Benutzerdefinierte Suche

MacBook Pro & MBox 2 Pro Nebengeräusche

  1. hptt

    hptt Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Comunity,
    bin Switcher seit Dezember und habe mir ein MacBook Pro (Intel) nebst Digidesigns MBox 2 Pro und Pro Tools LE zugelegt. Soweit funktioniert alles
    ganz prima bis auf das MacBook. Da gibt es nervige Störgeräusche wie Knistern, Rauschen etc, die eindeutig im Book liegen. Auch wenn ich iTunes über die Monitore route sind die da.
    Ich hatte mit einem Dell Laprop ähnliche Probleme und gehofft, die auf dem Mac nicht zu haben. GIbt es da eine Lösung? Irgendwas abschirmen, zwischenstöpseln oder so? Danke für Eure Tipps
     
    hptt, 11.02.2007
  2. Stephan S

    Stephan SMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    hängt vom book ab. es gibt ein paar probleme mit der m box.
    kurz gesagt: nicht den rechten usb verwenden.
    schau mal hier, hast ja keine details angegeben:
    http://www.deltastate.edu/pages/2731.asp

    ..findet sich auch auf den supportseiten von digidesign:
     
    Stephan S, 12.02.2007
  3. hptt

    hptt Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tonkutscher,
    danke für die Antwort. Es handelt sich um ein MacBook Pro Intel Core Duo mit 2,16 GHz ubd die MBox Pro, angeshclossen über Firewire 400, das es nur rechts am book gibt. Auf der Seite von DigiDesign steht was zu Firewire bezüglich optimaler Trackausnutzung, was ich nuciht recht verstehe. Man soll irgendwin Teil SIIG Firewire soundso über den Expresscard Slot nutzen?
    Ich hatte ähnliche mit einem Dell Lappie, aber nur mit Netzteil. Sobak ich im Akubetrieb war war Rúhe im Schacht. Das Book macht die Probleme auch im Akubetrieb und auch ohne die MBox!
    Ich hab bereits die FAQ der Apple Seite studier, aber da finde ich nichts..
    Wir werden sehen- ich rufe da vielleicht mal an- noch gilt die 90 Tage Hotline...
     
    hptt, 12.02.2007
  4. Stephan S

    Stephan SMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    ok - das was auf den supportseiten gesagt wird trifft für dich nicht zu. ausser der tatsache das du die einstellungen für energiesparen prüfen solltest. bei optionen prozessorleistung auf maximal. kannste später wieder auf auto stellen.
    das mit dem card slot ist nur für poweruser um festplattenzugrifszeiten zu verbessern.

    was genau für probleme?

    wenn es auf den apple ausgängen auch knistert stimmt was mit der hardware nicht. in dem fall: ab zum service.
     
    Stephan S, 12.02.2007
  5. hptt

    hptt Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    der line out des books ist sauber. wenn ich die ESI nEAR 05 (aktivmonitore) direkt an das book anschließe habe ich keine Störgeräusche (bis auf normales leises rauschen,je nach vol. der monitore)
    sobald ich die MBox Pro über das firewire Kabel an das book hänge und sich die box über spannung einschaltet (hörbares 'plopp') beginnt ein brummen und starkes rauschen, das sich unabhängig von belegung oder betrieb in der Mbox nicht ändert. die Störgeräusche habe ich nicht über den kopfhörerout der MBox. ich spekuliere, dass erfirewire kreislauf die ursache sein könnte?
     
    hptt, 13.02.2007
  6. hptt

    hptt Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    habe auch festgestellt, dass die störgeräusche leiser sind, wenn die monitpte mittleres vol niveau haben- steht das vol auf min oder auf max, dann sind die geräusche sehr laut.....
     
    hptt, 13.02.2007
  7. hptt

    hptt Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tonkutscher,
    habe inzwischen andere Monitore an Book gehängt mit kleiner Stereoklinke-einwandfrei! Ferner habe ich festgestellt, dass die Nebengeräusche deutlich kleiner sind, wenn ich die MBox mit Netzteil betreibe und die Nebengeräusche im Monitorweg verändern sich mit der Bedienung eines 2. Rechners der in der Nähe steht.... (Scrollen auf dieseer Seite im Netz auf dem2. Rechner höre ich im Monitoweg des MacBooks, was nebendran steht- irgendwas spricht da über..... Hast Du einen Tipp wie ich das unterbinden kann??
     
    hptt, 16.02.2007
  8. Stephan S

    Stephan SMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    du bist aber mit allen beteilligten geräten an einer steckdose, ja?
    ist ein mixer oder sowas am input? ich hatte das mal mit einem m-audio interface und mischpult. ich hatte das problem gelöst indem ich den mixer über einen externen wandler angeschlossen habe. das ist irgendwas mit der masseführung. wenn du über eine zweite abhörmöglichkeit verfügst (stereoanlage) versuch die mal. ist schon eigenartig dass das signal am kopförer out nicht ist. das heisst schonmal dass der mac in ordnung ist. bleibt eine "inkompatibilität" zu den speakern, genaugenommen deren amps.
     
    Stephan S, 16.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook Pro MBox
  1. tequilo
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    436
  2. romeylo
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    771
    Veritas
    04.12.2016
  3. k0b
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.949
  4. thebuddha
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.117
    XSkater
    21.01.2015
  5. emil17
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.118
    buzolino
    09.02.2006