Macbook Pro Retina - Günstige Version i7 2,3 16GB RAM oder i7 2,6ghz mit 8 GB RAM?

ugnu

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.06.2012
Beiträge
17
Kurze Frage:

Ich wollte mir jetzt das neue Macbook Pro Retina kaufen, jedoch weiß ich nicht, mit welcher Konfiguration?


Normal für 2279€ mit 8GB Ram und i7 2,3 Ghz?

Normal für 2479€ mit 16 GB und i7 2,3 Ghz?

Den teuren für 2899€ mit 8 GB i7 2,6 Ghz + 512GB SSD?



Ich werde ein wenig Video Bearbeitung machen (Hobby), die neusten Spiele spielen, viel Surfen und Office Anwendungen.
Normalerweise reicht die günstigste Version schon aus, aber weil man da nichts nachrüsten kann, soll der Mac auch noch in 3 Jahren gut laufen!!
Aber 2899€ sind natürlich schon sehr viel für mich..

Was lohnt sich denn mehr bei Spielen? +300 MHZ oder +8 GB Ram? Oder braucht die Graka garnicht soviel Leistung und ist schon mit sich selbst beschäftigt?
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Wie groß der interne Speicher (also die SSD) sein soll, das kannst nur du selbst beurteilen.

Prinzipiell würde ich bei CPU und RAM zur kleinen CPU mit 2,3 GHz und 16 GB RAM raten.
Zwar reichen dir jetzt sicherlich 8 GB, aber die könnten in 2-3 Jahren schon knapp werden.
 

ugnu

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.06.2012
Beiträge
17
Die SSD wollte ich eigentlich außen vor lassen, da ist mir die Größe egal. Jedoch was bringt in 2-3 Jahren ein 16GB RAM, wenn der Prozessor schlapp macht?
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Bei deinem Anwenderprofil macht der i7 Quad (egal mit welchem Takt) sicher nicht schlapp.

Und selbst wenn der 2,3 GHz bei irgendwas schlapp machen sollte, dann wird der 2,6 GHz auch überfordert sein.
 

sutz2001

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.02.2005
Beiträge
3.392
Mit Surfen und Office wirst du den Prozessor auch in 2-3 Jahren nicht mal ansatzweise ausreizen. Die meiste Zeit wird der langweilig vor sich hin idlen.
Spiele werden ihn etwas mehr fordern, aber da wird es dann eher an der Graka scheitern als am Prozessor.

RAM hingegen kann man auch für Videoschnitt etc. nie genug haben. Da merkt man es auch richtig, bei Videobearbeitung und anderen, speicherintensiven Sachen: viel hilft viel. ;)

Und jedes neue MacOS will dann auch immer wieder ein bißchen mehr RAM.
Also definitiv die 16 GB RAM. Vor allem, weil man da nichts nachrüsten kann ohne rumzulöten.
 

spooner777

Mitglied
Mitglied seit
17.08.2007
Beiträge
336
Siehs mal so, in 3 Jahren ist der laptop eh nurnoch 500€ wert. Dann kannst du den auch bei ebay verkaufen und dir eine high end version für 650€ kaufen. Verstehst du wie ich das meine? Die werden über zeit günstiger. 16 GB ram sollten es auf jeden fall sein.
 

ugnu

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.06.2012
Beiträge
17
Okay danke für eure Meinungen! Spooner ich versteh dein Prinzip. Also wird es 16GB. Weil wer holt sich noch einen gebrauchten Laptop mit 2GB Ram von vor 3 Jahren, wenn man mit paar Euro mehr einen 4GB Laptop bekommt.

Außerdem kann ich die "noch nicht" benötigten GB RAM als schnellen Speicher gebrauchen, wo man temporäre Dateien abspeichern kann. Wäre doch sehr sinnvoll! Oder?
 

x34

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.01.2005
Beiträge
1.358
das alte aktualisierte book kaufen, mehr gerät weniger gadget.
 

ugnu

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.06.2012
Beiträge
17
Oder vielleicht warten? Bald kommt ja Haswell? Man soll ja nie das neuste Modell von Apple kaufen..
 

spooner777

Mitglied
Mitglied seit
17.08.2007
Beiträge
336
Ich finde seine Frage ist wirklich berechtigt. Da gibt es bessere Themen um sich lustig zu machen.
 

sgraphix

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12.11.2006
Beiträge
1.610
Oder vielleicht warten? Bald kommt ja Haswell? Man soll ja nie das neuste Modell von Apple kaufen..
Komische Logik, Haswell dürftest Du ja dann auch nicht kaufen weil es das neuste ist :kopfkratz:

Strange.
 

CharlieD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
4.053
Ich hab ja momentan noch das 8GB Modell und wenn man mit FCPX oder so was macht, kommt man da schnell an eine ziemliche Speicherauslastung.
Kommt auf den Einsatzzweck an, aber wenn man so wie ich gern mal mit Videos arbeitet oder z.B. noch Parallels am laufen hat, ist mehr RAM immer besser!

Charlie
 

jadaka23

Mitglied
Mitglied seit
27.07.2011
Beiträge
128
@CharlieD

Hast du dein Book jetzt gegen ein 16 GB Modell getauscht?
 
Oben