MacBook Pro mag nicht mit meinem Camcorder

Dark Rose

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.10.2009
Beiträge
1.017
Hallo,

ich weiß nicht ob ich in dieser Rubrik richtig bin, aber ich wusste auch nicht in welche ich das sonst schreiben soll. Ich habe ein recht neues MacBook Pro und einen Canon FS11 Camcorder. Ich wollte jetzt alle Videos vom Camcorder auf das MacBook packen und mal bearbeiten. Aber mein MacBook Pro sagt es könne die Dateien nicht öffnen. Kann mir da irgendjemand vielleicht helfen?

Liebe Grüße,
Andrea
 

joachim14

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.02.2005
Beiträge
7.295
Sagen Dir AVCHD und iMovie irgendetwas?
Das erste ist vermutlich das Dateiformat Deines Canon und das zweite das vermutlich geeignete Programm.
 

trixi1979

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.05.2005
Beiträge
10.160
Welche Endung haben denn die von der Cam importierten Dateien, und mit welchem Programm willst du diese öffnen?
 

Dark Rose

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.10.2009
Beiträge
1.017
überwiegend .mod ich kenne mich da sowas von gar nicht aus. Ich wollte die Videos schneiden um am Ende einen ganzen Film zu haben...
 

Rothlicht

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.01.2004
Beiträge
5.599
http://blog.bommeli.net/2009/12/mod-dateien-importieren-in-imovie.html

Nimm eine SD-Karte oder einen USB-Stick
Erstelle darin einen Ordner mit Namen "mp_root".
Erstelle in diesem Ordner einen Ordner mit Namen "101PNV01".
Benenne Deine .mod Files auf .mpg um.
Kopiere alle .mod Files in den Ordner "101PNV01".

Starte nun iMovie und es wird Deine SD-Karte oder Dein USB-Stick als Kamera erkennen und Du kannst die Videos nun direkt importieren!
 
Oben