soll auch was leisten, also mehr Leistung dann eben ^^
     
  9. jan

    jan Mitglied

    Beiträge:
    1.847
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    68
    Mitglied seit:
    03.06.2003
    Ich würd die günstigste nehmen, die verkaufen oder als externe Platte nutzen und ne "zeitgemäße" 250GB reinschrauben, die gibts ja mittlerweile auch etwas flotter als mit 4500 U/min.
     
  10. Ma.

    Ma. Mitglied

    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    107
    Mitglied seit:
    29.10.2005
    BlackHawk
    nimm die 7200 U/Min.
    Welche Apple konkret verbaut weiß ich nicht, ich meine mich aber zu erinnern dass darüber hier schon mal diskutiert wurde - und es keine negativen Sachen wie Wärme/Geräusch gibt.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...