1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

macbook pro login funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von kollmerized, 20.04.2017.

  1. Impcaligula

    Impcaligula MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    5.598
    Zustimmungen:
    4.622
    http://1.bp.blogspot.com/-IKag2biAV...W0/s1600/AppleSetupAssistantAccountFullS3.png

    Da dieser Haken bei "Allow my Apple ID to reset ...." - bewirkt ein ständiger Abgleich zwischen Apple Account und den Passwörtern. Da u durch die Apple ID ja dann auf das Passwort des Mac zugreifen kannst. Und wenn da was bei Apples iCloud spinnt - kann das Auswirkungen beim Einloggen auf das Passwort haben.

    Da man aber sich nicht einloggen kann und dann den Haken deaktiviert (weil man kann sich ja nicht einloggen) - muss man erst vor dem einloggen die INET Verbindung kappen - kann sich dann einloggen und kann dann den Haken entfernen.
     
  2. Gwadro

    Gwadro MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    159
    Das kennst Du schon: https://support.apple.com/de-de/HT202860 ?
     
  3. kollmerized

    kollmerized Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1
    bzgl Internetverbindung kappen:
    gerade ausprobiert, klappt leider nicht, es erscheint jetzt wieder die Meldung "Geben Sie Ihr iCloud Passwort ab 05.12.2015 ein."

    bzgl des Links:
    Passwort zurücksetzen: Apple-ID Passwort funktioniert nicht; kein Passwort funktioniert auch nicht
    Passwort mit Apple-ID zurücksetzen: Nach 3x das falsche Passwort eingeben erscheint nicht der Hinweis, dass dies funktionieren würde (was dort im Text genannt ist).
    Passwort über einen anderen Adminaccount zurücksetzen: Kein anderer Admin auf dem MBP
    Passwort per Assistent zrücksetzen: FileVault ist nicht aktiviert
    Passwort per Wiederherstellungsschlüssel zurücksetzen: FileVault ist nicht aktiviert
    Neuen Anmeldeschlüsselbund erstellen: setzt voraus dass ich mich einloggen kann
     
  4. kollmerized

    kollmerized Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1
    eine andere Lösung des Problems vielleicht: ist es möglich, dass ich mir irgendwie meine persönlichen Daten sichern kann und einfach OSX neu installiere? Time Machine war leider nicht eingerichtet.
     
  5. Pinky69

    Pinky69 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.11.2003
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    27
    Upps, also wenn man auch diesen doofen Haken setzt, kann das also passieren. Bin auch immer für ein autarkes Password für das MBP um eben solche Probleme zu vermeiden.
    Also Internet-Router (Fritzbox oder so.. ) am besten aus machen, MBP starten und wenn du drin bist wieder anschalten. Oh, Haken wegmachen nicht vergessen. :)

    !! Immer ein Backup haben oder TimeMachine nutzen !!

    Kannst ja mal versuchen beim Neustart des MBP den PR-Ram (alt+cmd+p+r) zurück zu setzen, 2mal Gong abwarten.
     
  6. Gwadro

    Gwadro MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    159
  7. Impcaligula

    Impcaligula MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    5.598
    Zustimmungen:
    4.622
    Richtig. Seitdem hat mein MacBook Benutzerpasswort nichts mit dem Apple ID Passwort mehr zu tun.

    Aber ich verstehe nicht - wenn er weg vom netz ist - dann kann doch Apple durch die fehlende Verbindung gar nichts mehr Richtung Passwort machen! Wenn das MacBook wirklich isoliert ist vom Netz. Dann kann doch gar keine Prüfung mehr bei Apple passieren. Dann MUSS eines der alten / neuen Passwörter die am macBook bisher verwendet wurden doch gehen?!

    In dem Fall blöde Sache....

    Was ist den das für ein MacBook? Modell? Jahr?
     
  8. kollmerized

    kollmerized Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1
    leider nein. Der Befehl funktioniert und ich kann ein neues Passwort eingeben. Dort habe ich dann "Test" als Passworthinweis angegeben (zur Kontrolle ob etwas geändert wird). Wenn ich anschließend Neustarte (vom Netz getrennt) steht dort als Passworthinweis aber nicht "Test" sondern, immernoch "Geben Sie Ihr iCloud Passwort ab 05.12.2015 ein."
    Das neu festgelegte Passwort nimmt er auch nicht.

    Frage: in dem Passwort-ändern-menü konnte ich zwischen meinem profil und "System Administrator (root)" wählen. Kann ich damit etwas anfangen?

    Macbook Pro aus Dez 2015 mit dem 2,9 GhZ i5 und der Intel Iris Graphics 6100 sowie OS X Yosemite 10.10.5
     
  9. Pinky69

    Pinky69 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.11.2003
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    27
    Hast du die Variante mit der Wiederherstellung mal versucht, also beim Neustart die CMD + R Tasten gedrückt halten, steht aber auch in der Anleitung im Link von oben.
    So kannst du auch nur das Password retteten.
    Über das Terminal gebe resetpassword ein und drücke auf ⏎ Return. Dies öffnet das Dienstprogramm zum Zurücksetzen des Passworts.
     
  10. kollmerized

    kollmerized Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1
    jap, darauf war der teil von meiner Antwort bezogen:
    leider nein. Der Befehl funktioniert und ich kann ein neues Passwort eingeben. Dort habe ich dann "Test" als Passworthinweis angegeben (zur Kontrolle ob etwas geändert wird). Wenn ich anschließend Neustarte (vom Netz getrennt) steht dort als Passworthinweis aber nicht "Test" sondern, immernoch "Geben Sie Ihr iCloud Passwort ab 05.12.2015 ein."
    Das neu festgelegte Passwort nimmt er auch nicht.

    Frage: in dem Passwort-ändern-menü konnte ich zwischen meinem profil und "System Administrator (root)" wählen. Kann ich damit etwas anfangen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen