Benutzerdefinierte Suche

MacBook(Pro) Netzteil

  1. nifan

    nifan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.09.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Da ich mir bald einen Mac kaufen werde und es wohl zu 90% das neue MacBook sein soll habe ich da eine Frage:
    Ich gehe bald für ein halbes Jahr in die USA und nehme natürlich das MacBook mit! Das es zwischen 105V und 125V funktioniert denke ich doch mal schon, aber wie ist es mit dem Stecker? Bei meinem Handyladegerät ist schon ein amerikanischer Stecker dran der per Adapter auf Euro-Stecker läuft! Wie ist das bei den Netzteilen der Macs?

    Gruß Simon
     
    nifan, 10.05.2006
  2. nifan

    nifan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.09.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Keiner?
     
    nifan, 11.05.2006
  3. i sascha

    i saschaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube die Netzteile haben sogar schon bei den PPC-Notebooks einen automatischen internen Umschalter gehabt...
     
    i sascha, 11.05.2006
  4. Flo87

    Flo87MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    normalerweise waren bisher alle Apple-Ladegeräte (zumindest die, die ich seit ca 4 Jahren verwende) immer zwischen 100 und 240 Volt nutzbar, d.h. du brauchst nur einen Adapter, dass du das Netzteil auch dort in die Steckdose stecken kannst.

    Gruß, Flo

    Edit: Mist, zu langsam :p
     
    Flo87, 11.05.2006
  5. Jein

    JeinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    16
    exakt, es gibt sogar im apple-store ein reiseset (nicht billig, 40 euro glaube ich) mit adaptern für alles und jedes, die direkt ins netzteil passen, dann hast du nicht so eine hässliche bastellösung ;)

    Jakob
     
    Jein, 11.05.2006
  6. Mr. D

    Mr. DMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    dafür kostet die hässliche bastellösung nur'n Appel und'n Ei.
    Bekommst Du normalerweise bei jedem Elektroladen. Einfach nach einem billigen Adapter für US fragen.
     
    Mr. D, 11.05.2006
  7. DanVet

    DanVetMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    2
    Bei meinem PB war ein amerikanischer Stecker mit bei. Am Netzteil kann man also drei verschiedene Stecker anschließen (tauschbar):
    Stecker ohne Kabel - Flackstecker wie beim Rasierapparat
    Stecker mit Kabel - Euro Schuko
    Stecker mit Kabel - amerikanischer Stecker
    Gruß, Daniel
     
    DanVet, 11.05.2006
  8. Spee

    SpeeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    Also ich habe meinen iPod aus dem US-Store und musste mir extra noch einen Aufsatz kaufen. Naja aber ich denke es reicht wenn du einen Reiseadapter kaufst und dann daran dein MB anschließt
     
    Spee, 11.05.2006
  9. nifan

    nifan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.09.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    So wie DanVet habe ich mir das auch vorgestellt! Also dass schon Adapter beiliegen! Die Spannungsschwankungen im amerk. Netz machen auch keine Probleme, oder?
     
    nifan, 11.05.2006
  10. twiederh

    twiederhMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2005
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    123
    Hallo, ich habe hier noch zwei Adapter für US übrig.

    Gruss,
    Thomas.
     
    twiederh, 11.05.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook(Pro) Netzteil
  1. Soraya84
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    418
    MPMutsch
    19.07.2017
  2. iBär
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.049
    Udo Martens
    30.04.2017
  3. Downhiller12
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    615
  4. ichbineinzwerg
    Antworten:
    40
    Aufrufe:
    2.919
  5. boomzilla
    Antworten:
    36
    Aufrufe:
    1.696