MacBook Pro m1 (pro) und externer Monitor Performance schlecht

cb4

Mitglied
Registriert
20.03.2009
BeitrÀge
675
es ist ja bei 2 Mac Minis. Und beim MacBook Pro m1 16“ 😂 und die Mac Minis wurden schon 4-5x formatiert.

Ich habe jetzt nochmal den Thread ĂŒberflogen. Bestimmt wurde es schon ausprobiert, aber ich möchte trotzdem nochmal drauf hinweisen: Wurde das Kabel bzw. die Anschlussart schon mal getauscht? HĂ€ngen irgendwelche Adapter dazwischen?
 

Carlix

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.11.2021
BeitrÀge
99
Ich habe jetzt nochmal den Thread ĂŒberflogen. Bestimmt wurde es schon ausprobiert, aber ich möchte trotzdem nochmal drauf hinweisen: Wurde das Kabel bzw. die Anschlussart schon mal getauscht? HĂ€ngen irgendwelche Adapter dazwischen?
Habe hdmi, usb c versucht. Keine Adapter. Und auch schon usb c auf hdmi.
 

Carlix

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.11.2021
BeitrÀge
99
Hier kommen wir nicht weiter. Video gibst du uns keins, du kannst mit Quicktime den Bildschirm aufnehmen, dann sieht man das wenn wirklich was ruckelt auch. Andere User hier mit neuen Macs mit Apple Silicon haben dir bestÀtigt, dass sie die Probleme nicht haben und auch hier mit meinem M1 ruckelt am 4K-Screen nichts. Völlig egal was ich bei der Skalierung wÀhle. Selbst an einer integrierten Intel-Grafik ruckelt am 4k-Screen bei mir selten was, aber es ist schon ein bisschen bemerkbar. Starkt ruckelt es nur wenn im Hintergrund ein Browsertab mit Youtube offen ist und das Video gerade spielt.
video geht nicht. ist abgespeichert aber wenn ich es hochladen will ist es ausgegraut
 

Carlix

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.11.2021
BeitrÀge
99
Weiß jemand ob man ĂŒber usb c auch die 120hz des mbp ĂŒbertragen kann? Dann wĂŒrde ich nĂ€mlich mal einen 144hz Monitor kaufen und auf die absoluten Fotografen Eigenschaften verzichten. Brauche ich im Grunde eh nicht alles
 

permafrost

Mitglied
Registriert
16.07.2015
BeitrÀge
478
Kannst ja mal einen anderen Monitor anschliessen. Dass 32 Zoll nicht richtig erkannt werden macht mich stuzig.
 

Carlix

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.11.2021
BeitrÀge
99
Kannst ja mal einen anderen Monitor anschliessen. Dass 32 Zoll nicht richtig erkannt werden macht mich stuzig.
Hatte den Asus pa329c noch. Da war es Ă€hnlich aber der wurde erkannt. Aber mit m1 keine hardwarekalibrierung möglich bei dem 😂 wie unsinnig das alles ist. Ich schleppe nur noch Pakete zur Post seit Wochen. Es nervt so
 

permafrost

Mitglied
Registriert
16.07.2015
BeitrÀge
478
Na ja, in deinem Fall wĂŒrde ich mal das book schnappen und es in einen Laden nehmen wo Monitore zur Auswahl stehen und vor Ort ausprobieren. đŸ€—
 

Carlix

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.11.2021
BeitrÀge
99
Na ja, in deinem Fall wĂŒrde ich mal das book schnappen und es in einen Laden nehmen wo Monitore zur Auswahl stehen und vor Ort ausprobieren. đŸ€—
Gibts hier leider nicht 😂 wir haben 4 x Mediamarkt sowie Expert usw aber Monitore stehen da kaum. Und wenn dann nur so Dinger die keiner will oder eben zocker Monitore.
 

i-Pizza

Mitglied
Registriert
14.10.2015
BeitrÀge
240
hat hier jemand schon versucht wie die Zusammenarbeit mit dem 30" Apple Pro Display ist?

....aber ich denke Niemand hat es wirklich am Laptop hÀngen, oder?
 

Carlix

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.11.2021
BeitrÀge
99
so hier der nÀchste bei dem der monitor nur als 27" erkannt wird.

Bildschirmfoto 2021-11-07 um 19.55.51.png
 

Carlix

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.11.2021
BeitrÀge
99
meiner Meinung nach haben sie sich mit dem stromsparenden Promotion display das bis auf 10hz runterregelt ein ei gelegt wenn es so bleibt. alles was langsam wird ruckelt weil es sogar unter 60hz fÀllt...
 

