MacBook PRO Speicher - ein oder zwei Module? Dual Chanel?

  1. MacDiver

    MacDiver Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.09.2003
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe mir endlich mal wieder einen neuen Rechner gegönnt :p
    Das MBP hat ja nur 512MB Ram serienmäßig drin und eine Speicheraufrüstung von Apple direkt ist viel zu teuer.

    Also: kann ich jetzt einfach einen 1GB Riegel dazustecken? Oder lieber gleich 2 identische Riegel wegen dem Dual Chanel Mode? Rentiert sich das von der Geschwindigkeit her oder ist das kaum spürbar?
    Kann ich irgendeinen billigen DDR2 Riegel nehmen oder empfehlt ihr bestimmte Markenhersteller?
    Wo gibts denn Ram z.Zt. am günstigsten?

    Danke schonaml für eure Hilfe,
    Sven
     
    MacDiver, 10.07.2006
  2. DarkAge

    DarkAgeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    34
    Klick guckst du hier! :)

    Ansonsten: RAM von MDT, DSP oder Kingston
    DualChannel bietet sich an, muss aber nicht sein, solltest du im Normalbetrieb (Office etc.) nicht merken.

    EDIT: 2 Riegel (2x 1 GB) bekommst du teilweise schon für zusammen 150 Euro.
     
    DarkAge, 10.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook PRO Speicher
  1. Paat
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    456
    davedevil
    17.10.2016
  2. Nilsnilsnils
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    327
    YoungApple
    06.03.2016
  3. cokefridgeuser
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.078
  4. Loobi
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    3.488
    DonViti
    26.02.2015
  5. Patzi0207
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.474
    domemvs
    15.12.2014