MacBook Pro Mid 2009 - welches OS Optimal?

Jessiblue

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
12.04.2005
Beiträge
1.151
Punkte Reaktionen
46
Servus Ihr Lieben,

ich dachte mir, ich setz mein MacBook Pro auf Mac OS Sierra zurück und hab dann einig Unzulänglichkeiten, die das alte Book mit neuen Techniken er neueren OSe ja nicht kann, nicht mehr.
Gesagt getan - hatte noch eine "ältere" DMG von Sierra und hab das dann auf das Book mit dem Patcher von dem Bekannten Menschen draufgezogen.

Aber na ja - was ich überhaupt nicht beachtet hatte war - ich kann nicht mal mehr das aktuellste Mac OS Sierra Comboupdate installieren, vermutlich, weil mein Installer veraltet ist. Safari kann nicht einmal mehr meine Fritzbox- Webgui öffnen und auch sonst, geht so einiges unter Sierra wohl nicht (keepass Installation u.a.).
Da ich schon Sierra für das "mindest" Sinnvolle erachtet hatte - ohne mir tatsächlich Gedanken über die Stabilität und Sicherheit von Safari und co. zu machen - arg viel mach ich eigentlich mit dem Book ja nicht außer im Urlaub bisschen Texten, e-Mailen, Bilder in die Mediathek einfügen etc. also nichts mehr besonders hochtrabendes. Aber wenn ich schon Keepass nicht mehr installiert bekomme, dann wird's halt echt auch ein wenig haarig.
Zum Entsorgen ist es einfach noch viel zu gut! Zumal ich erst dieses Jahr einen neuen Akku erworben habe und die Akku-Laufzeit wieder Satte 2 Stunden + hat.

Was würdet ihr tun? das Letzte MacOS draufhauen/drauf lassen was ging? (Mac OS Mojave war installiert, aber ich konnte zum Schluss kein Chrome mehr installieren. Genauer, Installation geht, aber Chrome öffnet nur eine leere Seite und man sieht nichts und kann auch nichts machen (das war auch einer der Gründe für meinen vermeintlichen Downgrade). Oder würdet Ihr sogar auf ein ganz alternatives OS (Linux) wechseln?
Danke euch in jedem Fall für eure Beiträge, auch wenn ihr mich jetzt alle für einwenig "Plemplem" haltet, weil ich mein uralt Book "noch" nicht entsorgen möchte. :)...

Hab ja bereits vor ein neues zu holen - sieh auch der andere Post meinerseits - aber da warte ich tatsächlich bis die 14" kommen und schau mal ob mir das mehr zusagt als die derzeitigen 13 Zöller.

Wie immer bin ich euch allen Dankbar für die Tipps die Ihr hier gebt und auch für Denkanstöße ... Grüße aus vom elterlichen Balkon in der Türkei! ;-)
Jessiblue
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.11.2011
Beiträge
14.765
Punkte Reaktionen
4.968
Laut Mactracker kannst du El Capitan aufspielen das ist das letzt was du ohne Patch draufspielen kannst
Bei den 2009 Books geht auch mit Patch aber warum das Teil quälen es ist outdatet und besser wird es nicht eher lahmer mit den OS die dafür eigendlich nicht mehr vorgesehen sind.
Nimm El Capitan
 

Steff

Mitglied
Dabei seit
12.05.2010
Beiträge
801
Punkte Reaktionen
328
Auf das Late 09er white(welches ich besitze), geht mit gleicher Ausstattung High Sierra. Beim Pro brauchst du den Dosdude Patch. Läuft einwandfrei. 🤷‍♂️ Grund dürfte sein, dass das Pro aus mid 09 ist, das white Late 09. als Education gerät wurde es länger mit aktuellen OS versorgt. Kannst wirklich bedenkenlos installieren.
 

Jessiblue

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
12.04.2005
Beiträge
1.151
Punkte Reaktionen
46
Oki… dann muss ich doch nochmal Hand anlegen, hoffe da geht noch n bissle was im Gegensatz zum Sierra…
 

Steff

Mitglied
Dabei seit
12.05.2010
Beiträge
801
Punkte Reaktionen
328
High Sierra lief meines Erachtens nach etwas schneller und stabiler als Sierra.
Kann aber auch Verklärung der Vergangenheit sein 🤷‍♂️.
 

Jessiblue

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
12.04.2005
Beiträge
1.151
Punkte Reaktionen
46
Laut Mactracker kannst du El Capitan aufspielen das ist das letzt was du ohne Patch draufspielen kannst
Bei den 2009 Books geht auch mit Patch aber warum das Teil quälen es ist outdatet und besser wird es nicht eher lahmer mit den OS die dafür eigendlich nicht mehr vorgesehen sind.
Nimm El Capitan
Hey rembremendinger, prinzipiell muss ich dir recht geben, aber ist El Capitan nicht „noch“ unsicherer? Gehen da nicht noch weniger Titel drauf? (Gerade KeePass oder banal Google chrome als safari Ersatz? 😶)
Grüße Jessi
 

Roman78

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
5.786
Punkte Reaktionen
3.216
Das comboupdate müsste aber funktionieren. Oder es liegt irgendwie am patcher den du benutzt hast.

Du könntest ein aktuelles Linux installieren. Da läuft dann auch KeePass und Firefox und Chrome.

Zu KeePass, du könntest eventuell eine ältere Version herunter laden, also die letzte die noch auf Sierra läuft, oder eins der inoffiziellen Builds. Zum Beispiel KeyPassX oder KeyPassXc, steht auch auf der KeyPass Seite drauf.
 

Jessiblue

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
12.04.2005
Beiträge
1.151
Punkte Reaktionen
46
Hey Roman, danke für deinen Tipp… ja irgendwas klappt nicht! Wenn ich den software patcher drüberlaufen lasse sagt der er würde nichts finden! Vermutlich hab ich beim installieren eine zu alte iso benutzt… 😶 was KeePass angeht bin ich wohl zu blöd ich hab’s versucht aber scheitere schon daran das Xcode eine gui installieren soll und die kann ich schon nicht installieren… 😶
 

Roman78

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
5.786
Punkte Reaktionen
3.216
Dan probiere mal KeyPassX oder XC. Das sollte, wenn es zu KeyPass 2 kompatibel ist, auch die Datenbank lesen können.
 
Oben Unten