MacKaz

Aktives Mitglied
Registriert
12.01.2020
BeitrÀge
2.117
es kann doch nicht sein das ihr das nicht seht.
Es haben mehrere User mehrfach bestĂ€tigt, dass die von Dir geschilderten Probleme bei/von ihnen nicht zu sehen sind. Muss man nicht immer wieder neu aufrollen, das Ă€ndert daran nichts (zum GlĂŒck).
Du solltest vielleicht ein wenig runterkommen (so Àrgerlich das auch sein mag) und Dir dann einen Plan machen, wie Du das eingrenzt bzw. wie Du damit umgehst (Widerruf, warten auf Updates, weitere Handlungen).
Meinem Hinweis zum Systembericht bist Du ja bisher nicht gefolgt, das wÀre vielleicht noch ein Ansatz, um zu schauen, ob und was da ggf. systemseitig schief lÀuft. Ein zweiter User oder zweite Installation ein anderer.
 

Carlix

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.11.2021
BeitrÀge
99
Es haben mehrere User mehrfach bestĂ€tigt, dass die von Dir geschilderten Probleme bei/von ihnen nicht zu sehen sind. Muss man nicht immer wieder neu aufrollen, das Ă€ndert daran nichts (zum GlĂŒck).
Du solltest vielleicht ein wenig runterkommen (so Àrgerlich das auch sein mag) und Dir dann einen Plan machen, wie Du das eingrenzt bzw. wie Du damit umgehst (Widerruf, warten auf Updates, weitere Handlungen).
Meinem Hinweis zum Systembericht bist Du ja bisher nicht gefolgt, das wÀre vielleicht noch ein Ansatz, um zu schauen, ob und was da ggf. systemseitig schief lÀuft. Ein zweiter User oder zweite Installation ein anderer.
dadurch das es ja einige andere Leute gibt die das gleiche haben lĂ€sst darauf schließen das es einfach so ist. die 10hz sieht jeder ruckeln und das ist auch ein teil von dem Problem nehme ich an
 

MacKaz

Aktives Mitglied
Registriert
12.01.2020
BeitrÀge
2.117
Ja, und was soll uns das jetzt sagen? Es bringt Dir trotzdem nichts, immer wieder anzuzweifeln, dass andere das Problem nicht haben oder nicht sehen wollen/können.
(Ich habe mich ja primÀr auf eine Aussage von Dir bezogen).
Ist nicht ungewöhnlich bzw. der Normalfall, dass Probleme (nur) in bestimmten Konstellationen auftreten.
Dann gilt es, Gemeinsamkeiten zu finden. Du wirkst aber nicht, als wenn Du das aktuell machst, deshalb mein Rat, Dir einen Plan zu machen.

Noch ein Tipp zum Forum: Du kannst BeitrÀge editieren und auch Mehrfach-Zitate tÀtigen.
Fiel mir zufÀllig in einem anderen Thread auf, dass Du mehrere Antworten hintereinander abgeschickt hast.
 

dhcps

Neues Mitglied
Registriert
27.10.2021
BeitrÀge
18
Moin Moin,

ich konnte mein Problem eingrenzen und der schuldige scheint Google Chrome zu sein, ich nutze halt verschiedene Browser um privat und Arbeit zu trennen.

Hier ein kurzer Clip, ich hoffe man erkennt das ruckeln beim vergrĂ¶ĂŸern und verkleinern. Beim verschieben oder Ă€ndern der FenstergrĂ¶ĂŸe das gleiche ruckeln, da muss Google wohl noch etwas optimieren.

https://vimeo.com/643372927
 

lemonstre

Aktives Mitglied
Registriert
12.03.2003
BeitrÀge
2.510
Moin Moin,

ich konnte mein Problem eingrenzen und der schuldige scheint Google Chrome zu sein, ich nutze halt verschiedene Browser um privat und Arbeit zu trennen.

Hier ein kurzer Clip, ich hoffe man erkennt das ruckeln beim vergrĂ¶ĂŸern und verkleinern. Beim verschieben oder Ă€ndern der FenstergrĂ¶ĂŸe das gleiche ruckeln, da muss Google wohl noch etwas optimieren.

https://vimeo.com/643372927
Und, was soll da ruckeln? Ich sehe nichts aussergewöhnliches. Abfilmen dĂŒrfte es auch schwer sichtbar machen, denn die Bildwiederholrate des Videos entspricht ja nicht der des Monitors.
 

Carlix

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.11.2021
BeitrÀge
99
Moin Moin,

ich konnte mein Problem eingrenzen und der schuldige scheint Google Chrome zu sein, ich nutze halt verschiedene Browser um privat und Arbeit zu trennen.

Hier ein kurzer Clip, ich hoffe man erkennt das ruckeln beim vergrĂ¶ĂŸern und verkleinern. Beim verschieben oder Ă€ndern der FenstergrĂ¶ĂŸe das gleiche ruckeln, da muss Google wohl noch etwas optimieren.

https://vimeo.com/643372927
Also bei mir ruckelt Safari am meisten. Aber chrome auch. Wo die 10hz am Ende sind ist egal. Die sieht man
 
Oben