Macbook Pro (Retina, 13-inch, Early 2015)

greta304

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
27.01.2021
Beiträge
2
Hallo! Hab da mal eine Frage, mein Macbook Pro ist (wie man bei der Überschrift sehen kann) schon sehr alt und über die Zeit sind solche komischen Abdrücke auf dem Display entstanden, siehe Foto. Weiß jemand einen Trick wie man die beseitigt, vielleicht mit Alkohol rubbeln?
Vielen Dank im Vorraus.
 

Anhänge

RealRusty

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
4.479
Hi.

Alt ist relativ. Ein MBP das 5 Jahre alt ist ist eher im mittleren Alter. Bei Windows PCs mag das anders sein. Dein MBP ist immer noch recht performant und unterstützt das neuste macOS. Eigentlich ein tolles MBP :).

Das was du das siehst müsste das bekannte "Staingate" Problem sein. Apple kann da vielleicht noch etwas machen bzw. auch kostenlos:

https://www.heise.de/news/Staingate-Apple-tauscht-immer-noch-Notebook-Displays-5022048.html

Einzig der Tausch des Displays behebt das Problem. Ich denke du hast das Problem schon länger und hättest dich eher rühren sollen.
 

orcymmot

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.10.2013
Beiträge
5.039
Apple kann da vielleicht noch etwas machen bzw. auch kostenlos:
Das angedeutete Austauschprogramm bei „staingate“ läuft wohl bis 4 Jahre ab Kaufdatum des Gerätes.
Je nachdem wann das „early 2015“ tatsächlich gekauft wurde könnte man noch in den Genuss kommen.
 

greta304

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
27.01.2021
Beiträge
2
Hi.

Alt ist relativ. Ein MBP das 5 Jahre alt ist ist eher im mittleren Alter. Bei Windows PCs mag das anders sein. Dein MBP ist immer noch recht performant und unterstützt das neuste macOS. Eigentlich ein tolles MBP :).

Das was du das siehst müsste das bekannte "Staingate" Problem sein. Apple kann da vielleicht noch etwas machen bzw. auch kostenlos:

https://www.heise.de/news/Staingate-Apple-tauscht-immer-noch-Notebook-Displays-5022048.html

Einzig der Tausch des Displays behebt das Problem. Ich denke du hast das Problem schon länger und hättest dich eher rühren sollen.
Das Gerät läuft noch einwandfrei und der Bildschirm ist so gut wie nie schwarz (läuft oder ist geschlossen) also stört es mich nicht großartig, wollte nur wissen was es ist:giggle::giggle:
Danke für den Rat!
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
4.479
Wie gesagt tauscht dir Apple das vielleicht noch kostenlos!
 

kos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.03.2010
Beiträge
2.948
Du wirst unter dem Begriff "Staingate" früher oder später auch auf Videos und Berichte stoßen wo manche User die Beschichtung komplett mit allerlei Mittelchen entfernt haben, u.a. Listerine wird gerne genannt. Wenn du so etwas vorhast sei dir bewusst das ebenso viele User sich ihre Macbooks damit versaut haben, insbesondere da die Zusammensetzung der oft empfohlenen Mittel stark variiert. Ich selbst habe auch noch nichts 100% Idiotensicheres gefunden, daher auch keine Empfehlung.
 

Pinky69

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.11.2003
Beiträge
3.348
Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall versuchen ob du es von Apple noch kostenfrei getauscht bekommst, musst dich aber bestimmt sputen. Hatte auch das Problem und meins war 14 Tage out of order und wurde nochmal mit einem neuen Display bestückt.
Einfach versuchen, auch wenn es dich jetzt nicht stört. ;)
 
Oben