MacBook Pro: Nur externen Monitor verwenden?

Steppenwolfli

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.02.2008
Beiträge
296
Punkte Reaktionen
19
Hallo,
ich habe einen LCD via DVI-D angeschlossen, wird auch ohne Probleme in diesem Monitor-Dienstprogramm erkannt. Das Einstellen des Nebeneinanders von internem und externem Monitor funktioniert wunderbar, aber Irgendwie finde ich aber die Option nicht, dass der ins MacBook Pro integrierte Bildschirm komplett abgeschaltet und nur der externe (dass das Dock usw. auf letzterem ist) verwendet wird.
Vielen Dank für die Hilfe
 

martin63

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.11.2003
Beiträge
1.810
Punkte Reaktionen
87
....und usb tastatur und maus anschließen
 

Steppenwolfli

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.02.2008
Beiträge
296
Punkte Reaktionen
19
....und wo versteckt sich die Option, dass dann nicht in den Ruhezustand gegangen wird?
 

martin63

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.11.2003
Beiträge
1.810
Punkte Reaktionen
87
mit der usb tastatur kannst du ihn wieder aufwecken und angeblich soll dann der mbp moni aus bleiben
 

Spuckie

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.08.2007
Beiträge
1.925
Punkte Reaktionen
122
-> +SPACE -> SYS -> ENTER -> Monitore
 

Steppenwolfli

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.02.2008
Beiträge
296
Punkte Reaktionen
19
...da finde ich eben keine Option, wo ich das Display des MBs ganz ausschalten kann, dass also der Schreibtisch nicht nach links oder rechts erweitert wird.
BTW: Wo lässt sich das mit Ruhezustand beim Schließen des Deckels ändern?
 
K

Keks2903

Siehe Mac-Hilfe:

  • Gehen Sie wie folgt vor, um Ihren Mobilcomputer mit externem Monitor und geschlossenem Bildschirm zu verwenden:
  • Schließen Sie eine USB-Tastatur und Maus an den Computer an.
  • Verbinden Sie das Netzteil mit dem Mobilcomputer und einer Steckdose.
  • Schließen Sie den Bildschirm Ihres Mobilcomputers und aktivieren Sie den Ruhezustand.
  • Verbinden Sie den Computer mit einem externen Monitor.

  • Warten Sie einige Sekunden und drücken Sie dann eine beliebige Taste auf der externen Tastatur, um den Ruhezustand des Computers zu beenden.

Eine andere Option den internen Bildschirm auszuschalten ist von Apple nicht vorgesehen (Wenn doch lasse ich mich gerne belehren).

Mfg
Claus
 

Steppenwolfli

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.02.2008
Beiträge
296
Punkte Reaktionen
19
Ist aber nicht sehr benutzerfreundlich ;)

...und ist dann der Ruhezustand beim Schließen des Deckels auch Zwang?
 

OrangUtanKlaus

Aktives Mitglied
Dabei seit
30.11.2006
Beiträge
4.648
Punkte Reaktionen
1.136
du kannst auch den deckel offen lassen, bildschirmhelligkeit auf 0 stellen, und einfach über den ext. arbeiten ;)

ist doch egal, wenn der bildschirm erweitert wird....
 

s_ko

Mitglied
Dabei seit
15.04.2005
Beiträge
389
Punkte Reaktionen
10
So verschieden sind die Geschmäcker - ist finde das Prima so.

Was soll ich mit einem aufgeklappten Laptop, wenn dessen Monitor aus ist? Tastatur und Maus habe ich sowieso. Als ran ans MBP und zugeklappt.
 

scope

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.01.2005
Beiträge
4.123
Punkte Reaktionen
305
Es gibt eine, wahrscheinlich nicht weniger umständliche Lösung ohne den Rechner dabei in den Ruhezustand zu schicken.

1. InsomniaX runterladen und starten.
2. Insomnia aktivieren
3. Zuklappen (Geht nicht in den Ruhezustand)
4. Monitore erkennen (MBP-Monitor wird deaktiviert)

Wenn man unbedingt verhindern will, dass der Rechner in den Ruhezustand geht, wäre das eine Alternative.

Und wenn Punkt 2 und 4 über die Menüleiste oben verfügbar gemacht werden, geht das sogar recht flink.
 

Steppenwolfli

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.02.2008
Beiträge
296
Punkte Reaktionen
19
Geöffnet wird das Teil unter Last nicht so warm und die Lüfter laufen nicht so oft...
...und bei erweitertem Desktop "verliere" ich ab und an Programmfenster oder die Maus auf die nicht sichtbare Fläche, was einfach nervt.
 

massel87

Neues Mitglied
Dabei seit
13.08.2007
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Wieso geht das unter 10.6.3 nicht mehr? Hab sonst immer zugeklappt und mit externer Maus geweckt. Dann konnt ich das Notebook aufklappen und die Tastatur benutzen. Jetzt geht beim öffnen des Notebook der Notebookschirm auch wieder an.
 

massel87

Neues Mitglied
Dabei seit
13.08.2007
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Hat sonst keiner diese Probleme. Teilweise klappt es erst beim 5 mal nur den externen Monitor zu aktivieren.
 

basser11

Neues Mitglied
Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
2
wieso stellst du nicht einfach die bildschirmhelligkeit auf 0? :confused:
 

basser11

Neues Mitglied
Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
2
ok, du hast ein älteres macbook? die neueren (ich denke, ab late 2008, mit led) kann man komplett ausschalten...
 
Oben Unten