MacBook / Pro Late 2008 - Trackpad Aktualisierung

Dextera

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
15.939
Nur zur Info:

Macht mal ne Suche nach neuer Software, es ist ein Update für das Trackpad verfügbar :)

Habe es bereits installiert, aber es braucht noch bis man definitiv was sagen kann.

Bis dato sind die Fehler noch nicht wieder aufgetaucht, kann aber auch Zufall sein.

Gruß,
Dextera
 

Dextera

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
15.939
Also ich Teste schon die ganze Zeit, bis jetzt ist der Fehler wirklich nicht mehr aufgetreten.

Hoffentlich ist das alles nicht ein großer Zufall :D
 

Dextera

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
15.939
Ich nutze das Trackpad so:

Der linke Daumen liegt unten auf dem Trackpad, so, als wäre dort eine Taste.
Der rechte Zeigefinger rutscht auf dem restlichen Pad rum zum Navigieren.
Mit dem Daumen wird geklickt. Und dort unten gibt (gab) es etwa 10% Fläche,
wo einfach oft der Klick nicht angenommen wurde.

Außerdem, wenn sich bereits der Bildschirm abdunkelte zum Stromsparen,
dann brauchte der Mauszeiger etwas um zu reagieren, sobald man wieder
etwas machen wollte.

Diese Fehler waren es zumindest bei mir.
 

llyrana

Mitglied
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
789
So benutze ich das Trackpad auch - ich hatte aber eigentlich erwartet, dass das Pad sensitiven Mausklick (also mit einem Finger antippen ohne mechanisch zu klicken) beherrscht... Da ist trotz dem update des Treibers immer noch Banane... Wenn ich etwas anklicken soll muß ich unten "KLACK" machen. Leichtes antippen des Pads führt zu nix...

Die sonstigen Funktionen 2, 3, 4 Finger + drehen gehen...

Hab ich da vor der Anschaffung meines Alu-Mac´s etwas missverstanden oder bin ich einfach nur DOSen-Laptop-Pad-Verwöhnt???

Greetings

Llyrana

***

edit: okokok... man sollte das "einfingerklick" auch in den Systemeinstellungen aktivieren... find es beim MAC-Perfektionismuswahn aber merkwürdig, dass man diese Funktion erst aktivieren muss....
 
Zuletzt bearbeitet:

Blacklight

Mitglied
Mitglied seit
16.10.2008
Beiträge
770
Also bei mir funktioniert das antippen, nicht das mechanische Klicken einwandfrei! Auch vor dem Update schon.. ich drücke das Trackpad fast nie wirklich runter.
 

Dextera

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
15.939
Also bei mir funktionierte das "Klicklose" Antippen auch vor dem Update schon.
Jetzt auch noch. Und das mit dem Klicken funktioniert seit dem Update auch.
 

Arlasz

Mitglied
Mitglied seit
27.12.2007
Beiträge
521
Hast dus in den Systemeinstellungen aktiviert?
 

llyrana

Mitglied
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
789
Da hab ich es nun auch gefunden...

sorry für den fehlpost - ist nach X-Jahren FensterDOSen mein ERSTER MAC...

Und für einen Umsteiger ist das Handbuch zum MAC ein wenig zu "dünn"...

Gibt´s ein GESCHEITES Handbuch für günstig Geld was Ihr mir empfehlen könnt???

Llyrana
 

hasena

Neues Mitglied
Mitglied seit
02.11.2008
Beiträge
19
Trackpad deaktivieren

Das Trackpad ist klasse und wesentlich besser als das vieler seiner PC Konkurrenten. Allerdings habe ich trotzdem manchmal das Problem, dass beim Tippen mein Handballen das Pad berührt und somit der Schreibcursos abhaupt. *lol* es ist mir soeben passiert grr :(.

Gibt es die Möglichkeit das Trackpad per Tastenkombination kurzzeitig zu deaktivieren?

Gruss, Andy
 

thE

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.10.2008
Beiträge
1.045
So, Firmware Update installiert und der Bug den ich habe ist noch immer da!

Irgendwann (manchmal früher, manchmal gar nicht) geht Tappen fürs klicken nicht. Dann muss ich ins Trackpad Menü und Tappen deaktivieren und wieder aktivieren.
Dann gehts wieder..
Dachte der Bug sei mit dem Update behoben :(
 

tomtom007

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.08.2006
Beiträge
1.648
Bei mir ist das auch behoben... Klappt super... Keine Probleme mehr damit.
Obwohl ich ja auch noch immer eine BT MightyMouse dazu habe :)
 
Oben